Veranstaltungen

Studien- und Informationsprogramm

Politisches Dialogprogramm zur Bewältigung gemeinsamer globaler Herausforderungen

Vom 20. bis 24. Mai findet ein Dialogprogramm zwischen Vertretern der KPCh und Abgeordneten des deutschen Bundestages in China statt, in dessen Rahmen gemeinsame Lösungsstrategien für die Bewältigung globaler Herausforderungen diskutiert werden.

Expertengespräch

Fachgespräch zwischen Altstipendiaten der KAS Peking und Bundestagsvizepräsident Hans-Peter Friedrich

Im Rahmen des Besuchs von Bundestagsvizepräsident Hans-Peter Friedrich führt die KAS Peking am 16. April 2019 ein Fachgespräch zur Entwicklung der deutsch-chinesischen Beziehungen und der gemeinsamen Bewältigung künftiger globaler Herausforderungen mit in Peking ansässigen Altstipendiaten der KAS durch.

Fachkonferenz

6. Deutsch-Chinesisches Symposium zur Urbanisierung

In Kooperation mit der Freundschaftsgesellschaft und der Provinz Henan führt die KAS Peking am 23. Oktober 2018 in Xuchang das 6. Deutsch-Chinesische Symposium zur Urbanisierung durch.

Studien- und Informationsprogramm

Politisches Dialogprogramm für junge Multiplikatoren

Vom 5. bis 12. Oktober reist eine Delegation junger Chinesen aus dem politischen und akademischen Umfeld nach Europa. Ziel der Reise ist der diesjährige Deutschlandtag der Jungen Union in Kiel sowie diverse Fachgespräche in Brüssel und Berlin.

Seminar

Jahrestreffen 2018 der KAS-Altstipendiaten in der VR China

Das diesjährige Altstipendiatentreffen der KAS China zum Thema „Die neue Seidenstraße als Verbindung zwischen China und Deutschland“ findet vom 29. August zum 1. September 2018 in Dunhuang, Gansu Provinz, statt.

Seminar

Die Rolle der deutsch-chinesischen Beziehungen in der Weltwirtschaft

Im Rahmen des Besuchs von Ministerpräsident a.D. Dieter Althaus führt die KAS Peking gemeinsam mit der Freundschaftsgesellschaft am 09. April 2018 ein Seminar zu dem Thema „Die Rolle der deutsch-chinesischen Beziehungen in der Weltwirtschaft“ durch.

Studien- und Informationsprogramm

Parteiendialog zwischen der KPCh und der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Vom 09. bis 13. April halten sich auf Einladung der KPCh mehrere Bundestagsabgeordnete in China auf, um gemeinsam den Parteiendialog zwischen der KPCh und der CDU/CSU-Fraktion durchzuführen.

Symposium

5. Deutsch-Chinesisches Symposium zur Urbanisierung

Städtische und ländliche Entwicklung im chinesischen Urbanisierungsprozess
In Kooperation mit der Freundschaftsgesellschaft und dem Ministerium für Bauwesen der Provinz Shandong führt die KAS Peking am 07. November 2017 in Jinan das 5. Deutsch-Chinesische Symposium zur Urbanisierung durch.

Veranstaltungsberichte

Perspektiven sino-deutscher Zusammenarbeit

Am 29. Mai 2015 fand in Peking ein von der Chinesischen Akademie für Sozialwissenschaften und der Konrad-Adenauer-Stiftung organisiertes internationales Seminar zum Thema „Perspektiven sino-deutscher Zusammenarbeit“ statt.

Veranstaltungsberichte

Studien- und Dialogprogramm für Experten der Chinesischen Akademie für Sozialwissenschaften

Auf Einladung der KAS ist in dieser Woche eine hochrangige Expertendelegation von fünf Wirtschaftswissenschaftlern sowie einer leitenden Mitarbeiterin des Internationalen Büros der renommierten Chinesischen Akademie für Sozialwissenschaften zu Gast in Berlin und München, um sich über die wirtschafts- und finanzpolitische Strukturen der Industrie auf nationalem und regionalem Level in Deutschland zu informieren. Das Besucherprogramm wurde vom Team Inlandsprogramme organisiert und wird von Herrn Thomas Awe, Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Peking/China, begleitet.

