International Reports

Vier Jahre Regierung Aznar.

by Christian Allekotte, Helmut Wittelsbürger

Eine Erfolgsgeschichte in sozialer Marktwirtschaft

Nach jahrzehntelangem Dirigismus und Staatsinterventionismus gab erst der Beitritt Spaniens zur EWG der Wirtschaft des Landes den entscheidenden Impuls zur Kurskorrektur. Nach der bereits unter Felipe González erfolgten Einführung marktwirtschaftlicher Prinzipien legte vor allem die PP-Regierung unter José María Aznar nach 1996 den Grundstein zu einem Erfolgskurs der spanischen Wirtschafts- und Sozialpolitik. Dessen Schwung hält bis heute an.