Europa-Rede

Europa-Rede Titelbild Switsch
Die Europa-Rede findet jährlich am oder um den 9. November statt.

Die Europa-Rede ist eine inzwischen zur Tradition gewordene Veranstaltung, in deren Rahmen die Präsidentinnen und Präsidenten der EU-Institutionen ihre Einschätzungen zur Lage und Zukunft Europas abgeben. Sie wird an einem Ort europäischen Schicksals gehalten, in Berlin, wo am 9. November 1989 mit dem Fall der Mauer das große, nun nicht mehr geteilte Europa möglich geworden ist. Dabei geht es bewusst nicht um das tagespolitische Geschehen, sondern um eine Rede zu Europa, die sich an die Bürgerinnen und Bürger Europas richtet.

 

Die Spitzen der EU-Institutionen im Fokus

Durchgeführt wird die Veranstaltung seit dem Jahr 2010. Ins Leben gerufen wurde sie vom damaligen Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, Professor Dr. Hans-Gert Pöttering und dem damaligen Vorsitzenden der Stiftung Zukunft Berlin, Dr. Volker Hassemer. In den vergangenen Jahren bereicherten unter anderem Charles Michel (Präsident des Europäischen Rates), David Sassoli (ehem. Präsident des Europäischen Parlaments), Dr. Ursula von der Leyen (Präsidentin der Europäischen Kommission) und Professor Dr. Koen Lenaerts (Präsident des Gerichtshofs der Europäischen Union) die Europa-Rede.

 

Zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland

Die Veranstaltung ist öffentlich. Sie richtet sich an interessierte Bürgerinnen und Bürger, politische Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger und Vertreterinnen und Vertreter der Medien, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Ebenso finden sich jährlich zahlreiche Botschafterinnen und Botschafter unter den Gästen. Die Teilnahme von jungen Menschen an der Veranstaltung ist uns ein besonderes Herzensanliegen.

Die Europa-Rede findet in Zusammenarbeit mit der Stiftung Zukunft Berlin und der Stiftung Mercator statt.

teema väljaanded

Charles Michel Juliane Liebers
Das 21. Jahrhundert wird das Jahrhundert Europas sein
Charles Michel, Präsident des Europäischen Rates, hielt die zwölfte Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung
David Sassoli, Präsident des Europäischen Parlaments European Union 2020 - European Parliament
„Die Seele des Europaprojekts neu entdecken“
David Sassoli, Präsident des Europäischen Parlaments, hielt die elfte Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung
Dr. Ursula von der Leyen bei der 10. Europa-Rede 2019 Juliane Liebers / Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
„Ein Europa, das seine Zukunft beherzt in die Hand nimmt“
Dr. Ursula von der Leyen, gewählte Präsidentin der EU-Kommission, hielt die zehnte Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung
Prof. Dr. Koen Lenaerts
Zukunft der EU abhängig von ihrer Rechtlichkeit
Koen Lenaerts, Präsident des EuGH, hielt die neunte Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung
Eintrag ins Gästebuch
„Wir müssen unsere Identität wiederentdecken“
Antonio Tajani, Präsident des Europäischen Parlaments, hielt die achte Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung
Jean-Claude Juncker KAS
„Wir bleiben Partner“
Jean-Claude Juncker, Präsident der EU-Kommission, hielt die siebte Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung
Donald Tusk KAS, Liebers
„Auf Deutschland kommt es an“
Donald Tusk, Präsident des Rates der Europäischen Union, hielt die sechste Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung
Martin Schulz KAS / Urban
„Europa gemeinsam besser machen“
Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments, hielt die fünfte Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung
Herman Van Rompuy KAS / Urban
„Nach-Mauer-Europa“ gemeinsam gestalten
Herman Van Rompuy, Präsident des Europäischen Rates, hielt die vierte Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung
Dieter Berg, Yuriy Vulkovsky, Norbert Lammert, Martin Schulz, Hans-Gert Pöttering, Kathrin Deventer und Volker Hassemer (v.l.n.r.) KAS
Rückkehr der Langfristigkeit
Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments, hielt die dritte Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung
Europa-Rede mit José Manuel Barroso Urban
Europa am Scheideweg
José Manuel Barroso, Präsident der Europäischen Kommission, hielt die zweite Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung
1. Europa-Rede Urban
Van Rompuy macht Europa Mut
Herman Van Rompuy, Präsident des Europäischen Rats, hielt die erste Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung

Mediathek

Juliane Liebers
12. Europa-Rede
Mitschnitt unseres Livestreams zur 12. Europa-Rede
Charles Michel, Präsident des Europäischen Rates, brachte in seiner Rede die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts für Europa auf den Punkt.
loe rohkem
11. Europa-Rede
Mitschnitt unseres Livestreams zur 11. Europa-Rede
David Sassoli, Präsident des Europäischen Parlaments, hielt die elfte Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung.
10. Europa-Rede
Mitschnitt der Rede von Dr. Ursula von der Leyen
Dr. Ursula von der Leyen, gewählte Präsidentin der EU-Kommission, hielt die zehnte Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung.
9. Europa-Rede
Mitschnitt der Rede von Prof. Dr. Koen Lenaerts
Der Präsident des Europäischen Gerichtshofs EuGH, Koen Lenaerts, hat zum Jahrestag des Mauerfalls in Berlin vor autoritären und populistischen Tendenzen in Europa gewarnt.
8. Europa-Rede
Mitschnitt unseres Livestreams zur 8. Europa-Rede
In seiner Rede hat der Präsident des EU-Parlaments, Antonio Tajani, davor gewarnt, die Definition des europäischen Identifikationsbegriffs den Rechtsaußen zu überlassen.
loe rohkem
7. Europa-Rede
Mitschnitt der Rede von Jean-Claude Juncker
Jean-Claude Juncker, Präsident der EU-Kommission, hielt die siebte Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung.
6. Europa-Rede
Highlights der 6. Europa-Rede
Donald Tusk, Präsident des Rates der Europäischen Union, hielt die sechste Europa-Rede. Sehen Sie einen Zusammenschnitt der Highlights.
5. Europa-Rede
Mitschnitt der Rede von Martin Schulz
Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, hat anlässlich der Europa-Rede in Berlin für Reformen in der Asyl- und Flüchtlingspolitik geworben.
KAS
5. Europa-Rede
Highlights der 5. Europa-Rede
Zusammenschnitt von der Europa-Rede im Haus der Kulturen der Welt in Berlin.
4. Europa-Rede
Interview mit Herman Van Rompuy
Interview mit dem Präsidenten des Europäischen Rates bei der Europa-Rede 2013.