Дискусія

Dritte Kiewer Gespräche - Eröffnung

Ukraine in Europa

Die „Kiewer Gespräche“ sind ein deutsch-ukrainisches Dialogforum für Persönlichkeiten aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik unter der Schirmherrschaft von Volker Rühe, Katrin Göring-Eckardt und Bärbel Kofler.

Деталі

Die Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde führt in Kooperation mit dem Europäischen Austausch, der Konrad-Adenauer-Stiftung und Pauci die dritten „Kiewer Gespräche“ durch, zu deren Eröffnung wir Sie sehr herzlich einladen möchten.

In zwei Podiumsrunden diskutieren an diesem Abend unter anderem Katrin Göring-Eckardt (Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages), Kostyantyn Hryshchenko (Außenpolitischer Berater des Premierministers der Ukraine), Bärbel Kofler (MdB, Vorsitzende der Deutsch-Ukrainischen Parlamentariergruppe), Hryhory Nemyria (PAUCI, Mitglied des Vorstands, Abgeordneter der Verkhovna Rada, Block Julia Timoshenko), Justas Paleckis (Mitglied des Europaparlaments), Lesja Ganzha (Kulturredakteurin „Telekrytika“, Kiew), Oleksandra Andrusyk (Europäisches Jugendparlament, Kiew) und Konrad Schuller (FAZ, Warschau) die Fragen nach der Steuerung des EU-Integrationsprozesses in der Ukraine und nach der kulturell-historischen Verortung der Ukraine in Europa.

Im Anschluss gibt es die Gelegenheit, das Gespräch bei einem Empfang fortzusetzen.

Die Veranstaltung findet am 09. November 2007, ab 17:00 Uhr in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35 in Berlin statt.

Wir würden uns sehr freuen, Sie am 9.November in der Konrad Adenauer Stiftung begrüßen zu können.

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung per Mail an Herrn Ralf Wachsmuth (ralf.wachsmuth@kas.de).

Поділитися

додати до календаря

місце зустрічі

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

Публікація

Die Ukraine in Europa: 3. Kiewer Gespräche in Berlin
читати зараз
контакт

Gabriele Baumann

Gabriele Baumann

Leiterin des Projekts Nordische Länder

gabriele.baumann@kas.de 0046 8 6117000