Einzeltitel

Competition versus Cooperation | Wettbewerb versus Kooperation

kohta Ralf Thomas Baus, Ulrich Karpen, Raoul Blindenbacher

Der Reformbedarf des deutschen Föderalismus – Eine vergleichende Perspektive

Der Reformprozess des deutschen Föderalismus gab demForum of Federations und der Konrad-Adenauer-StiftungAnlass, gemeinsam eine internationale Konferenz vom 18.bis 20. Oktober 2006 in Berlin auszurichten. 28 renommiertedeutsche und internationale Wissenschaftler und Politikerdiskutierten die Föderalismusreform I der großen Koalitionaus der Perspektive anderer föderaler Systeme und gabenAusblicke auf die zweite Stufe der Föderalismusreform. DerBundesminister des Innern, Dr. Wolfgang Schäuble, und derSchweizer Bundespräsident a.D., Prof. Dr. Arnold Koller, sprachenwährend der öffentlichen Abendveranstaltung.Der Tagungsband ist zweisprachig angelegt und dokumentiertdie Beiträge und Ergebnisse der Föderalismuskonferenz.

Dem Konferenzprogramm entsprechend verfassen

ein internationaler und ein deutscher Teilnehmer je einen

Beitrag zu einem Thema. Die Themenpalette umfasst alle

relevanten Aspekte des Föderalismus. Die Grundlagen des

föderalen Staates werden ebenso untersucht wie die Kompetenzverteilungen

zwischen Bund und Ländern und die Finanzierung.

Dabei finden unterschiedliche Ansätze wie die

„top-down“- und „bottom-up“-Perspektive auf Länder und

Bund Eingang.

Zum Download bereit stehen das Inhaltsverzeichnis sowie der Beitrag vom Bundesminister des Innern, Dr. Wolfgang Schäuble.

tellimisinfo

kirjastaja

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. und Forum of Federations

verlag

Nomos

ISBN

978-3-8329-2991-6

erscheinungsort

Baden-Baden Deutschland