أحداث

اليوم

أغس

2019

-

سبت

2019

Dialoge über Glaube und Ökonomie mit EFSA (1-3)
Die Konrad-Adenauer-Stiftung lädt in Kooperation mit der Ecumenical Foundation of South Africa (EFSA) und seiner Exzellenz dem Bischof Sipuka von Mthatha (und Präsident der Southern...

أغس

2019

-

سبت

2019

Dialoge über Glaube und Ökonomie mit EFSA (1-3)
Die Konrad-Adenauer-Stiftung lädt in Kooperation mit der Ecumenical Foundation of South Africa (EFSA) und seiner Exzellenz dem Bischof Sipuka von Mthatha (und Präsident der Southern...
اعرف المزيد

أغس

2019

-

ديس

2019

Herausforderungen im Hochschulbildungssystem in Armenien
Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert gemeinsam mit dem Armenischen Forschungszentrum für Geisteswissenschaften eine Veranstaltungsreihe zu den Herausforderungen im Hochschulbild...

أغس

2019

-

ديس

2019

Herausforderungen im Hochschulbildungssystem in Armenien
Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert gemeinsam mit dem Armenischen Forschungszentrum für Geisteswissenschaften eine Veranstaltungsreihe zu den Herausforderungen im Hochschulbild...
اعرف المزيد

سبت

2019

Digitalisierung und Landwirtschaft
Mittagsgespräch

سبت

2019

Digitalisierung und Landwirtschaft
Mittagsgespräch
اعرف المزيد

سبت

2019

ausgebucht
23.-27.09.2019 - Drei Jahrzehnte "Aufbau Ost" - Zwischenbilanz und Perspektiven
Studienreise
ausgebucht

سبت

2019

23.-27.09.2019 - Drei Jahrzehnte "Aufbau Ost" - Zwischenbilanz und Perspektiven
Studienreise
اعرف المزيد

نقاش

Chinas Seidenstraße in Afrika

Masterplan statt Marshallplan?
Was bedeutet Chinas neue Seidenstraße in Afrika für die Entwicklung afrikanischer Staaten und welche Konsequenz hat dies für die deutsche Afrikapolitik? Eine Diskussionsrunde.

مؤتمر

10. Hafis Menschenrechtsdialog Weimar

Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2019
In den Demokratien spielen zivilgesellschaftliche Menschenrechtsorganisationen eine wichtige Rolle. Autoritäre Entwicklungen und immer begrenztere politische Spielräume konterkarieren diese wichtige Arbeit in vielen Ländern jedoch zunehmend.

مؤتمر

Einigkeit und Recht und Freiheit in Europa

Voraussetzungen und Erbe der politischen Umwälzungen von 1989
Das Jahr 1989 brachte einen radikalen politischen Umbruch, vor allem für die Menschen in Mittel- und Osteuropa. Nach und nach brachen die kommunistischen Regime im Machtbereich der Sowjetunion zusammen. Zu verdanken war das nicht nur Ronald Reagans Politik der Stärke, sondern vor allem den Freiheitsbewegungen in Ländern wie Polen, Ungarn, der Tschechoslowakei und der DDR.

نقاش

#Demokratie braucht mehr Frauen! – in Parlamenten und Politik!

Aus Anlass 70 Jahre Grundgesetz und 100 Jahre Frauenwahlrecht

حلقة دراسية

Storytelling: Gewinnen mit Geschichten!

Webinar

برنامج الدراسة والمعلومات

PSR Public Opinion Poll No. 74

Pressekonferenz / Rundtischgespräch Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Palestinian Center for Policy and Survey Research (PSR) laden zur Diskussion der neuesten Ergebnisse der Palästinensischen Meinungsumfrage ein 74.

حلقة دراسية

Snapchat und WhatsApp – Botschaften für die junge Zielgruppe

Webinar

حلقة دراسية

Die 13 Sünden des PR-Fotos - und wie Sie diese vermeiden

Webinar

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

مواد المحاضرات

Zu den Dokumenten

من Oliver Salten

Schüler Archivtag 2018
Schüler des Nonnenwerther Franziskus-Gymnasiums besuchten das Archiv der Konrad-Adenauer-Stiftung. Dort bekamen sie eine Führung und bearbeiteten Aufgaben zu aktuellen und wichtigen Themen.

