Contributii la manifestari

"kulturgeschichten" mit Hatice Akyuen und Nezaket Ekici

Die Autorin und die Performancekünstlerin zwischen den Kulturen

Performancekünstlerin Nezaket Ekici und Autorin Hatice Akyün gewährten Einblicke in ihre künstlerische Arbeit und ihr Leben in und zwischen den Kulturen. Mit Moderatorin Jana Pareigis gingen sie der Frage nach, was kulturelle Vielfalt für Deutschland bedeutet.
Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter kas.de/Datenschutz an.

Hatice Akyün ist Autorin zahlreicher Bücher, Reportagen und Kolumnen. Für ihre Beiträge zur Debatte um Einwanderung und Integration erhielt sie 2011 den Berliner Integrationspreis.

Nezaket Ekici ist eine internationale Performancekünstlerin. Ihr Werk umfasst Performances, Videos und Installationen. Sie lebt und arbeitet in Berlin, Stuttgart und Istanbul. 2016 war sie Stipendiatin der Villa Massimo in Rom.

Jana Pareigis ist Journalistin und Moderatorin bei der Nachrichtensendung "Journal" der Deutschen Welle und dem ZDF-Morgenmagazin.

distribuie

despre această serie

Fundaţia Konrad-Adenauer, atelierele sale de formare, centrele de formare şi birourile din străinătate oferă anual mai multe mii de manifestări pe diverse teme. Conferinţele, evenimentele, simpozioanele etc. sunt prezentate pentru Dvs. într-o manieră actuală şi exclusivă pe adresa www.kas.de. Pe lângă rezumatele manifestărilor, aici puteţi găsi materiale suplimentare cum ar fi fotografii, manuscrise ale discursurilor, înregistrări video sau audio.

informații despre comandă

erscheinungsort

Berlin Deutschland