Evenimente

astăzi

feb.

2019

-

aug.

2019

Online-Diplomkurs der KAS Montevideo und ACEP: Es werden 100 Stipendien vergeben
Die KAS Montevideo wird in Zusammenarbeit mit ACEP zum fünften Mal den Online-Diplomkurs "Gute Regierungsführung für demokratische Entwicklung in Lateinamerika" anbieten

feb.

2019

-

aug.

2019

Online-Diplomkurs der KAS Montevideo und ACEP: Es werden 100 Stipendien vergeben
Die KAS Montevideo wird in Zusammenarbeit mit ACEP zum fünften Mal den Online-Diplomkurs "Gute Regierungsführung für demokratische Entwicklung in Lateinamerika" anbieten
afla mai multe

apr.

2019

-

iun.

2019

Asociación Cristiana de Dirigentes de Empresa (ACDE) - Imperi...
Diplomkurs zur Wirtschaftspolitik in Uruguay
Diese Seminarreihe bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich zu Wirtschaft und Politik im heutigen Uruguay fortzubilden und über zukünftige Herausforderungen zu diskuti...

apr.

2019

-

iun.

2019

Asociación Cristiana de Dirigentes de Empresa (ACDE) - Imperi...
Diplomkurs zur Wirtschaftspolitik in Uruguay
Diese Seminarreihe bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich zu Wirtschaft und Politik im heutigen Uruguay fortzubilden und über zukünftige Herausforderungen zu diskuti...
afla mai multe

apr.

2019

-

iul.

2019

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Regina-Pacis-...
Ringvorlesung: „Im Brennglas der Geschichte – 100 Jahre Weimarer Republik"
Die Vorlesungsreihe „Im Brennglas der Geschichte – 100 Jahre Weimarer Republik“ widmet sich aus interdisziplinärer Perspektive der bedeutsamen Zeit der Weimarer Republik. ...

apr.

2019

-

iul.

2019

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Regina-Pacis-...
Ringvorlesung: „Im Brennglas der Geschichte – 100 Jahre Weimarer Republik"
Die Vorlesungsreihe „Im Brennglas der Geschichte – 100 Jahre Weimarer Republik“ widmet sich aus interdisziplinärer Perspektive der bedeutsamen Zeit der Weimarer Republik. ...
afla mai multe

feb.

2019

-

iun.

2019

Moskau, Brüssel
Europäische Union - schön, Sie kennenzulernen!
Die Konrad-Adenauer-Stiftung Russland lädt Studierende Moskauer Universitäten zur Bewerbung um die Teilnahme an einer Seminarreihe zum Thema Europäische Union im Frühlings...

feb.

2019

-

iun.

2019

Moskau, Brüssel
Europäische Union - schön, Sie kennenzulernen!
Die Konrad-Adenauer-Stiftung Russland lädt Studierende Moskauer Universitäten zur Bewerbung um die Teilnahme an einer Seminarreihe zum Thema Europäische Union im Frühlings...
afla mai multe

Discutie la nivel de experti

Präsentation der Studie "Automation and the Future of Work in SubSaharan Africa"

Automatisierung, der zentrale Baustein der vierten Industriellen Revolution, wird tiefgreifende Veränderungen in Industrie-, Schwellen- und Entwicklungsländern mit sich bringen. Doch welche Faktoren beeinflussen die Automatisierung in Afrika südlich der Sahara? Bedeutet Automatisierung auch automatisch ein Verlust von Arbeitsplätzen und in welchen Bereichen ist dies zu erwarten? Welche Sektoren werden von dieser Entwicklung am stärksten betroffen sein und warum? Diesen und anderen Fragen gehen die Autoren der Studie „Automation and the Future of Work in Sub-Saharan Africa“ nach und zeigen auf, welche Veränderungen durch zunehmende Automatisierung in Subsahara-Afrika zu erwarten sind.

Conferinta de specialitate

Republik Moldau: Vorstellung einer Auswahl relevanter Entscheidungen des "Rates gegen Diskriminierung"

In Kooperation mit dem "Rat gegen Diskriminierung" konnte ein Handbuch mit dessen Entscheidungen in rumänischer, russischer und englischer Sprache veröffentlicht werden.

Conferinta de specialitate

Bulgarien: Vorstellung einer Publikation von Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts

Die Veröffentlichung der Entscheiungssammlung in bulgarischer Sprache ist Teil einer Publikationsreihe zur Rechtsprechung des Bundsverfassungsgerichts in Südosteuropa.

Discutie

Kosovo: Diskussion zum Versöhnungsprozess im Kosovo

Die Grundlage der Diskussion bildet eine Studie der Juristischen Fakultät der Universität Pristina. Mitveranstalter ist das „Transitional Justice Resource Center“.

Discutie la nivel de experti

Nordmazedonien: Expertendiskussion zur neuen Antikorruptions-Kommission

Die Expertenrunde zu dem Thema ist der Auftakt zu einer neuen Veranstaltungsreihe. Mitveranstalter ist das Institut für Sozialforschung "MK91“.

Event

True Story Award Verleihung

Es ist die erste Verleihung eines gloablen Journalisten-Preises! Wir sind gespannt auf spannende Geschichten und die Menschen, die dahinter stehen.

Grup de lucru tematic

Leaders for Justice Workshop

The workshop will be held in Lagos, Nigeria. The theme "Current challenges of public finance in West Africa“ Some of the countries that will be represented include host nation Nigeria, Ghana, Togo, Benin and Cote d'Ivoire.

