Дискусія

Ägypten: 10 Jahre Arabischer Frühling

Eine Bestandsaufnahme

Деталі

10 Jahre Arabischer Frühling Ägypten
10 Jahre Arabischer Frühling Ägypten

Im Dezember 2010 begannen im tunesischen Hinterland Unruhen, die zu Umwälzungen und Aufruhr in fast der gesamten Arabischen Welt führte. Landjährige Machthaber, wie Ägyptens Präsident Husni Mubarak oder Tunesiens Zine El Abidine Ben Ali, wurde zu Fall gebracht und in manchen Teilen der Bevölkerung, gerade bei der jungen Bevölkerung, keimte Hoffnung nach mehr wirtschaftlicher Gerechtigkeit, ein Ende der Korruption und politischer Mitsprache auf. Doch zehn Jahre später fällt die Bilanz ernüchternd aus.

Was sind aktuelle Entwicklungen in Ägypten? Wie sehen die Menschen vor Ort 10 Jahre danach auf den „Arabischen Frühling“ zurück?

 

Die Veranstaltung wird Online gestreamt, sodass Sie via Zoom an der Veranstaltung teilnehmen können. Wenn Sie sich anmelden, bekommen Sie von uns die Zugangsdaten per Mail in den Tagen vor der Veranstaltung zugesandt.

 

програма

18.30 Uhr Begrüßung und Eröffnung:

Manuel Ley

 

18.40 Uhr Inputvortrag: Ägypten: 10 Jahre Arabischer Frühling- Was ist geblieben?

Hager Ali

Research Fellow / Doctoral Student am GIGA Institut für Nahost-Studien und im GIGA Doktorandenprogram

 

19.00 Uhr Diskussionsrunde

Hager Ali

Research Fellow / Doctoral Student am GIGA Institut für Nahost-Studien und im GIGA Doktorandenprogram

 

ca. 19.45 Uhr Veranstaltungsende

Поділитися

регістр додати до календаря

місце зустрічі

Online Zoom

колонки

  • Hager Ali
    контакт

    Manuel Ley

    Manuel Ley

    Leiter des Hermann-Ehlers-Bildungsforums Weser-Ems

    Manuel.Ley@kas.de +49 (0) 441 2051799-5 +49 (0) 441 2051799-9
    контакт

    Ingrid Pabst

    Ingrid Pabst bild

    Sekretärin / Sachbearbeiterin Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems

    Ingrid.Pabst@kas.de +49 (0) 441 2051799-0 +49 (0) 441 2051799-9
    KAS4democracy