Veranstaltungen

Heute

Nov

2019

Sicherheitspolitische Gesprächsrunde zur geopolitischen Situation Europas
Am 12. November veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Gesellschaftskammer der Russischen Föderation eine Gesprächsrunde zur sicherheitspolitischen Lage Eu...

Nov

2019

Sicherheitspolitische Gesprächsrunde zur geopolitischen Situation Europas
Am 12. November veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Gesellschaftskammer der Russischen Föderation eine Gesprächsrunde zur sicherheitspolitischen Lage Eu...
Mehr erfahren

Gespräch

Karl A. Lamers, MdB: «Sicherheitsraum von Vancouver bis Wladiwostok gestalten»

Der stv. Vorsitzende des Verteidigungsausschusses im Deutschen Bundestag, Prof. h.c. Dr. Karl A. Lamers, MdB, der sich auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Moskau aufhielt, hat sich mit Sergej Kisljak, erster stv. Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Föderationsrates der Staatsduma, getroffen.

Vortrag

30 Jahre Mauerfall

Rückblick und Ausblick auf die deutsch-russischen Beziehungen
Mit dem 9. November 1989 begann eine neue historische Epoche, die einen neuen Anfang, neue Hoffnungen, neues Leben nicht nur für die Berliner und die Deutschen in Ost und West, sondern für die Menschen weltweit bedeutet.

Expertengespräch

Rechtsstaatsdialog mit den Präsidenten und Richtern der obersten deutschen und russischen Gerichte (Baden-Badener Dialog)

Deutsches Grundgesetz 1949 und Russische Verfassung 1993: Rechtlicher und politischer Neustart von zwei freien Staaten. Rückblick und Ausblick auf eine sich verändernde Welt
Am 28. – 29. Oktober 2019 findet in Leipzig der nächste Rechtsstaatsdialog mit den Präsidenten und Richtern der obersten deutschen und russischen Gerichte statt.

Expertengespräch

Renaissance von Traditionen und Fragen der nationalen Identität

In Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung führt das Allrussische Museum für Kunstgewerbe und Volkskunst Moskau eine Tagung zu Fragen der nationalen Identität, Migration und Zuwanderung sowie der vielschichtigen Rolle von gesellschaftlichen und Kulturorganisationen in Bezug auf diese Fragen und Herausforderungen durch.

Expertengespräch

Vertrauen in die Institutionen und bürgerliche Solidarität als Entwicklungsfaktoren

Am 11. Oktober veranstaltet das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Russland in Kooperation mit dem Zentrum für sozialkonservative Politik ein Rundtischgespräch zum Thema: „Vertrauen in die Institutionen und bürgerliche Solidarität als Entwicklungsfaktoren“.

Gespräch

Treffen im Russischen Rat für internationale Angelegenheiten (RIAC)

Am 10. Oktober 2019 fand das Treffen der Leiters der Konrad-Adenauer-Stiftung Russland Dr. Thomas Kunze mit dem Generaldirektor des Russischen Rates für Internationale Angelegenheiten Andrej Kortunow.

Event

13. Sitzung des Arbeitskreises "Gemeinsamer Wirtschaftsraum von Lissabon bis Wladiwostok"

Veranstaltungshinweis: Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um keine KAS-Veranstaltung.
Der Wirtschaftsminister der Eurasischen Wirtschaftskommission Timur Zhaksylykov wird am 9. Oktober auf der Veranstaltung "Lissabon-Wladiwostok. 13. Sitzung der Arbeitsgruppe" zum Thema „Initiativen für einen gemeinsamen Wirtschaftsraum von Lissabon bis Wladiwostok“ sprechen.

Seminar

Der Mensch in der Arktis: Herausforderungen und Perspektiven

Die Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützte in Jakutsk, Republik Sacha (Jakutien) eine Tagung mehrerer jakutischer Partner, auf der u.a. geopolitische Aspekte der Entwicklung der Arktis diskutiert wurden.

Veranstaltungsberichte

Russland-Europäische Union - Modernisierungspartnerschaft

Statement Bernhard Kaster MdB
Veranstaltung „Die Modernisierung Russlands im 21. Jahrhundert“ am 30. März 2011 in Moskau

Veranstaltungsberichte

XII. Richterdialog der obersten deutschen und russischen Gerichte (Baden-Badener Dialog)

баден-баденский дилог
Der traditionsgemäß einmal im Jahr stattfindende Dialog gilt aufgrund der hochrangigen Besetzung als eines der wichtigsten Foren der deutsch-russischen Justizzusammenarbeit. Sein Ziel ist der Aufbau und die Festigung rechtsstaatlicher Strukturen in Russland sowie das wechselseitige Lernen aus Erfahrungen.

