Ürituste infomaterjalid

Britischer Generalstabslehrgang in der KAS

kohta Patrick Keller, Julian Voje
Am 7. Februar 2013 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung britische Offiziere in der Generalstabsausbildung ein, sich mit Dr. Patrick Keller in Berlin über die Rolle Deutschlands in der internationalen Sicherheitspolitik auszutauschen.

Besonderes Augenmerk galt der deutsch-britischen Sicherheitskooperation. In seinem einleitenden Vortrag informierte Keller über die Geschichte, Aufgaben sowie die praktische Arbeit der Stiftung. Daran anknüpfend ging er ausführlich auf gemeinsame Herausforderungen deutsch-britischer Zusammenarbeit auf dem Feld der Sicherheits- und Verteidigungspolitik ein.

Seit den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts hat sich die Art der Kooperation beider Partner gewandelt. Sprach man zuvor noch von der „Silent Alliance“ zwischen Deutschland und Großbritannien, so sieht diese Zusammenarbeit heute anders aus. Da sich die Rahmenbedingungen im internationalen Umfeld verändert haben, können gemeinsame Lösungen nicht mehr lautlos „hinter den Kulissen“ erarbeitet werden. Neue Herausforderungen, wie z.B. die Krise der EU, die NATO-Mission in Afghanistan sowie die prinzipielle Frage nach hinreichenden Gründen für den Einsatz des Militärs zur Lösung internationaler Konflikte (wie z.B. in Libyen) müssen offen diskutiert werden.

Trotz unterschiedlicher strategischer Kulturen gebe es, so Keller, ein erhebliches ungenutztes Potential in der bilateralen Sicherheitszusammenarbeit. Dies gilt sowohl im militärischen Bereich bei der gemeinsamen Nutzung vorhandener Ressourcen („Pooling & Sharing“), eingebunden in EU und NATO, als auch im Bezug auf einen vertieften gegenseitigen Austausch über Fragen der Sicherheitspolitik.

An den Vortrag schloss sich eine intensive Fragerunde an. Dabei wurden Themen wie das Selbstverständnis Deutschlands in der internationalen Politik, die Auswirkungen der Aussetzung der Wehrpflicht auf die Bundeswehr sowie die Rolle Deutschlands in der Libyen-Krise angesprochen. Die Vielzahl der Fragen von britischer Seite zeigte, wie groß das Interesse an diesem Themenfeld ist.

Einzeltitel
reede, 18. mai 2012. a
Britisch-Deutsche Sicherheitskooperation (Dokumentation, Mai 2012)

selle seeria kohta

Konrad Adenaueri Fond, fondi õppeasutused, hariduskeskused ja välisriikides asuvad bürood korraldavad igal aastal mitu tuhat erinevat üritust mitmesugustel teemadel. Valitud konverentside, ürituste, sümpoosionide jne kohta anname teile aja- ja asjakohast teavet aadressil www.kas.de. Siit leiate kõrvuti sisukokkuvõtetega ka täiendavaid materjale piltide, kõnede käsikirjade, videote või audiosalvestiste kujul.

tellimisinfo

erscheinungsort

Berlin Deutschland