Pressemitteilungen

30 Jahre Austauschprogramm zwischen Konrad-Adenauer-Stiftung und American Jewish Committee

Termin: Donnerstag, 20. Mai 2010, 18.00 Uhr

Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das American Jewish Committee begehen mit einer Festveranstaltung das 30-jährige Bestehen ihres gemeinsamen Austauschprogramms. Mit dem Ziel, die deutsch-jüdisch-amerikanischen Beziehungen durch gemeinsame Begegnungen zu verbessern, reisen seit 1980 jedes Jahr eine amerikanisch-jüdische Gruppe nach Deutschland sowie eine deutsche Gruppe in die USA. Dieser deutsch-jüdische Dialog trägt somit auch zum Ausbau einer tragfähigen transatlantischen Brücke bei. Der Austausch und die Versöhnung mit Juden in Deutschland als auch weltweit gehören zu den Kernaufgaben der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Begrüßung

Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung und Präsident des Europäischen Parlaments a.D.

David Harris, Executive Director, American Jewish Committee

Festrede

Eckart von Klaeden MdB, Staatsminister bei der Bundeskanzlerin

Im Anschluss an die Veranstaltung verleiht das American Jewish Committee den diesjährigen Ernst-Cramer-Award.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.kas.de/wf/de/17.41318/.

Die Veranstaltung wird deutsch-englisch gedolmetscht.

Sehr herzlich laden wir Sie zu dieser Festveranstaltung ein und bitten um Ihre Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272.

compartilhar

Simpósio
20 de Maio de 2010
Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.
Programm

sobre esta série

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

obter informações sobre pedidos

erscheinungsort

Berlin Deutschland