KAS Kroatien

2019

7. KAS/ZHDZ Wertekongress

von Marko Prusina

"Christlich-demokratische Werte in Politik und Gesellschaft"
Am 05. Dezember 2019 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) ihren 7. Wertekongress zum Thema: „Christlich-demokratische Werte in Politik und Gesellschaft“. In Anwesenheit zahlreicher Vertreter der Partnerorganisationen der KAS sowie prominenter Gäste aus Politik und Gesellschaft trugen der Präsident des kroatischen Parlaments, Gordan Jandroković, der stellv. Parteivorsitzende der Slowenischen Demokratischen Partei (SDS), MdEP Dr. Milan Zver, der Vorsitzende der Kroatischen Demokratischen Union von Bosnien und Herzegowina (HDZ BiH), Dr. Dragan Čović sowie der Rektor der Kroatischen Katholischen Universität, Prof. Dr. Željko Tanjić, ihre Vorstellungen über die Rolle der christlich-demokratischen Werte bei der Entwicklung der Politik und einer modernen europäischen Gesellschaft.

2019

Kirche und Gesellschaft

von Ivan Matanović

"Studientage Željko Mardešić"
Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit dem Institut der Franziskaner für Friedenskultur am 14. November 2019 in Zagreb eine Konferenz zum Thema: "Kirche und Gesellschaft". Im Rahmen der Konferenz diskutiereten Theologen mit Vertretern der Universitäten und Zivil- und Religionsgemeinschaften u. a. über die Rolle der Kirche in einer modernen Gesellschaft, das Verhältnis zwischen Kirche, Gesellschaft und Politik und über die Herausforderung der Säkularisierung und der Einflüsse von Ideologien in der kroatischen Gesellschaft.
KAS Kroatien

2019

Geopolitik der Energieressourcen und Energiesicherheit

von Juro Avgustinović

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete zusammen mit der Politikwissenschaftlichen Fakultät der Universität Zagreb am 29. Oktober 2019 in Zagreb eine Konferenz über die energiepolitischen Herausforderungen Kroatiens und der EU. Unter Beteiligung des kroatischen Assistenzministers im Energie- und Umweltministeriums, Domagoj Validžić und des strategischen Energieanalytikers des Hague Center for Strategic Studies, Dr. Jan Frederik Braun, und weiteren Energie- und Wirtschaftsexperten erläuterte man u.a. den Einfluss von Energieressourcen auf die aktuellen geopolitischen Änderungen weltweit.

2019

EU und die Kroatische EU-Ratspräsidentschaft

von Ivan Matanović

Die Kroatische Paneuropa-Union (HPEU) veranstalte zusammen mit der Konrad-Adenauer-Stiftung vom 25. bis 27. Oktober 2019 in Split eine Konferenz zum Thema: "EU und die Kroatische EU-Ratspräsidentschaft". In Anwesenheit des kroatischen Außenministers, Dr. Goran Grlić Radman, diskutierten kroatische EVP-Abgeordnete mit Vertretern der Internationalen Paneuropa-Union über die bevorstehende Kroatische EU-Ratspräsidentschaft sowie über die aktuellen politischen Trends und Herausforderungen in der EU.
MORH

2019

13. Kroatischen Sicherheitstage

von Ivan Matanović

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete vom 23. bis 25. Oktober 2019 in Opatija gemeinsam mit der Kroatischen Vereinigung der Sicherheitsmanager (HUMS) eine weitere Konferenz zu Fragen der inneren Sicherheit. Unter Beteiligung des kroatischen Verteidigungsministers, Damir Krstičević diskutierten kroatische Sicherheitsexperten mit Unternehmensvertretern über Themen wie Unternehmenssicherheit, Krisenmanagement und Cybersicherheit.

2019

Kommunikation in der öffentlichen Verwaltung und den öffentlichen Unternehmen

von Juro Avgustinović

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Institut für inklusiv-integrierte Kommunikation Südosteuropas vom 17. bis 18. Oktober 2019 in Terme Tuhelj die fünfte Kommunikationskonferenz "Focus". Unter Beteiligung des Staatssekretärs im Staatsamt für die Entwicklung der digitalen Gesellschaft, Herrn Bernard Gršić und des Pressesprechers der Stadt Braunschweig, Herrn Adrian Foitzik, diskutierten Vertreter der kroatischen öffentlichen Verwaltung und öffentlicher Unternehmen mit in- und ausländischen Kommunikations- und Medienexperten über die Kommunikationsherausforderungen im öffentlichen Sektor.

2019

MAGROS 2019: Vor- und Nachteile des europäischen Binnenmarktes

von Juro Avgustinović

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit dem Wirtschaftsmagazin "Suvremena trgovina" die Konferenz MAGROS zum Thema: "Vor- und Nachteile des europäischen Binnenmarktes". Unter Beteiligung des Staatssekretärs im kroatischen Wirtschaftsministerium, Mario Antonić und des Präsidenten der AHK Kroatien, Dr. Thomas Sichla, diskutierten kroatische Unternehmensvertreter über die Wettbewerbsfähigkeit von kroatischen Produkten auf dem europäischen Markt sowie über Investitionen im kroatischen Handelssektor.

2019

Alumni Kongress

von Marko Prusina

Im Rahmen des politischen Nachwuchsprogramms der HDZ-Stiftung (ZHDZ) veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung vom 11. bis 12. Oktober 2019 in Tuheljske Toplice in Anwesenheit des kroatischen Ministerpräsidenten, Andrej Plenković und zahlreicher Minister seines Kabinetts sowie der Vorsitzenden der EVP-Frauenvereinigung, Dr. Doris Pack, einen Kongress ehemaliger Absolventen der "Politischen Akademie". Teilnehmer aus allen Alumni-Jahrgängen debattierten mit HDZ-Politikern und Politikwissenschaftlern über aktuelle Herausforderungen Kroatiens.