Workshop Energiesicherheit

Energiemarktintegration in Südasien

Der mangelhafte Zugang zu sicherer und erschwinglicher Energie ist eines der bedeutendsten Hindernisse für eine weitere wirtschaftliche und soziale Entwicklung in Südasien. Vor diesem Hintergrund haben sich Regierungsvertreter und Experten in Kathmandu, Nepal getroffen um die stärkere regionale Verknüpfung von Energiemärkten und des Ausbaus der Energiesicherheit in Südasien zu besprechen.

Jetzt lesen

Neues Dialogformat über Klimawande

Erster Talanoa-Dialog in Hongkong

Klimawandel und Nachhaltigkeit sind nicht nur global, sondern auch für Hongkong ein wichtiges Anliegen. Als eine der am dichtesten bevölkerten Städte der Welt ist die Reduzierung des Klimawandels und die Verbesserung der Nachhaltigkeit von großer Bedeutung für die Stadt. 30 Personen aus verschiedenen Stakeholder-Organisationen kamen im Rahmen des Talanoa-Dialogs zusammen, um über den Klimaschutz in Hongkong und konkrete Maßnahmen zu diskutieren

Jetzt lesen

SDG Workshop für junge Menschen

Sustainable Asia – Envisioning your future

Die Jugend spielt eine Schlüsselrolle bei der Durchsetzung der Sustainable Development Goals SDGs in Asien. Aber oft fehlt dieser jedoch die Erfahrung und die notwendigen Ressourcen, um ihre Visionen umzusetzen. Die Konrad-Adenauer-Stiftung RECAP und das Hong Kong American Center veranstalten seit Mai 2018 zweimal im Monat Online-Seminare für fünf Projekt-Gruppen aus verschiedenen Ländern des asiatischen-pazifischen Raums.

Nachhaltigkeit in globalen Wertschöpfungsketten

Durch offene Märkte sind Unternehmen und die Wirtschaft immer stärker in globale Wertschöpfungsketten eingebunden. Diese Verbindungen gehen mit einer stärkeren Verantwortung für soziale und Umweltbedingungen sowie Eindämmung des Klimawandels einher. Der zweite Workshop aus der Veranstaltungsreihe findet in Hongkong statt.

Jetzt lesen

Regional Workshop in Kathmandu

Energiesicherheit und Energiemarktintegration in Südasien

In Südasien wächst die Nachfrage nach Energie rasant. Die Vorzüge eines verknüpften Energiesystems werden jedoch noch nicht ausgeschöpft. Wie kann der Zugang zu elektrischer Energie verbessert werden? Welche Herausforderungen hat eine grenzüberschreitende energiepolitische Kooperation? Ein Workshop in Kathmandu geht diesen Fragen nach.

Jetzt lesen

Internationale Konferenz in Hongkong

Unsere Antworten auf den Klimawandel

Der Klimawandel ist eine der größten gegenwärtigen Herausforderungen für die Menschheit. Er hat unter Anderem massive Einflüsse auf die weltweite Wirtschaft. Insbesondere globale Produktions- und Wertschöpfungsketten sowie Arbeitsmärkte sind betroffen. Die aktuelle Situation und Handlungsperspektiven sind Themen der Konferenz.

Jetzt lesen

Willkommen

Das Regionalprojekt „Energiesicherheit und Klimawandel in Asien und Pazifik“ mit Sitz in Hongkong SAR, unterstützt den politischen Dialog zwischen Entscheidungsträgern in der Region und mit Europa zu energie- und klimapolitischen Fragen. Es entwickelt Lösungen und fördert konkrete Projekte nachhaltigen Handelns in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Mehr über uns