Ekspertide kohtumine

ChatGPT – Freund oder Feind?

Eine Diskussion zu Vor- und Nachteilen von ChatBots

In der Diskussion mit Sebastian Weise, Referent der Konrad-Adenauer-Stiftung für Digitale Demokratie werden wir die Vor- und Nachteile von Chatbots aus verschiedenen Perspektiven beleuchten und diskutieren.

Detailid

ChatGPT

Die einen sprechen von einer Revolution, die anderen vom ersten Schritt zur vollständigen Ersetzung des Menschen durch Maschinen. Mit ChatGPT stellte die Firma OpenAI vor Kurzem einen sogenannten Chatbot vor, der auf künstlicher Intelligenz beruht und darauf trainiert ist menschenähnliche Konversationen zu führen und Fragen unterschiedlichster Art und Komplexität zu beantworten. Die Einsatzmöglichkeiten sind heute noch gar nicht in voller Gänze abschätzbar.

Obwohl Chatbots zweifellos einige Vorteile bieten, gibt es auch Bedenken darüber, wie sie sich auf unsere Gesellschaft auswirken können. Einige argumentieren, dass sie Arbeitsplätze vernichten und menschliche Interaktionen ersetzen könnten, während andere behaupten, dass sie die Effizienz und Produktivität steigern und es Menschen ermöglichen, sich auf wichtige Aufgaben zu konzentrieren. So wurde beispielsweise der Titel der Veranstaltung als auch diese Beschreibung zumindest in großen Teilen durch ChatGPT generiert.

In der Diskussion mit Sebastian Weise, Referent der Konrad-Adenauer-Stiftung für Digitale Demokratie werden wir die Vor- und Nachteile von Chatbots aus verschiedenen Perspektiven beleuchten und diskutieren, ob wir tatsächlich eine Revolution durch Chatbots erwarten können und welche positiven oder negativen Auswirkung sich daraus gegebenenfalls ergeben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine lebhafte Diskussion
registreerima lisada kalendrisse

saal

Online via Zoom

kõlarid

  • Sebastian Weise
    • Referent für Digitale Demokratie
  • Dr. Stefan Hofmann
    • Landesbeauftragter für Baden-Württemberg und Leiter des Politischen Bildungsforums Baden-Württemberg
kontakt

Felix Witzlinger

Felix Witzlinger

Referent Politisches Bildungsforum Baden-Württemberg

felix.witzlinger@kas.de +49 711 870309-58 +49 711 870309-55