Forschungen und Quellen zur
Zeitgeschichte

In der Reihe „Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte“ veröffentlicht das Archiv für Christlich-Demokratische Politik seit 1980 wissenschaftliche Studien zur Christlichen Demokratie, Darstellungen zur Geschichte der Bundesrepublik und der CDU sowie Biographien wichtiger Repräsentanten. Zu den 50 bisher erschienen Büchern zählen auch Quelleneditionen, wie Protokolle von Parteigremien oder Tagebücher von einflussreichen Politikern. Die Publikationen sind im Buchhandel erhältlich.

2001

"Berlin wird am Mekong verteidigt"

de Alexander Troche

Die Ostasienpolitik der Bundesrepublik in China, Taiwan und Süd-Vietnam 1954-1966.

1998

"Stetigkeit in der Politik"

de Günter Buchstab

Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1961-1965.

2003

Adam Stegerwald 1874–1945

de Bernhard Forster

Christlich-nationaler Gewerkschafter – Zentrumspolitiker – Mitbegründer der Unionsparteien.

1990

Adenauer: „ Wir haben wirklich etwas geschaffen."

de Günter Buchstab

Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1953-1957.

1994

Adenauer: „... um den Frieden zu gewinnen"

de Günter Buchstab

Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1957-1961.

1986

Adenauer: „Es mußte alles neu gemacht werden."

de Günter Buchstab

Die Protokolle des CDU-Bundesvorstandes 1950-1953.

2012

Adolf Süsterhenn (1905–1974)

de Christoph von Hehl

Verfassungsvater, Weltanschauungspolitiker, Föderalist
Die Studie zeichnet ein Gesamtbild der Person, des Lebens und Werkes Adolf Süsterhenns. Untersucht wird neben seinem Verhalten im Dritten Reich vor allem seine Verfassungskonzeption in der Nachkriegszeit, sein Wirken als katholischer Weltan-schauungspolitiker sowie sein Einfluss und seine Stellung innerhalb der bewusst inter-konfessionell gegründeten CDU.

2012

Alois Mertes (1921–1985)

de Georg S. Schneider

Das außenpolitische Denken und Handeln eines Christlichen Demokraten
Dr. Alois Mertes (1921–1985) war in den 1970er und frühen 1980er Jahren einer der profiliertesten außenpolitischen Denker der Bundesrepublik Deutschland. Gleichzeitig galt er als bedeutender Vertreter des politischen Katholizismus.

2002

Aus dem Schatten der Katastrophe

de Niels Hansen

Die deutsch-israelischen Beziehungen in der Ära Konrad Adenauer und David Ben Gurion - Ein dokumentierter Bericht.

1992

Außenpolitik unter Bundeskanzler Ludwig Erhard 1963-1966

de Horst Osterheld

Ein dokumentarischer Bericht aus dem Kanzleramt.

despre această serie

In der Reihe „Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte“ veröffentlicht das Archiv für Christlich-Demokratische Politik seit 1980 wissenschaftliche Studien zur Christlichen Demokratie, Darstellungen zur Geschichte der Bundesrepublik und der CDU sowie Biographien wichtiger Repräsentanten. Zu den 50 bisher erschienen Büchern zählen auch Quelleneditionen, wie Protokolle von Parteigremien oder Tagebücher von einflussreichen Politikern. Die Publikationen sind im Buchhandel erhältlich.

informații despre comandă

editor

Dr. Günter Buchstab, Prof. Dr. Hanns Jürgen Küsters, Prof. Dr. Rudolf Morsey, Prof. Dr. Günther Schulz und Prof. Dr. Hans-Peter Schwarz