Symposium

30 Jahre Austauschprogramm KAS-AJC

Verleihung des Ernst-Cramer-Preises

Verleihung des Ernst-Cramer-Preises

Details

Der Austausch und die Versöhnung mit Juden sowohl in Deutschland als auch weltweit gehören zu den Kernaufgaben der Konrad-Adenauer-Stiftung. Dem Erbe ihres Namensgebers verpflichtet, ist sich die Stiftung der bleibenden Verantwortung aus der Vergangenheit bewusst.

Das American Jewish Committee, von Juden deutscher Herkunft 1906 in New York gegründet, hat den deutsch-jüdischen Beziehungen immer einen besonderen Stellenwert beigemessen. Seit den 1950er Jahren hat sich das AJC besonders um eine Annäherung im deutsch-jüdischen Verhältnis als Beitrag zum Wiederaufbau einer Demokratie in Deutschland bemüht.

Die zwei Organisationen teilen die Überzeugung, dass die Herausforderungen der Zukunft nur auf der Grundlage gemeinsamer Werte gemeistert werden können. Insofern ist der deutsch-jüdische Dialog auch immer ein Beitrag zu den transatlantischen Beziehungen.

Die Zusammenarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem American Jewish Committee ist das Kernstück dieses Dialogs, dessen tragende Säule der jährliche deutsch-jüdisch-amerikanische Austausch ist.

Vor 30 Jahren schlug das American Jewish Committee der Stiftung dieses Austauschprogramm vor. Die Stiftung nahm das Angebot dankbar auf und ergriff diese historische Chance. Seitdem reisen jedes Jahr Mitglieder der jüdischen Gemeinschaft aus den Vereinigten Staaten in die Bundesrepublik sowie eine deutsche Delegation in die USA. Durch die gemeinsamen Begegnungen entsteht gegenseitiges Verständnis und Vertrauen.

Gemeinsam wollen wir das 30jährige Jubiläum dieses deutsch-jüdisch-amerikanischen Dialogs feiern. Dazu laden wir herzlich ein.

Programm

Eröffnung und Begrüßung

Dr. Hans-Gert Pöttering

Präsident des Europäischen Parlaments a.D.

Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

Begrüßung

David Harris

Executive Director

American Jewish Committee

Festrede

Eckart von Klaeden MdB

Staatsminister im Bundeskanzleramt

Verleihung des Ernst-Cramer-Preises

Laudatio

Robert Elman

Präsident des AJC

Übergabe des Ernst-Cramer-Awards des American Jewish Committee an Dr. Hans-Gert Pöttering, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

Musik

Anschließend Empfang auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme nur gegen persönliche Einladung möglich ist. Wir bitten um Verständnis. Eine Zusammenfassung der Veranstaltung können Sie auf kas.de lesen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

Referenten

  • Dr. Hans-Gert Pöttering
    • David Harris
      • Eckart von Klaeden MdB
        • Robert Elman

          Publikation

          Konrad-Adenauer-Stiftung mit Ernst-Cramer-Preis ausgezeichnet: „Adenauer-Exchange: A life changing experience“
          Jetzt lesen
          Kontakt

          Jens Paulus

          Einzeltitel
          17. Juni 2005
          „A Life-Changing Experience“ - 25 Jahre KAS/AJC Programm
          Pressemitteilungen
          14. Mai 2010
          Pressemitteilung

          Partner