Varade publitseerija

Ürituste infomaterjalid

Publikationen

„Was für eine freche Lebenslust“

Die Faszination Eltern

Péter Gárdos' "Fieber am Morgen" - Die Liebesgeschichte seiner Eltern, die beide den Holocaust überlebten. Christian Brückner, die deutsche Synchronstimme Robert De Niros liest aus seinem Roman.

2. Bürgerdialog Gut leben in Deutschland – Was uns wichtig ist?

Bildung und Kultur als Garanten für Lebensqualität in Deutschland

Der Endspurt des von der Bundesregierung deutschlandweit initiierten Bürgerdialogs „Gut leben in Deutschland. Was uns wichtig ist“ ist angebrochen. Noch bis Ende Oktober können Bürgerinnen und Bürger an Veranstaltungen teilnehmen oder ihre Gedanken online mitteilen. Der insgesamt dritte und letzte Bürgerdialog in Thüringen fand am 23. Oktober bei der Konrad-Adenauer-Stiftung in Erfurt statt.

25 Jahre Sozialpolitik in Thüringen

Forum

TTIP- Was nützt uns das Freihandelsabkommen

Eisenacher Gespräch

Sorge um Identität oder: „Sankt Martin statt Lichterfest“

Wolf, Akpinar, Grzeszick: Diskussion zum Kopftuchurteil in Karlsruhe

Es ging um die Grundfesten unserer Gesellschaft: Privilegium Christianum, Gleichberechtigung von Frauen und Männern, Religionsfreiheit. Das Thema war spannend, die Podiumsgäste nicht minder: der Heidelberger Verfassungsjurist Prof. Dr. Bernd Grzeszick, Birgül Akpinar vom Netzwerk Integration der CDU Deutschlands sowie der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, Guido Wolf.

„Schau hin! - Gut vernetzt gegen Extremismus. Oder: Wissen macht stark!“

Jugendpolitiktag in Neuss

„Wir leben in einer vollständig digitalisierten Welt. Jedoch vergessen wir häufig, dass wir mit jedem Klick digitale Spuren hinterlassen“, begrüßte Simone Habig rund 250 Jugendliche im Neusser Gymnasium "Marienberg" zum Jugendpolitiktag der Konrad-Adenauer-Stiftung. So grenzenlos das Netz, so schwierig gestalte sich die Kontrolle über die Verwendung von Daten im World Wide Web.

NACHHALTIG LEBEN

GESUNDHEIT IM TREND?

"Gesundheit im Trend? Gesund führen - gesund leben" lautete der Titel der Veranstaltung des Politischen Bildungsforums Berlin am 14. September 2015 in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Globalisierung und Kosmonautik

Im Rahmen der Reihe "Grenzen in Zeiten der Entgrenzung"

"Viva Warszawa - Polen für Fortgeschrittene"

Lesung mit (kabarettistischen) Kommentaren in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Saar e.V.

Perspektiven und Ausblick

Herausforderungen der honduranischen Regierung unter Präsident Hernández Alvarado

„Ein besonderer Dank gilt der Konrad-Adenauer-Stiftung für die langjährige Begleitung unserer Partei“, erklärte der honduranische Präsident Juan Orlando Hernández Alvarado bei einem Gespräch in der Akademie der Stiftung in Berlin. Nun habe zum ersten Mal seit 64 Jahren die nationale Partei von Honduras zwei Mal hintereinander Wahlen gewonnen. „Das politische Denken – die Prinzipien die wir durch die Konrad-Adenauer-Stiftung kennengelernt haben, sind ein Schlüsselelement für das politische Denken unserer Partei.“

Varade publitseerija

selle seeria kohta

Konrad Adenaueri Fond, fondi õppeasutused, hariduskeskused ja välisriikides asuvad bürood korraldavad igal aastal mitu tuhat erinevat üritust mitmesugustel teemadel. Valitud konverentside, ürituste, sümpoosionide jne kohta anname teile aja- ja asjakohast teavet aadressil www.kas.de. Siit leiate kõrvuti sisukokkuvõtetega ka täiendavaid materjale piltide, kõnede käsikirjade, videote või audiosalvestiste kujul.

tellimisinfo

kirjastaja

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.