International Reports

Wahlen mit pädagogischem Charakter

by David Robert

Die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in Tunesien

Zum dritten Mal wurde Zine El Abidine Ben Ali im Oktober 1999 mit nahezu 100 Prozent der Stimmen zum Staatspräsidenten Tunesiens gewählt, wenngleich diesmal - ein Novum in der Landesgeschichte - auch andere Parteien neben dem hegemonialen RCD zugelassen waren.