Seminar

Organisierte Kriminalität und irreguläre Migration

Zusammenhänge und Finanzströme
KAS und MALAO organisieren in St Louis ein Reflexionsseminar über die organisierte Kriminalität und irreguläre Migration, wobei besonders die Zusammenhänge und die Finanzströme analysiert werden.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Contributii la manifestari

Regionales "Rule of Law Forum Südosteuropa" in Dubrovnik

6. Jährliches Forum zur Rechtsstaatlichkeit in der Region Südosteuropa
Das Rechtsstaatsprogramm Südosteuropa (RSP SOE) der KAS führte gemeinsam mit dem AIRE Centre und den Civil Rights Defenders am 22. und 23. März 2019 in Dubrovnik das Sechste jährliche regionale Forum zum Thema Rechtsstaatlichkeit in Südosteuropa durch. Der Schwerpunkt lag dabei 2019 auf dem Thema Kinderrechte unter der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK).

Contributii la manifestari

Laut und selbstbewusst für Europa

de Alexandra Mehnert

Der Europadialog "EUROPA. Das nächste Kapitel" am 5. April 2019 fand in Magdeburg mit Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering, Sven Schulze MdEP, Tino Sorge MdB, Juniorbotschafterin Anne Priwitz, Wirtschaftsbeigeordneten Rainer Nitsche unter Moderation von Frederick Aly statt.
Zavadska/Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Contributii la manifestari

"Europa kann sich nur behaupten, wenn es sich zusammenhält"

EU-Freiheiten, wirtschaftliche und soziale Entwicklung, Sicherheit und Außenpolitik, aber auch Populismus und Brexit. Wie soll es weitergehen? Über die Zukunft der Europäischen Union diskutierten die Bürger mit prominenten Gästen aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft am 1. April 2019 in Potsdam.
KAS

Contributii la manifestari

Herausforderungen für das Verfassungsrecht

de Katja Gelinsky

Rechtsvergleichende Tagung zu Spanien, Italien und Deutschland
Verfassungsjubiläen sind gewöhnlich Innenschauen, bei denen der Zustand des eigenen Staates und die Befindlichkeit der eigenen Gesellschaft aus der Binnenperspektive betrachtet werden. Neue Sichtweisen auf scheinbar Altbekanntes ergeben sich, wenn der Blick nicht in den eigenen nationalen Grenzen verharrt, sondern die Verfassungsentwicklungen anderer Länder einbezogen werden.
KAS/Juliane Liebers

Contributii la manifestari

„Deutschland kann sich vor den Herausforderungen nicht wegducken“

de Benjamin Fricke

Buchpräsentation „Kein Ende der Gewalt? Friedensethik für eine globalisierte Welt“
Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble hat in der Konrad-Adenauer-Stiftung für eine stärkere Übernahme von Verantwortung durch Deutschland im Bereich der Außen- und Sicherheitspolitik geworben. Das Modell der westlichen Demokratie sei in einem neuen „Wettbewerb der Systeme“ weltweit in Gefahr. Schäuble sprach im Rahmen der Vorstellung des Buches „Kein Ende der Gewalt? Friedensethik für eine globalisierte Welt“ von Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff in der Stiftung.
Uwe Nölke / Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Contributii la manifestari

Europa vor den Wahlen: „Populisten stellen die Systemfrage“

de Stefan Stahlberg

10. F.A.Z.-KAS-Debatte in Mainz über die Gefahr durch Populisten und die Bedeutung der Europawahlen
Knapp zwei Monate vor der Wahl zum Europäischen Parlament hat die Konrad-Adenauer-Stiftung nach Mainz geladen, um darüber zu diskutieren, welche Gefahr Populisten für den Kontinent darstellen, was sie eint, was sie trennt, aber auch warum sie nicht dämonisiert werden sollten.
KAS/Liebers

Contributii la manifestari

Hommage für einen herausragenden Künstler

de Juliane Liebers

Christo geehrt
Christo bedankte sich herzlich für die ihm erwiesene Ehre und die große Unterstützung und harte Arbeit seiner vielen Freunde und Helfer.
KAS/Max Unterharnscheidt

Contributii la manifestari

„Was aus Europa wird, entscheiden wir selbst!“

de Saskia Gamradt

Auf dem PolitikTag zur Europawahl, einer Tagung des Regionalbüros Rheinland der Konrad-Adenauer-Stiftung, skizzierten Studierende und Schüler in Aachen ihr Europa der Zukunft
„Sie sind die erste Generation, die wie selbstverständlich wählen gehen kann“, richtete Prof. Dr. Norbert Lammert, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung und ehemaliger Bundestagspräsident, seine Worte zur Eröffnung am Dienstag im Aachener Rathaus an die jungen Teilnehmer.
Johanna Frank / Konrad-Adenauer-Stiftung

Contributii la manifestari

„Der Kompromiss ist eine europäische Tugend“

de Johanna Frank

Europadialog in Berlin
Der Bürger im Zentrum. Bei den deutschlandweiten Europadialogen der Konrad-Adenauer-Stiftung haben Interessierte die Gelegenheit, mit Experten aus Politik und Wissenschaft über Europa zu diskutieren.

Contributii la manifestari

„Eine Zusammenarbeit mit der neuen brasilianischen Regierung ist möglich“

de Lucas Lamberty

Stellvertretender Generalsekretär Dr. Gerhard Wahlers besucht Brasilien
Drei Monate nach Amtsantritt der neuen Regierung ist der stv. Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Gerhard Wahlers, in Brasilien mit hochrangigen Vertretern von Regierung, Parlament, Judikative, Privatwirtschaft und Zivilgesellschaft zu Gesprächen zusammengetroffen. Zum Abschluss seines Besuchs warb er für einen konstruktiven Umgang mit der Bolsonaro-Administration.