Veranstaltungsberichte

China und chinesische Medien in der Welt

Workshop mit der Kölner Journalistenschule
Zum fünften Mal veranstaltete die KAS mit der Kölner Journalistenschule und der Shanghai Universität einen Workshop „China und chinesische Medien in der Welt“.

Veranstaltungsberichte

Innovation in Deutschland und China

Industrie 4.0, E-Commerce und Soziales Unternehmertum
Am 8.5.2015 veranstaltete die KAS Shanghai für ihre Stipendiaten der Shanghai University of International Business and Economics (SUIBE) einen halbtägigen Workshop zum Thema Innovationen in Deutschland und China.

Veranstaltungsberichte

Corporate Social Responsibility in der Praxis

Erfolgreiches Management von CSR Projekten
Gemeinsam mit dem Magazin "Business Ecology", der XJL-Universität Suzhou und der CSR Alliance des Suzhou Industrial Parks organisierte die KAS Shanghai einen "CSR-Learning Day" in Suzhou. Experten und Unternehmensvertreter diskutierten neue Wege um CSR-Programme erfolgreich in chinesischen Unternehmen zu etablieren und umzusetzen.

Veranstaltungsberichte

Städte als Akteure in der Zusammenarbeit zwischen der EU und Asien

Internationaler Workshop mit dem UACES-Netzwerk “China-EU-Beziehungen”
Zusammen mit dem UACES-Netzwerk “China-EU Beziehungen” organisierte die KAS Shanghai einen internationalen Workshop zum Thema "Städte als Akteure in der Zusammenarbeit zwischen der EU und Asien". Nachwuchswissenschaftler und Vertreter aus der Praxis diskutierten Chancen und Herausforderungen, die sich aus der zunehmenden Bedeutung von Städten und Metropolräumen als Zentren für Innovation und nachhaltige Entwicklung ergeben.

Veranstaltungsberichte

Groningen (NL) – Oldenburg (D) Twin City Portrait: Urban Innovation Partnership in the European Union

Am 29. Januar 2015 nahm die Veranstaltungsreihe „Groningen-Oldenburg: Urban Innovations“ ihren Auftakt. Sie fand im Rahmen der Serie Urban Innovations, eine Initiative des European Union Academic Programme Hong Kong, statt. Die bereits im Herbst 2014 begonnene Veranstaltungsreihe behandelt aktuelle Entwicklungen von sieben europäischen Städten in den Bereichen Stadtentwicklung, urbane Problemlösung und europaweite Kooperation.

Veranstaltungsberichte

Hannah Arendt: Reflexionen über die moderne Gesellschaft

von Peter Hefele

Ein Workshop mit chinesischen und deutschen Experten
Am 21. Januar 2015 veranstaltete die KAS Shanghai einen Workshop anlässlich der Übersetzung des "Arendt-Handbuchs". Experten aus Deutschland, China und Taiwan diskutierten die Relevanz Hannah Arendts im modernen China und Europa.

Veranstaltungsberichte

Moderne Führung: von Eigenverantwortung zu gesellschaftlicher Verantwortung

Ein Workshop mit KAS/SUIBE-Stipendiaten des Jahrgangs 2014/2015
Die diesjährigen Stipendiaten des KAS-Partners Shanghai University of International Business and Economics (SUIBE) erhielten in einem dreitägigen Wochenend-Workshop ein Training zur Persönlichkeitsentwicklung und entwickelten Möglichkeiten, verantwortungsvoll zur Entwicklung der Gesellschaft beizutragen.

Veranstaltungsberichte

Perspectives for China's Economic Reforms

Shanghai Freetrade Zone as a Role Model?
Am 19. Dezember 2014 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Shanghai für die Stipendiaten des Jahrganges 2014/15 eine Exkursion in die Shanghai Pilot Free Trade Zone (SFZ). Unter der Frage: „Perspectives for China’s Economic Growth: Shanghai Freetrade Zone as a Role Model?“ besuchten die Studierenden des KAS-Partners Shanghai University for International Business and Economics (SUIBE) die Verwaltung der Freihandelszone sowie ein chinesisches und deutsches Unternehmen, die sich in der SFZ angesiedelt haben.