Bundesministerin der Verteidigung besucht Mongolei

Ursula von der Leyen in Ulaanbaatar

Ursula von der Leyen, die deutsche Bundesministerin der Verteidigung, hat am Wochenende politische Gespräche in der Mongolei geführt.

Deutschlandtag der Jungen Union

Mongolische Delegation in Berlin und Schleswig-Holstein

Anlässlich des JU-Deutschlandtages reiste eine dreiköpfige Delegation der Jungen Demokratischen Union aus der Mongolei nach Deutschland, um sich über moderne Wahlkampfmethoden auszutauschen und sich über die inhaltliche Zusammenarbeit der Nachwuchsorganisation (JU) mit den Mutterparteien (CDU und CSU) zu informieren.

POLITIK UND JOURNALISMUS

Workshop zum Thema Parlamentsjournalismus

Der KAS-Workshop „Politik und Journalismus", der am 29. und 30. September in Ulaanbaatar durchgeführt wurde, zielte darauf, bei den rund 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein besseres Verständnis für die Arbeit des Parlaments zu wecken und die Parlamentsberichterstattung in den Medien insgesamt zu verbessern.

IV. Demokratiekongress

Kommunale Selbstverwaltung im Fokus

Die Themen kommunale Selbstverwaltung und Bürgerbeteiligung standen im Mittelpunkt des diesjährigen Demokratiekongresses, den die Konrad-Adenauer-Stiftung Mongolei gemeinsam mit der Regierungskanzlei und der Verwaltungsakademie am 26. September 2018 ausgerichtet hat.

Regionalkongress der Demokratischen Partei

Am Wochenende war die Konrad-Adenauer-Stiftung beim 6. Regionalkongress der Demokratischen Partei zu Gast. Im Fokus stand die Diskussion über das neue Grundsatzprogramm der Partei. Im Jahr 2020 finden in der Mongolei erneut Parlamentswahlen statt.

KAS Political Empowerment College 2018

Schulung von Nachwuchspolitikern

21 junge Menschen aus der Mongolei nahmen am diesjährigen „KAS Political Empowerment College“ (KAS-PEC) teil. Nachdem sie im Vorfeld gemeinsam Online-Seminare zu bildungspolitischen Fragestellungen absolvierten, kamen die Teilnehmer vom 19. bis 24. August zu vertiefenden Workshops außerhalb Ulaanbaatars zusammen.

„Demokratie braucht Demokraten"

von Johann C. Fuhrmann

Stellvertretender Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung Dr. Gerhard Wahlers besucht die Mongolei

Seit 25 Jahren ist die Konrad-Adenauer-Stiftung in der Mongolei mit einem Büro vertreten und leistet dort einen wichtigen Beitrag zur Festigung demokratischer Strukturen und zur Stärkung der Zivilgesellschaft. Während seines dreitägigen Aufenthalts in der Hauptstadt Ulaanbaatar traf der stellvertretende Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung Dr. Gerhard Wahlers unter anderem zu einem einstündigen Gespräch mit Staatspräsident Khaltmaa Battulga zusammen.

KAS School for Journalism 2018

Angehende Journalisten ausgebildet

24 angehende Journalisten haben dieses Jahr die „KAS School for Journalism“ absolviert, ein gemeinsames Projekt der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem Presseinstitut der Mongolei. Nach sechsmonatiger Ausbildung konnten sie Anfang vergangener Woche ihre Abschlusszeugnisse entgegennehmen.