أحداث

اليوم

أبر

2019

-

يون

2019

Diplomkurs zur Wirtschaftspolitik in Uruguay
Diese Seminarreihe bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich zu Wirtschaft und Politik im heutigen Uruguay fortzubilden und über zukünftige Herausforderungen zu diskuti...

أبر

2019

-

يون

2019

Diplomkurs zur Wirtschaftspolitik in Uruguay
Diese Seminarreihe bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich zu Wirtschaft und Politik im heutigen Uruguay fortzubilden und über zukünftige Herausforderungen zu diskuti...
اعرف المزيد

ماي

2019

Rolle der Jugend im politischen Prozess Gambias
Veranstaltung mit dem nationalen Jugendrat Gambias zur Rolle der Jugend in der politischen Entwicklung Gambias

ماي

2019

Rolle der Jugend im politischen Prozess Gambias
Veranstaltung mit dem nationalen Jugendrat Gambias zur Rolle der Jugend in der politischen Entwicklung Gambias
اعرف المزيد

أبر

2019

-

يول

2019

Ringvorlesung: „Im Brennglas der Geschichte – 100 Jahre Weimarer Republik"
Die Vorlesungsreihe „Im Brennglas der Geschichte – 100 Jahre Weimarer Republik“ widmet sich aus interdisziplinärer Perspektive der bedeutsamen Zeit der Weimarer Republik. ...

أبر

2019

-

يول

2019

Ringvorlesung: „Im Brennglas der Geschichte – 100 Jahre Weimarer Republik"
Die Vorlesungsreihe „Im Brennglas der Geschichte – 100 Jahre Weimarer Republik“ widmet sich aus interdisziplinärer Perspektive der bedeutsamen Zeit der Weimarer Republik. ...
اعرف المزيد

ماي

2019

Es ist dein Europa
Ein europäisches Theaterstück

ماي

2019

Es ist dein Europa
Ein europäisches Theaterstück
اعرف المزيد

مناسبة

E.U. Election Night

Europe is awaiting the E.U. 2019 elections with a notably higher anticipation and attention than previous elections. The results bear the potential to change not only the E.U.’s political dynamics, but also Europe’s role in the Middle East.

حديث

Künstlergespräch mit Michael Barenboim und Yulia Deyneka

Künstlergespräch mit Michael Barenboim und Yulia Deyneka
„Mein Vater stammt aus Argentinien, meine Mutter ist Russin, woher ich komme, weiß ich gar nicht so genau. Geboren bin ich in Paris.“ Internationale Biografien wie die des Violinisten Michael Barenboim gehören in der Welt der klassischen Musik zur Normalität. Welche Bedeutung haben Herkunft und Heimat für Künstler, deren Alltag von Internationalität geprägt ist?

نقاش

Deutsch-polnisches Barometer 2019

Präsentation und Diskussion
Gemeinsame Richtung, verschiedene Perspektiven: Deutsche und polnische Ansichten zu den gegenseitigen Beziehungen, Europa und der Weltordnung

لقاء خبراء

Nachhaltigkeit und Menschenrechte in globalen Wertschöpfungsketten

Freiwillige Sorgfaltspflicht oder gesetzliche Regelung?
Die Teilnahme erfolgt auf persönliche Einladung.

مناسبة

True Story Award Verleihung

Es ist die erste Verleihung eines gloablen Journalisten-Preises! Wir sind gespannt auf spannende Geschichten und die Menschen, die dahinter stehen.

حلقة دراسية

Organisierte Kriminalität und irreguläre Migration

Zusammenhänge und Finanzströme
KAS und MALAO organisieren in St Louis ein Reflexionsseminar über die organisierte Kriminalität und irreguläre Migration, wobei besonders die Zusammenhänge und die Finanzströme analysiert werden.

حلقة دراسية

Schlagfertig antworten - Die Kunst, spontan treffend zu formulieren

Rhetorik für die politische Praxis
Videogestütztes Training für politisch engagierte Bürgerinnen und Bürger mit rhetorischen Vorkenntnissen; in Gruppen bis zu 12 Personen.Teilnehmergebühr 280 Euro / ermäßigt 140 Euro

Russland verstehen

Moskau – St. Petersburg
Politische Studienreise

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Simone D. McCourtie / World Bank / flickr / CC BY-NC-ND 2.0

مواد المحاضرات

Warum nur einzahlen, nicht reicht

من David Gregosz

Multilaterale Entwicklungsbanken und deutsche Interessen
Die US-Hauptstadt Washington beheimatet eine Institution, von der die meisten Menschen zwar sicher einmal gehört, deren Hintergründe aber kaum bekannt sein dürften: Die Weltbank, eine multinationale Organisation der Vereinten Nationen mit mehr als 10.000 Mitarbeitern und einem Milliarden-Budget, spielt für Schwellen- und Entwicklungsländer eine bedeutende Rolle. Um ein besseres Verständnis für die Arbeit der Weltbank zu entwickeln, initiierte die Konrad-Adenauer-Stiftung Anfang Mai einen Expertendialog in den USA. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie sich die Weltbank im Konzert multilateraler Entwicklungsbanken weiterentwickeln könnte und welche Prioritäten Deutschland in diesem Prozess verfolgen sollte.

