Razgovor

Demokraten an der Macht

Die letzte Volkskammer der DDR

Veranstaltungsreihe "25 Jahre Deutsche Einheit"

Details

93,38 Prozent der DDR-Bürger geben am 18. März 1990 ihre Stimme ab und sorgen für eine Sensation: Die erste und einzige freie Volkskammerwahl endet mit einem phänomenalen Wahlergebnis für die konservative "Allianz für Deutschland" aus CDU, DSU und DA mit 48,15 Prozent der Stimmen. Am 12. April wählt die Volkskammer Lothar de Maizière zum Ministerpräsidenten. Eine großen Koalition aus den Allianzparteien CDU, DSU, DA, der SPD und den Liberalen wird gebildet und strebt den schnellen Beitritt der DDR zur Bundesrepublik gemäß Artikel 23 des Grundgesetzes an.

Die demokratischen Abgeordneten der Volkskammer stehen vor riesigen Herausforderungen: Über Nacht zu Politikern geworden, müssen sie innerhalb weniger Wochen und Monate aus der sozialistischen DDR einen demokratischen Rechtsstaat mit marktwirtschaftlichen Strukturen machen, die massive Abwanderung der Bevölkerung stoppen und die Weichen stellen für die Wiedervereinigung. Wie konnten sie diese Herkulesaufgabe bewältigen?

Und was ist aus ihren Hoffnungen und Träumen geworden? Was bleibt nach 25 Jahren? Was müssen wir unseren Kindern über diese bewegte Zeit vermitteln?

Darüber sprechen wir mit drei Abgeordneten dieser Volkskammer:

Dr. Sabine Bergmann-Pohl, CDU

Präsidentin der Volkskammer und in dieser Funktion auch das letzte Staatsoberhaupt der DDR

Stephan Hilsberg, SPD

Prof. Dr. Jens Reich, Neues Forum

Gesprächsleitung:

Rita Schorpp

Koordinatorin, Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

Anschließend findet ein kleiner Empfang statt.

Wir laden Sie zu dieser Veranstaltung herzlich ein.

Die Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung verfügt über einen barrierefreien Zugang. Bei Fragen zur barrierefreien Durchführung, wie etwa Gebärdendolmetscher, wenden Sie sich bitte zwei Wochen vor der Veranstaltung an uns.

Wir bitten um Anmeldung zu dieser Veranstaltung. Anmelden können Sie sich direkt

hier.


удео

додајте у календар

место

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland

приступ

публикација

"Es war ein Aufbruch, der uns alles abverlangt hat": Vertreter der letzten DDR-Volkskammer berichten von den Wirrungen 1990
прочитајте сада
контакт

Rita Schorpp

KAS Logo 25 Jahre Deutsche Einheit KAS

обезбеђено од стране

Politisches Bildungsforum Berlin