Виступи на заходах

EU erhält Friedensnobelpreis

Auch Pöttering nahm an Zeremonie in Oslo teil

Die Spitzenvertreter der Europäischen Union haben am Montag in Oslo den Friedensnobelpreis entgegengenommen. Der Vorsitzende des norwegischen Nobelkomitees, Thorbjörn Jagland, überreichte die Medaille und die Urkunde an EU-Parlamentspräsident Martin Schulz, EU-Kommissionschef José Manuel Barroso und den EU-Ratsvorsitzenden Herman Van Rompuy.

Die Gäste, die an der Verleihungszeremonie im Rathaus der norwegischen Hauptstadt teilnahmen - darunter auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und der Vorsitzende der KAS Hans-Gert Pöttering - quittierten die Verleihung mit Ovationen. Auch der norwegische König Harald V. und seine Familie nahmen an der Feierstunde teil.

Das Komitee hatte der EU am 12. Oktober den mit acht Millionen schwedische Kronen (930.000 Euro) dotierten Preis zugesprochen. Es würdigt damit den Beitrag der Union für die Verbreitung von Frieden, Versöhnung, Demokratie und Menschenrechten in Europa. In seiner Rede am Montag wies Komiteechef Jagland einmal mehr daraufhin, dass die EU den Kontinent nach zwei Weltkriegen wieder zusammengeschweißt habe. Er rief Europa auf, auch während der Schuldenkrise auf das Miteinander zu setzen und sich nicht wieder auf nationale Interessen zu beschränken.

Zuvor hatten Jagland wie auch Van Rompuy die Geste von Altbundeskanzler Helmut Kohl in Erinnerung gerufen, als dieser sich mit dem französischen Präsidenten François Mitterrand Hand in Hand gezeigt hatte. Auch Kohls allseits anerkannte Rolle am Ende des Kalten Krieges fand Erwähnung: „Wir müssen der Bundesrepublik und ihrem Kanzler Helmut Kohl Tribut zollen für die Übernahme von Verantwortung und das Akzeptieren enormer Kosten für die Menschen der Bundesrepublik, als Ostdeutschland praktisch über Nacht in ein vereintes Deutschland einging“, sagte Jagland.

Поділитися

Einzeltitel
25 вересня 2012
Vogel: "Kohl hätte Friedensnobelpreis verdient"
Einzeltitel
10 грудня 2012
Pöttering: "Europa ist ein anderes Wort für Frieden"

про цю серію

Фонд ім. Конрада Аденауера, його освітні установи, учбові центри і зарубіжні представництва щорічно пропонують по декілька тисяч мiроприємств на самі різні теми. На нашому сайті www.kas.de для Вас завжди знайдеться свіжа інформація по найцікавіших конференціях, подіях, симпозіумах і інших мiроприємствах. Окрім інформаційного наповнення тут приведені додаткові матеріали: фотографії, тексти виступів, відео- і аудіозаписи.

інформація для замовлення

erscheinungsort

Berlin Deutschland