Seminar

Typisch Frau!? Die Zukunft ist weiblich: Neue Rollenbilder entdecken

Seminar des Frauenkollegs

Frauen machen den Haushalt und erziehen die Kinder? Weibliche Rollenbilder sind heute weitaus vielfältiger. Lassen Sie sich anhand historischer und moderner Vorbilder inspirieren und entdecken Sie Ihre eigene Rolle neu.

Details

Frauenpower
Frauenpower

Frauen können heute selbst entscheiden, wie sie ihr Leben gestalten wollen. Häufig sind sie besser ausgebildet als Männer und können eine Vielzahl an Rollen einnehmen. Ob Karrierefrau, Sportlerin, Künstlerin, Hausfrau oder Politikerin - die Auswahl ist groß und insbesondere für junge Frauen nicht immer ganz leicht.

In diesem Seminar sollen das Rollenbewusstsein geschärft und Prägungen und gesellschaftliche Einflüsse verdeutlicht werden, um verborgene Handlungsmotive zu erkennen und zu verstehen. Was prägt uns noch heute und was erachten wir als typisch weiblich? Finden Sie zusammen mit Lisa Altenpohl, Coach und Schauspielerin, heraus, welche Qualitäten Sie verstärkt in Ihr Leben integrieren wollen und wie Sie damit beginnen können - entdecken Sie die eigene Rolle als Frau neu!

In einem Gespräch mit Sabrina Mokulys, Vorsitzende der Frauen Union Bielefeld, besteht zudem die Gelegenheit über die Herausforderungen und Chancen junger Frauen in der Politik zu diskutieren.

Darüber hinaus wird in diesem Seminar das Thema "Frauen und Macht" thematisiert. Erfahren Sie, wie Sie sich erfolgreich abgrenzen, schlagfertig auftreten und lernen Sie Nein zu sagen!

Diese Seminar richtet sich ganz besonders an junge Frauen. ​​​​​​​Im Teilnahmebeitrag von 90 Euro sind Verpflegung sowie Unterkunft im benachbarten Charly's House Bielefeld enthalten.

Programm

Samstag, 02. November 2019

11.00 Uhr - 12.30 Uhr

Begrüßung und Einführung in die Tagung,
Julia van der Linde, Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Rolle der Frau seit 1800 - Weibliche Bilder im Wandel
​​​​​​​Lisa Altenpohl, Coach, Schauspieler

  • Was prägt uns noch heute?
  • Was erachten wir als typisch weiblich?

12.30 Uhr

​​​​​​Mittagessen

14.00 Uhr - 15.30 Uhr

Weibliche Vorbilder - Welche Qualitäten möchte ich verstärkt in mein Leben integrieren?

15.30 Uhr - 16.30 Uhr

Kaffeepause

16.30 Uhr - 18.00 Uhr

Wahre Kraft kommt von Innen: neue Perspektiven auf den weiblichen Körper und den Zyklus

18.00 Uhr - 19.30 Uhr

Abendessen

19.30 Uhr - 21.00 Uhr

Gespräch zum Thema "Als junge Frau in die Politik"
Sabrina Mokuly, Vorsitzende der Frauen Union Bielefeld

Anschließend

​​​​​​​"Get together"

​​​​

Sonntag, 03. November 2019

Bis 09.00 Uhr

Frühstück

09.00 Uhr - 12.30 Uhr

Frauen und Macht: eine Verbindung von Status und Stimme

  • Wie grenze ich mich ab?
  • Wie kann ich schlagfertig sein und Nein sagen?

Anschließend

​​​​​​​Ende der Tagung und Heimreise​​​​​

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Légère Hotel Bielefeld
Neumarkt 2,
333602 Bielefeld

Referenten

  • Lisa Altenpohl
    • Coach und Schauspielerin

      Publikation

      Typisch Frau!?: Die Zukunft ist weiblich: Neue Rollenbilder entdecken
      Jetzt lesen
      Kontakt

      Beate Kaiser

      Beate Kaiser bild

      Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Koordinatorin Frauenkolleg

      Beate.Kaiser@kas.de +49 231 1087777-5 +49 231 1087777-7
      Kontakt

      Julia van der Linde

      Julia van der Linde

      Wissenschaftliche Hilfskraft Frauenkolleg

      julia.vanderlinde@kas.de +49 231 1087777-6 +49 231 1087777-7

      Bereitgestellt von

      Regionalbüro Westfalen