Pressemitteilungen

Luxusartikel Kultur?

Kommunalpolitisches Forum im "Haus der Springmaus"

Verödet die deutsche Theaterlandschaft? Provoziert die museale Ausstellungsinflation eher Reizschwellen, als dass sie Schwellenängste abbaut? Verschleißen unsere Städte Kräfte und Ressourcen in der allgegenwärtigen Event-Konkurrenz? Wird Kultur nur noch vom Kämmerer definiert? Geht ohne Sponsoren gar nichts mehr? Dies sind nur einige Sorgen, die in deutschen Feuilleton-Artikeln geäußert werden. Nie war der Kulturmarkt unübersichtlicher. Mit dem Angebot wächst die Unsicherheit über die Rolle der Kommunen. Sollten sie sich auf ihr "Kerngeschäft" konzentrieren; und wenn ja, was ist das?

Auf dem KAS-Forum "Luxusartikel Kultur? Gestaltungsaufgabe zwischen Freiwilligkeit und Daseinssorge" diskutieren am Mittwoch, den 20. November 2002, 10.30 bis 17.00 Uhr, im Theater "Haus der Springmaus" in Bonn (Frongasse 8) Experten über den Kommunalen Kulturauftrag.

Hierzu sind Sie sehr herzlich eingeladen.

Ansprechpartner für Rückfragen:

Ursula Gründler

Tel. 02236-707-431

Fax 02236-707-403

eMail

Das ausführliche Programm zur Veranstaltung finden Sie im Internet unter http://www.politik-fuer-kommunen.de.

แชร์หน้านี้

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland