Integrationsprojekt auf dem Prüfstand

Die Eurasische Union

Ein Erfolg der Eurasischen Union ist nicht gesichert. Zum einen muss sie den Beweis, dass Mitgliedsländer wirtschaftlich davon profitieren, erst antreten. Zweitens muss Russlands Bereitschaft zur Selbstbeschränkung konsistent und von Dauer sein. mehr…

„Eurasische Union – ein Integrationsprojekt auf dem Prüfstand“

Am 12. Dezember 2013 im führte die Konrad-Adenauer-Stiftung in Moskau ein Expertengespräch zum Thema „Eurasische Union – ein Integrationsprojekt auf dem Prüfstand“ durch. mehr…

Menschenrechte und wirkungsvolle Mechanismen ihrer Verwirklichung

Vom 28. - 29. November 2013 war die Stadt Kazan Gastgeber für eine internationale wissenschaftlich-praktische Konferenz aus Anlass des 65. Jahrestages der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, die sich mit Menschenrechten und wirkungsvollen Mechanismen ihrer Verwirklichung in der Welt, Russland und Tatarstan auseinandersetzte. mehr…


Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Konrad-Adenauer-Stiftung in Russland. Seit 1990 sind wir mit einem eigenen Auslandsbüro in Moskau vertreten. Wir möchten das Vertrauen gegenseitiger Verständigung in den Beziehungen zwischen Deutschland und Russland fördern sowie den Transformationsprozess Russlands partnerschaftlich unterstützen.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

8. - 10. Apr.
Fachkonferenz

MEDIATION ALS KULTUR DES VERSTÄNDNISSES

Internationale wissenschaftliche Arbeitskonferenz

27. - 30. März
Fachkonferenz

ROLLE DER STAATSBEHÖRDEN UND NGOs - RECHTE DER STAMMBEFÖLKERUNG DES NORDENS

Internationale wissenschaftliche Arbeitskonferenz

11. - 14. März
Cadenabbia
Expertengespräch

SICHERHEIT UND ZUSAMMENARBEIT

Herausforderungen für die Zeit nach Abzug der ISAF-Truppen aus Afghanistan

6. Feb.
Workshop

Wer macht was? Deutsche Gesetzgebung zur Vergabe öffentlicher Aufträge

Publikationen

Die Eurasische Union

Ein Integrationsprojekt auf dem Prüfstand

Ein Erfolg der Eurasischen Union ist nicht gesichert. Zum einen muss sie den Beweis, dass Mitgliedsländer wirtschaftlich davon profitieren, erst antreten. Zweitens muss Russlands Bereitschaft zur Selbstbeschränkung konsistent und [...] mehr…

„Eurasische Union – ein Integrationsprojekt auf dem Prüfstand“

Expertengespräch

Am 12. Dezember 2013 im führte die Konrad-Adenauer-Stiftung in Moskau ein Expertengespräch zum Thema „Eurasische Union – ein Integrationsprojekt auf dem Prüfstand“ durch. mehr…

Menschenrechte und wirkungsvolle Mechanismen ihrer Verwirklichung

Vom 28.-29. November 2013 war die Stadt Kazan Gastgeber für die internationale wissenschaftlich-praktische Konferenz, die von dem Menschenbeauftragten der Republik Tatarstan in Zusammenarbeit mit dem Experten-Sachverständigenrat [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Russland (Moskau)

Kuznetsky Most 21/5
Büro 4050
107031 Moskau

Besucheradresse:

Kuznetsky Most Str. 21/5
Eingang 6, 4. Etage
Büro 4050
107031 Moskau
Tel. +7 - 495 - 626 00 - 75
Fax +7 - 495 - 626 00 - 76