Veranstaltungsberichte

Van Rompuy macht Europa Mut

800 Zuhörer im Pergamonmuseum bei erster Europa-Rede
Herman Van Rompuy, Präsident des Europäischen Rats, hat im Berliner Pergamonmuseum die erste Europa-Rede genutzt, um vor 800 Zuhörern für ein selbstbewusstes und starkes Europa zu werben.

Veranstaltungsberichte

Innovations-Management – Erfahrungen aus Deutschland

von Dagmar Schipanski

Prof. Dr. Schipanski bekräftigte in ihrem Vortrag die Notwendigkeit von grundlegendenNeuerungen in der Bildungs-und Innovationspolitik.

Veranstaltungsberichte

Deutsche und Russen: der Zweite Weltkrieg und 65 Jahre danach

von Lars Peter Schmidt †, Johan Bölts

Deutsch - Russische Konferenz
Das KAS- Auslandsbüro Moskau veranstaltete zusammen mit der Administration des Gebiets Wolgograd vom 7. – 10. September 2010 eine Historikerkonferenz im heutigen Wolgograd (ehemaligen Stalingrad) zum 65. Jahrestags des Kriegsendes. Die Konferenz führte Historiker, Publizisten, Kunstwissenschaftler, Filmemacher und Kriegsveteranen aus Russland und Deutschland mit dem Ziel zusammen, über die Ereignisse vor 65 Jahren und deren Auswirkungen auf die gesellschaftspolitische Entwicklung sowie über den Umgang mit dem Erbe des Krieges in beiden Ländern gemeinsam zu diskutieren.

Veranstaltungsberichte

Internationales Forum GLOBE 2010

von Lars Peter Schmidt †, Johan Bölts

Das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) inMoskau organisierte vom 28.März bis 2. April 2010 ein Dialogprogrammjunger deutscherund russischer Abgeordneter inMoskau und Nischnij Nowgorod.Übergeordnetes Themawar „Politische Nachwuchsverbändeund ihre Funktion für dieZukunft ihres Landes.“ EineGruppe des Thüringer Landesverbandesder Jungen Unionum den BundestagsabgeordnetenChristian Hirte (CDU) traf indiesen Tagen mit russischenExperten aus der Wissenschaft,Politik und

Veranstaltungsberichte

Religions- und Werteunterricht an staatlichen Schulen in Russland

von Lars Peter Schmidt †, Johan Bölts

Deutsch-Russische Konferenz in Kooperation mit dem Patriarchat der Russisch-Orthodoxen Kirche in Moskau.

Veranstaltungsberichte

20 Jahre Mauerfall – Zeitenwende für Deutschland und Russland

Vortrag von Dr. Lothar de Maizière in Moskau
Am 30. Oktober hielt Dr. Lothar de Maizière, letzter Ministerpräsident der DDR, auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung im Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen (MGIMO) einen Vortrag anlässlich des 20. Jubiläums des Falls der Berliner Mauer. Thema: „20 Jahre Mauerfall – Zeitenwende für Deutschland und Russland“. Im Anschluss kommentierte Prof. Dr. Wladislaw Terechow, ehemaliger Botschafter der Sowjetunion in Bonn, den Vortrag und die damaligen Ereignisse aus russischer Sicht.

Veranstaltungsberichte

Modelle der Kommunalverwaltung im Vergleich:

Gestaltung einer zukunftsfähigen Kommunalpolitik
Wissenschaftlich-praktische Konferenz zur Kommunalpolitik

Veranstaltungsberichte

Zehn Thesen als neue Grundlage für die deutsch-russische zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit

von Andreas Schockenhoff

Bei seinem ersten Treffen mit Mitgliedern des „Rates für die Entwicklung von Zivilgesellschaft und Menschenrechten“ hat sich Präsident Dimitri Medwedew klar für die Stärkung der russischen Zivilgesellschaft ausgesprochen und Verbesserungen an dem 2006 verabschiedeten NGO-Gesetz in Aussicht gestellt. Dieses Treffen hat neues Interesse an dem Verhältnis zwischen Staat und Zivilgesellschaft in Russland geweckt. Dr. Andreas Schockenhoff (MdB) hat aus diesem Grund zehn Thesen als neue Grundlage für die deutsch-russische zivilgesellschaftliche Kooperation aufgestellt.