Опубліковувач

Дискусія

Das Jahr 2023 aus globalpolitischer Perspektive - Rückschau und Ausblick

Politisches Forum

Опубліковувач

Деталі

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Jahr 2023 hat insbesondere die westliche Welt vor große Herausforderungen gestellt: Zwei Kriege mit globalen Auswirkungen haben die Nachrichten bestimmt. Hinzu kommt der sich immer deutlicher abzeichnende Konflikt des Westens mit der aufstrebenden Weltmacht China. Auf der anderen Seite steht eine Europäische Union, die sich teilweise überraschend handlungsfähig zeigte, andererseits aber auch in altbekannten Blockaden verharrte.

Mit Hilfe der Diskussionsveranstaltung möchten wir auf das Jahr 2023 zurückschauen und einen Ausblick auf mögliche kommende Entwicklungen wagen. Hierbei soll der Fokus ausdrücklich auf der globalen und nicht so sehr auf der innenpolitischen Ebene liegen. Vier Themenbereiche werden dabei im Mittelpunkt stehen: Der anhaltende Krieg in der Ukraine und seine Folgen, der eskalierte Konflikt im Nahen Osten, die Entwicklungen im indopazifischen Raum im Großmachtdreieck Indien-China-USA sowie die immer neue Frage nach der Zukunft der EU.

Im Anschluss an die Veranstaltung haben wir einen kleinen Imbiss für Sie vorbereitet.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Dr. Eckhard Lemm

програма

19.00 Uhr   

Begrüßung und inhaltliche Einführung

Dr. Eckhard Lemm

Konrad-Adenaer-Stiftung e. V.                    

Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

 

Das Jahr 2023 aus globalpoliischer Perspektive - Impulsreferate

Dr. Pierre Gottschlich

Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaften der Universität Rostock

Prof. Dr. em. Jakob Rösel

Langjähriger Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Politik an der Universität Rostock

                  

19.45 Uhr      

Diskussion

 

Gesprächsführung

Dr. Eckhard Lemm

Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

          

21.00 Uhr

Veranstaltungsende

 

Im Anschluss an die Veranstaltung haben wir einen kleinen Imbiss für Sie vorbereitet.

 

 

Tagungsleiter

Axel Lenk

 

 

Anmeldung

 

Bitte nur per E-Mail an: eckhard.lemm@kas.de

Neue Adresse: Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern, Amtstraße 29 b, 19055 Schwerin, Tel. 0385-555705-0

www.kas.de/mv, kas-mv@kas.de

 

Allgemeine Hinweise

 

Die Veranstaltungsteilnahme ist kostenfrei. Gerne darf diese Einladung an interessierte Personen weitergereicht werden.

 

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial, das im Rahmen der Veranstaltung entsteht, zu.

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet und für die Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen.

Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de.

 

Поділитися

Опубліковувач

додати до календаря

місце зустрічі

Rostock

контакт

Dr. Eckhard Lemm

Eckhard Lemm

Referent Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

eckhard.lemm@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9

Опубліковувач

Опубліковувач