Доповідь
Ausgebucht

Die Marktmacht der Online-Konzerne

Wettbewerb in der Digitalwirtschaft

Bückeburger Tischgespräch

Деталі

Marktmacht der Online Konzerne
Marktmacht der Online Konzerne

Im diesjährigen Bückeburger Mittagsgespräch wenden wir uns Online-Konzernen zu, die eine fast übermächtige Marktmacht erlangt haben.

Gewöhnlich regelt das Kartellrecht solche Monopolstellungen, doch die schnelle Entwicklung der Digitalisierung und damit zusammenhängende neue Verkaufsmodelle sorgen für Verzögerung der Regulierung. Die Folgen dieser Entwicklungen können unsere marktwirtschaftlichen Prinzipien treffen sowie gesellschaftliche Strukturen gefährden. Politisch wird darauf beispielsweise mit dem so genannten Digitalisierungsgesetz reagiert.

Wie können die Online-Konzerne kontrolliert werden und welche Herausforderungen müssen dabei bewältigt werden?

 

Wir laden Sie herzlich zur Informations- und Diskussionsveranstaltung ein.

 

Mit einem mitgebrachten negativen Corona-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder einer entsprechenden Bescheinigung oder Nachweise einer vollständigen Schutzimpfung bzw. Genesung haben Sie sofort Zutritt zum Tagungsbereich. Alternativ besteht vor Ort die Möglichkeit eines Schnelltests. Bitte planen Sie hierfür einen Vorlauf ein, damit es genügend zeitliche Reserve für einen pünktlichen Veranstaltungsstart gibt. ​​​​​

 

Die Veranstaltung wird unter Beachtung aktuell geltender Hygiene-Auflagen des Landes Niedersachsen und dem Robert-Koch-Institut geplant und durchgeführt.

Bitte beachten Sie hierzu unser Hygienekonzept auf: www.kas.de/niedersachsen

 

 

програма

Programm

bis 12.00 Uhr Einchecken nach aktuellen Corona-Vorgaben

12.00 Uhr Begrüßung und Einführung

Lina Berends

Konrad-Adenauer-Stiftung

 

12.10 Uhr Impulse

Maik Beermann MdB

 

Prof. Dr. Eckart Bueren

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Kartellrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Rechtsvergleichung

Universität Göttingen

 

12.50 Fragen und Diskussionsrunde

 

14.00 Ende der Veranstaltung

тут ви знайдете програму для завантаження: Einladung 21-07-30_WEB.pdf

Поділитися

регістр додати до календаря

місце зустрічі

Bückeburg

колонки

  • Prof. Dr. Eckart Bueren
    • Maik Beermann MdB

      Публікація

      "Datenkraken" in der Onlinewirtschaft
      читати зараз
      контакт

      Lina Berends

      Linda Berends

      Referentin Politisches Bildungsforum Niedersachsen

      Lina.Berends@kas.de +49 511 4008098-15 +49 511 4008098-9
      контакт

      Manuela Herbig

      Manuela Herbig bild

      Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Niedersachsen

      Manuela.Herbig@kas.de +49 511 4008098-0 +49 511 4008098-9
      KAS 4 Innovation
      Prof. Dr. Eckart Bueren
      2019-Pressefoto-768x512