Seminar
Storniert

Kulturwandel in der Politik

Sächsisch-niederschlesischer Dialog in Politik, Wirtschaft und Kommunen

Details

wroclaw-g5969f2602_1920

Nichts bleibt so, wie es ist. In den letzten Jahren wurde deutlich, dass sich die Welt rasant verändert und der Prozess ist noch nicht abgeschlossen.

Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft stehen großen Herausforderungen gegenüber oder sind schon mitten drin. Eine Stadt, die sich gewandelt hat und sich immer wieder neu erfindet, ist Wroclaw in Polen. Bei dem Seminar möchten wir daher die besonderen Beziehungen zwischen Sachsen und Polen herausstellen und neue Entwicklungsmöglichkeiten für das Bundesland erörtern. Wirtschaft und Standortfragen werden im Seminar ebenso diskutiert, wie die Themen Nachhaltigkeit und Klimawandel - aus der Erfahrung in Wroclaw und für die Zukunft in Sachsen.

 

Bitte bis zum 30.09.2022 über den Anmeldebutton bei uns verbindlich anmelden.

програмски

Donnerstag, 06. Oktober

16.45 Abfahrt ab Dresden

19.30 Begrüßung und Einführung

Elke Erlecke

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Lina Berends

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Meine polnisch-deutschen Jahre

Dr. Kai Kranich

DRK Sachsen

 

Freitag, 7. Oktober

09.00-10.30 Zur aktuellen Lage

David Gregosz

Leiter des Büros in Warschau der Konrad-Adenauer-Stiftung

10.30-12.00 Stadtrundgang: Wandel in Architektur gegossen

 

14.00-15.30 Heimat gestalten: Politische Ideen für die Begleitung des gesellschaftlichen Wandels in Sachsen
 

17.00-18.30 Die Rolle von Zivilgesellschaft und Kirche im gesellschaftlichen Wandel in Polen

Dr. Kai Kranich

DRK Sachsen

 

 

20.00 Kamingespräch: Hintergründe des politischen Wandels in Polen

 


 

Samstag, 8. Oktober

 09.00-10.30 Sächsisch-niederschlesischer Dialog: Entstehung und aktueller Stand

 

11.00-13.00 Nachhaltigkeit, Klimawandel und Standortfragen: Wirtschaftsdialog mitten in Europa

 

 

15.00-16.30 Politische Partnerschaft und kommunale Herausforderungen

 

 

17.00-18.30 Gespräch: Stadtgesellschaft und politischer Wandel

 

 

19.00 Abschlussgespräch und Feedback

Elke Erlecke

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Lina Berends

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.


 

Sonntag, 9. Oktober

09.00 Abfahrt nach Dresden

удео

додајте у календар

место

Breslau

звучници

  • unter anderen: Dr. Kai Kranich
    • David Gregosz
      • Dr. habil Robert Zurek
        • Prof
          • Krzysztof Ruchniewicz
        • Dr. Justyna Bokajlo
          контакт

          Elke Erlecke

          Elke Erlecke bild

          Regionalbeauftragte Ost Kommunalpolitik

          elke.erlecke@kas.de +49 30 26996-3771
          контакт

          Lina Berends

          Linda Berends

          Referentin Politisches Bildungsforum Sachsen

          lina.berends@kas.de +49 351 563446-13 +49 351 563446-10
          контакт

          Heike Hecker

          Heike Hecker bild

          Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Sachsen

          heike.hecker@kas.de +49 351 563446-0 +49 351 563466-10
          Wappen Sachsen für Nachweis

          обезбеђено од стране

          Politisches Bildungsforum Sachsen