Predavanje

Quo vadis Volkspartei?

Entwicklungen in unserer Parteienlandschaft

Vortrag und Gespräch

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

Deutschlands Parteienlandschaft ist im Umbruch. Die großen Volksparteien, die über viele Jahrzehnte die Politik der Bundesrepublik Deutschland prägten, verlieren zunehmend an Bedeutung. Im Gegensatz dazu legten kleinere Klientelparteien bei den Wahlen der letzten Jahre zu.

Wie groß ist der Einfluss der Volksparteien noch in unserer Demokratie und bleiben sie auch in der Zukunft die bedeutendsten politischen Kräfte in Deutschland? Welche strukturellen sowie inhaltlichen Erneuerungen sind nötig? Wie sehen künftige Koalitionsmodelle aus? Haben nichtetablierte Parteien wie die Freien Wähler oder die Piratenpartei Aussichten auf größeren Erfolg?

Herzlich laden wir zur Diskussion ein!

Mit freundlichen Grüßen

Ronny Heine

Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für Sachsen-Anhalt

Leiter des Bildungszentrums Schloss Wendgräben

Prof. Dr. Werner J. Patzelt

wurde 1953 in Passau geboren, studierte Politikwissenschaft, Soziologie und Geschichte in München, Straßburg und Michigan (Ann Arbor). Nach Promotion und Habilitation (jeweils in seiner Geburtsstadt) war er zunächst an der Universität Passau sowie in Salzburg tätig; seit 1991 lehrt er an der Technischen Universität Dresden.

Zu Patzelts Forschungs- und Lehrschwerpunkten gehören der Vergleich politischer Systeme, die Entwicklung des Parlamentarismus sowie die politische Kommunikation. Er ist Autor und Heraus-geber einer Vielzahl wissenschaftlicher Monographien, Sammelbände und Aufsätze.

Begrüßung

Ronny Heine

Konrad-Adenauer-Stiftung,

Landesbeauftragter für Sachsen-Anhalt und Leiter des Bildungszentrums Schloss Wendgräben

Vortrag

Prof. Dr. Werner J. Patzelt

Technische Universität Dresden,

Institut für Politikwissenschaft

anschließend Diskussion

Moderation

Bernhard Bönisch MdL

CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt

Organisatorisches

Ihre Anmeldung erbitten wir per Telefon, Fax oder E-Mail. Sie gilt als angenommen, wenn Sie keine Absage erhalten. Es wird kein Tagungsbeitrag erhoben.

Fahrtkosten, Parkgebühren etc. können nicht erstattet werden. Sollte es vorkommen, dass wir die Veranstaltung räumlich und/oder zeitlich verlegen oder absagen müssen, benachrichtigen wir Sie umgehend. Weitere Ansprüche aufgrund einer Veranstaltungsabsage oder -verlegung bestehen ausdrücklich nicht.

Tagungsbüro

Britta Drechsel

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Bildungszentrum Schloss Wendgräben

Wendgräbener Chaussee 1

39279 Wendgräben

Tel.: 039245/952-359

Fax: 039245/952-366

E-Mail an Britta Drechsel

www.kas.de/wendgraeben

www.facebook.com/kas.wendgraeben

Veranstaltungsort

Mitteldeutsches Multimediazentrum

Mansfelder Str. 56

06108 Halle (Saale)


удео

додајте у календар

место

Mitteldeutsches Multimediazentrum Halle (Saale)
Mansfelder Str. 56Kongresssaal,
06108 Halle
Deutschland

приступ

звучници

  • Prof. Dr. Werner J. Patzelt
    • Bernhard Bönisch MdL
      • Ronny Heine

        публикација

        Die Volkspartei vor großen Herausforderungen: Politikwissenschaftler Patzelt fordert offene Vorwahlen und plebiszitäre Instrumente
        прочитајте сада
        контакт

        Dr. Andreas Schulze

        Dr

        Leiter Regionalbüro Westfalen, Politisches Bildungsforum NRW

        andreas.schulze@kas.de +49 231-1087777 - 0 +49 231-1087777 - 7
        контакт

        Britta Drechsel

        Britta Drechsel bild

        Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

        britta.drechsel@kas.de +49 391-520887-104 +49 391-520887-121

        обезбеђено од стране

        Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt