Das Elternnetzwerk

home-office-g19c7e0eb3_1920

KAS-Elternnetzwerk: Ziele und Ansprechpersonen

Das Elternnetzwerk der Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt Stipendiatinnen und Stipendiaten beim Studieren und Promovieren mit Kind. Ziel ist es, den Lebens- und Berufsweg mit Kindern zu erleichtern und eine zukunftsorientierte Politik zu fördern – stets in enger Zusammenarbeit mit der Stiftung.

So hat das Elternnetzwerk die Einführung des Mutterschutzes für Promotionsstipendiatinnen vorangetrieben sowie die Stiftung bei der Konkretisierung der Förderrichtlinien zur Förderdauer von Promotionsstipendiatinnen und -stipendiaten mit Kindern unterstützt. 

Aktuell vertreten Andreas Betzelt, Bianca Cornean, Cäcilia Gernand und Jessica Nitsche die Interessen der Stipendiatinnen und Stipendiaten mit Kindern. Sie werden dabei von Dr. Tanja Buchholz, Referentin der Studienförderung der Adenauer-Stiftung, unterstützt. Das Elternnetzwerk erreichen Sie unter: Elternnetzwerk@KAS.de

Hier geht es zum Merkblatt Stipendium und Kind.

 

Wir stellen uns vor: die Vertreterinnen und Vertreter

Andreas Betzelt

https://www.kas.de/documents/260020/16545800/Andreas+Betzelt.jpg/34ffd3c0-e426-1889-3328-dcdb01c867e9?t=1643282957381

Ich beschäftige mich für meine Dissertation an der Universität Heidelberg seit Anfang 2020 vertieft mit dem Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht. In Heidelberg habe ich auch mein erstes und zweites juristisches Staatsexamen abgelegt. Meine Frau und ich haben zwei Töchter: Catalina und Léonore.

 

Ich finde es toll, dass es doch einige gibt, die sich entscheiden, bereits während der Promotion oder gar während des Studiums Kinder zu bekommen. Meiner Erfahrung nach gelingt ein Spagat zwischen beidem nicht zuletzt durch den Austausch mit Gleichgesinnten. Denn viele Alltagsprobleme beschäftigen andere studierende oder promovierende Eltern genauso. Als Mitglied im Elternnetzwerk möchte ich diesen verstärkten Austausch untereinander fördern und gleichzeitig eure Anliegen als studierende oder promovierende Eltern an die Stiftung herantragen. Meldet euch also sehr gerne bei uns!

 

Bianca Cornean

https://www.kas.de/documents/260020/16545800/Bianca+Cornean.jpg/769ef4ac-4ffa-a1ab-3b89-58954d068145?t=1643282961953

Ich bin 27 Jahre alt und studiere im Master Internationale Beziehungen in Berlin und Potsdam. Ich habe eine 3-jährige Tochter und einen 10 Monate alten Sohn. Ich wurde 2018 mit Beginn meines Masters in die Studienförderung aufgenommen, im Elternnetzwerk bin ich seit Ende 2019 aktiv.

Wir studierenden Eltern haben einiges zu meistern und es tut gut, sich mit anderen studierenden Eltern auszutauschen und so ein wenig Unterstützung zu finden. Daher freue ich mich sehr darüber, dass das Elternnetzwerk den Austausch fördert und wir dadurch in Kontakt bleiben. Ich freue mich zudem, euch bei Problemen und Fragen im Rahmen der Förderung unterstützen zu können und meine Erfahrungen weiterzugeben. Ihr könnt euch jederzeit bei uns melden, egal ob ihr ein konkretes Anliegen habt, oder einfach den Austausch sucht!

 

Cäcilia Gernand

Ich bin 24 Jahre alt und studiere Gesundheitsökonomie im Master an der Universität zu Köln. Seit 2018 bin ich Stipendiatin in der Studienförderung der KAS und im Januar 2021 bin ich Mutter meiner Tochter Emilia geworden. Die KAS unterstützt das Studium mit Kind durch das Elternnetzwerk und in finanzieller Hinsicht enorm.                                      

Um Stipendiatinnen und Stipendiaten bei diesem Balanceakt zu helfen, engagiere ich mich seit November 2021 als Teil des Sprecherteams im Elternetzwerk. Der Austausch im Elternnetzwerk war für mich immer sehr inspirierend und hilfreich, wenn es etwa darum ging Erfahrungen auszutauschen – zum Beispiel hinsichtlich der zeitlichen Organisation. Oder einfach nur, um sich auszutauschen und festzustellen, dass man nicht alleine mit manchen Herausforderungen ist.

Als Teil des Sprecherteams werde ich mich besonders für die Vernetzung der Stipendiatinnen und Stipendiaten einsetzen – sei es beim jährlichen Treffen des Elternnetzwerks oder bei den regelmäßigen Online-Treffen im Semester.

Jessica Nitsche

Ich bin 33 Jahre alt und studiere an der Universität Potsdam Lehramt für die Primarstufe. Ich habe drei Kinder im Alter von 11, 7 und 4 Jahren. Im März erwarten wir unser viertes Kind. Ich bin seit Oktober 2020 in der Stiftung und seit November im Elternnetzwerk. Ich bin mit meiner Familie gern draußen. Wir sind oft im Harz zum Wandern und fahren viel Fahrrad.
Contact

Dr. Tanja Buchholz

Dr

Referentin Studienförderung, Referat SF03

tanja.buchholz@kas.de +49 (0)30-26996-3773 +49 (0)30 26996-53773