Auslandsinformationen

Die Putin-Doktrin: Eine Neuausrichtung der russischen Sicherheitspolitik

von Aschot Manutscharjan
Angesichts der derzeitigen globalen Hegemonie der USA ist die Moskauer Führung unter Wladimir Putin um eine Neuausrichtung der russischen Sicherheitspolitik bemüht, die neben der Neutralisierung des alten „Feindbildes Russland“ auch auf der Erweiterung des eigenen Einflusses innerhalb der GUS, d.h. dem Aufbau eines Gegengewichts zu der zunehmenden amerikanischen Präsenz in dieser Region fußt.