Veranstaltungen

Expertengespräch

Die Treuhand in der Diskussion - Stand und Perspektiven der Forschung

In Kooperation mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Vortrag

Von der Erinnerung geprägt?

Über den Einfluss des eigenen Geschichtsbildes auf aktuelle Politik
Veranstaltungsreihe: Ich erinnere, also bin ich? Über Erinnerungskultur, ihr Sinnstiftungs- und Streitpotential

Vortrag

Zerfallen unsere Gesellschaften?

Extremismus und Populismus in Deutschland und Europa
Interessen, Werte, Mächte: Deutschlands Außen- und Sicherheitspolitik in einer komplexen Welt

Gespräch

Und die Moral von der Geschicht‘

Märchen zwischen Sehnsuchtsorten und Sozialkritik
Fahrt mit der Lößnitzgrundbahn und Veranstaltung bei Schloss Moritzburg

Vortrag

How to tell bad history in good stories?

Erinnern und Erzählen im Film über die NS-Zeit
Veranstaltungsreihe: Ich erinnere, also bin ich? Über Erinnerungskultur, ihr Sinnstiftungs- und Streitpotential

Vortrag

Washington, Peking oder Moskau

Wohin orientiert sich Europa künftig?
Interessen, Werte, Mächte: Deutschlands Außen- und Sicherheitspolitik in einer komplexen Welt

Vortrag

Was prägt Dresden?

Städtisches Erinnern
Veranstaltungsreihe: Ich erinnere, also bin ich? Über Erinnerungskultur, ihr Sinnstiftungs- und Streitpotential

Vortrag

Die Zukunft der Kriegsführung

Drohnen, Killerroboter, Cyberwar
Interessen, Werte, Mächte: Deutschlands Außen- und Sicherheitspolitik in einer komplexen Welt

Vortrag

Afrika und Europa

Schicksalsbeziehung im 21. Jahrhundert
Interessen, Werte, Mächte: Deutschlands Außen- und Sicherheitspolitik in einer komplexen Welt
— 10 Elemente pro Seite
Zeige 9 Ergebnisse.

Lesung

Regieren - Innenansichten der Politik

Torgauer Schlossgespräch
Thomas de Maizière gibt einen detaillierten Einblick in die Schaltstellen der Macht.

Vortrag

Eine Brücke zwischen Gestern und Heute

Über das Erzählen, Erinnerungen und Heimat
Veranstaltungsreihe: Ich erinnere, also bin ich? Über Erinnerungskultur, ihr Sinnstiftungs- und Streitpotential

Vortrag

Zwischen Bekenntnis und Sachinteresse

Parteimitgliedschaft damals und heute
im Rahmen der Reihe "(K)ein normales Leben? Das Individuum in der DDR-Gesellschaft"

Buchpräsentation

Balanceakt für die Zukunft

Konservatismus als Haltung
Buchpräsentation: "Balanceakt für die Zukunft - Konservatismus als Haltung" und "Konservativ 21.0 - Eine Agenda für Deutschland"

Diskussion

YouTube

Hinter die Kulissen geschaut
Diskussion

Gespräch

Was uns prägt und was uns eint

Zum Heimatverlust und gesellschaftlichen Zusammenhalt 30 Jahre nach der Friedlichen Revolution
Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen im Rahmen der Reihe "(K)ein normales Leben? Das Individuum in der DDR-Gesellschaft" und reiht sich ein in die traditionellen Kamingespräche der Dominikaner in St. Albert.

Vortrag

Kontrovers, aber notwendig?

Deutsche Rüstungsexporte und außenpolitische Verantwortung
Diese Veranstaltung muss leider kurzfristig abgesagt werden, da beide Referenten wegen Erkrankung ausfallen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Diskussion

Wirtschaft mit Vision

Ist unsere Wirtschaft zukunftsfest?
Diskussion zum Thema Wirtschaft in der Zukunft

Veranstaltungsberichte

Gefangen im Netz? Wie kommt die Energie zu uns?

Von Sicherheit, Zuverlässigkeit und Bezahlbarkeit

Veranstaltungsberichte

Militarisierung von Staat und Gesellschaft in der DDR

Die 6. Belter-Dialoge der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Veranstaltungsberichte

Abstimmen über Europa

F.A.Z.-KAS-Debatte zu Europa in Dresden

Veranstaltungsberichte

„Der Erfolg der Energiewende ist Pflicht“

Woher kommt unsere Energie? Angesichts des Klimawandels und der vielfältigen Möglichkeiten, Energie zu erzeugen, eine hochaktuelle Frage. Dieser sollte beim 1. Dialogforum zur Energiewende am 20. März 2014 nachgegangen werden.

Veranstaltungsberichte

„Die Demokratie muss sich dem Unangenehmen stellen“

Europa-Forum am 17. März 2014 in der Dreikönigskirche Dresden mit Karel Schwarzenberg.

Veranstaltungsberichte

Interview mit Prof. Arenhövel

"Absolute Gerechtigkeit gibt es nicht"
Der Politologe Professor Mark Arenhövel über die Grenzen der Gerechtigkeit, die Rolle von Institutionen und die Macht der Konsumenten.

Veranstaltungsberichte

Orgelkunst für Sachsen und die Welt

Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Wozu brauchen wir Bräuche?"

Veranstaltungsberichte

Späte Gerechtigkeit: Der Eichmann-Prozess

Zeitzeugengespräch mit Gabriel Bach

Veranstaltungsberichte

Zukunft Deutschland

Perspektiven der Bürgerbeteiligung
Vortrag im Rahmen der Reihe "Zukunft Deutschland" der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Veranstaltungsberichte

"Grenzen erfahren"

Kleiner Reisebericht der Fahrradtour von Lübeck bis Svinemünde