مواد المحاضرات

Die Rolle der Parlamente in der regionalen Zusammenarbeit

من Florian Constantin Feyerabend

Interparlamentarische Kooperationsinitiative Westbalkan
Am 13. und 14. Mai trafen sich in Berlin Parlamentarier aus Deutschland, Österreich und den Westbalkanstaaten
KAS/Marco Urban

مواد المحاضرات

Herausforderungen Europas in der internationalen Sicherheitspolitik

Experten diskutierten auf der 7. Adenauer-Konferenz über den VN-Sicherheitsrat, transatlantische Beziehungen und Chancen des indopazifischen Raums
Auf der 7. Adenauer-Konferenz diskutierten Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Militär über die Rolle Deutschlands in der internationalen Sicherheitspolitik. Dabei ging es stets um die Frage, wie Deutschland transatlantisch werden, aber europäisch bleiben könne. Prof. Dr. Norbert Lammert, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung und ehemaliger Bundestagspräsident, betonte, dass die Sicherheitspolitik nicht auf militärische Aspekte reduziert werden dürfe, denn auch politische Systeme müssten dabei berücksichtigt werden.
KAS

مواد المحاضرات

Klares Bekenntnis zur europäischen Integration

من Florian Constantin Feyerabend

Premierminister Montenegros zu Gast bei der Stiftung
Am 15. Mai empfing der stellvertretende Generalsekretär Dr. Gerhard Wahlers den Premierminister Montenegros, Duško Marković, zu einem vertraulichen Hintergrundgespräch.
KAS

مواد المحاضرات

Singapur - Deutschland: Die Zukunft der Mobilität

من Imke Gellermann

Wie das Internet der Dinge und der On-Demand-Verkehr Städte und unser Verständnis von Mobilität verändern.
Lebhaft diskutiert wurde bei der alljährlichen Asia & Pacific Week: Wie wird die Digitalisierung unsere Vorstellung von Städten und Verkehr revolutionieren? KI, „Big Data“, automatisiert On-Demand-Fahrzeuge und sogar Flugtaxis - die Experten aus Singapur und Europa tauchten tief in die Materie ein!

مواد المحاضرات

„Wandel der Sprach- und Streitkultur“

Wie ändert sich die Sprach- und Streitkultur in Deutschland? Was sind die Ursachen für den Wandel? Was bedeuten die Veränderungen für die Demokratie in Deutschland? Mit diesen Fragen hat sich am 6. Mai 2019 eine Fachtagung an der Konrad-Adenauer-Stiftung befasst.
KAS/Juliane Liebers

مواد المحاضرات

„Aktiv europäische Werte verteidigen!“

70 Jahre Europarat
Die Vizepräsidentin des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, Prof. Dr. Angelika Nußberger, zitierte den Europarat als Markenzeichen Europas. Nach Weltkriegen und der Teilung Europas, brachte erst das letzte Zehntel des 20. Jahrhunderts die entscheidende Wende. „Europa war nun für alle ein Europa.“ Mit dem 70-jährigen Bestehen des Europarates feiern wir„eine gemeinsame Klammer für 47 Staaten und damit für den gesamten Kontinent, sowie für weite Teile Asiens“, erklärte Nußberger.
KAS/Juliane Liebers

مواد المحاضرات

„Bürger/in. Ich sehe dich – Ich nehme dich ernst“

Ralph Brinkhaus über die zugewandte Politik der Union
Netzwerktreffen der Konrad-Adenauer-Stiftung im Käfer des Deutschen Bundestages
KAS

مواد المحاضرات

#AfricanDemocracy

من Anna Wasserfall

Der Beitrag von Parlamentariern zu Demokratie und Wohlstand in Subsahara-Afrika
Die KAS richtet die erste Subsahara-Afrika-Konferenz aus.
KAS

مواد المحاضرات

"Freiheit, Demokratie und Menschenrechte sind weder selbstverständlich noch unabänderlich"

من Andrea Ellen Ostheimer

Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege kämpft gegen sexuelle Gewalt als Instrument der Kriegsführung
Dr. Denis Mukwege, Friedensnobelpreisträger 2018, traf sich am 24. April im KAS-Büro New York mit Vertretern von UN-Agenturen und Menschenrechtsorganisationen zu einem Frühstücksgespräch. Im Mittelpunkt der Diskussion stand die Frage, wie sich zivilgesellschaftliche Organisationen noch stärker als bisher im Kampf gegen sexuelle Gewalt als Instrument der Kriegsführung engagieren können.