مواد المحاضرات

„So einen komplexen Konflikt haben wir noch nicht erlebt“

من Stefan Stahlberg

Ernüchtert diskutierten Experten beim 7. Ramadan-Dialog über Syriens Zukunft
Syrien und der dort seit mittlerweile sieben Jahren tobende Krieg standen im Fokus des diesjährigen Ramadan-Dialogs. Der Konflikt wird wohl militärisch gelöst, da waren sich die drei Syrien-Experten einig. Doch wie kann Deutschland beispielsweise beim Wiederaufbau helfen, ohne das Assad-Regime zu unterstützen? Durch medizinische Hilfe für die Notleidenden, die Versorgung von Syrern in den Nachbarländern – aber auch die Aufarbeitung von Kriegsverbrechen: Denn ohne Aussöhnung wird es keinen Frieden geben.

مواد المحاضرات

Dr. Miro Kovac zu politischen Gesprächen in der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Der Vorsitzende des Außenpolitischen Ausschusses des Kroatischen Parlaments und Außenminister a. D., Dr. Miro Kovac diskutierte in der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem Vorsitzenden der Deutsch-Kroatischen Parlamentarischen Freundschaftsgruppe MP Dr. Božo Ljubic (HDZ), dem stellv. Vorsitzenden der Parlamentariergruppe Nord-Adria, Christian Haase (MdB) und den CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Pfeiffer, Lämmel und Willsch über die bilateralen Beziehungen zwischen beiden Ländern und aktuelle Entwicklungen in Südosteuropa.

مواد المحاضرات

„Nächstes Jahr in Jerusalem“

من Jan Philipp Wölbern

Entwicklung und Gegenwart des zionistischen Projektes Israel 70 Jahre nach der Staatsgründung
Aus Anlass des 70. Jahrestages der Staatsgründung Israels richtete die Abteilung Zeitgeschichte eine Fachkonferenz samt abendlicher Festveranstaltung mit hochrangigen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in der Akademie in Berlin aus.

مواد المحاضرات

Konfliktprävention und Menschenrechte im Libanon

Training und Graffiti zur Förderung der Jugend in Al-Qaa
Abbau von Vorurteilen zwischen Syrern und Libanesen, Training der Jugendlichen in Konfliktprävention und -management, Menschenrechte inklusive Tourismusförderung: Das waren die Ziele, welche die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit Dawaer und im Auftrag der Bernhard-Vogel-Stiftung in Al-Qaa, Nord-Bekaa-Ebene, verfolgte. Am 09. und 10. Juni fanden dazu ein abschließender Workshop des Kompetenztrainings der Jugendlichen und ein Community-Programm mit interaktiven Zeichnungen und Malereien statt.

مواد المحاضرات

„Gott sei Dank bin ich hiergeblieben!“

من Stefan Stahlberg

Joachim Gauck, Charlotte Knobloch und Norbert Lammert im Gespräch über Deutsche und Juden, Deutschland und Israel
70 Jahre existiert der Staat Israel jetzt – ein Grund zum Feiern und Anlass für die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., zum Gespräch zu laden: Über die Geschichte jüdischen Lebens in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg und aktuelle Herausforderungen diskutierte in Berlin der Stiftungsvorsitzende Norbert Lammert mit Altbundespräsident Joachim Gauck und Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern. Ein Gespräch über Solidarität, Staunen – und Sorgen.

مواد المحاضرات

Hochrangige Politiker und Parlamentarier aus Ungarn zu Besuch in Berlin

Bericht zum Studien- und Dialogprogramm
Am 8. April 2018 wurden die ungarischen Regierungsparteien Fidesz-KDNP bei den nationalen Wahlen als führende politische Kraft in Ungarn bestätigt. Mit 133 von 199 Sitzen in der neuen ungarischen Nationalversammlung können beide Parteien nun weitere vier Jahre mit einer Zweidrittelmehrheit regieren. Vor diesem Hintergrund trafen am 6. und 7. Juni 2018 fünf führende Fidesz-Vertreter mit hochrangigen deutschen Politikern aus CDU, Bundestag und Regierung zusammen, um den Dialog zwischen Vertretern der EVP-Regierungsparteien in Deutschland und Ungarn auszuweiten.

مواد المحاضرات

Konservatismus als moderne Reaktion auf Krisenerfahrungen

من Pola van den Hövel

Zehntes Treffen der Veranstaltungsreihe "Ideengeschichte der Christlichen Demokratie" der Abteilung Zeitgeschichte
Was kann „Konservatismus“ für unsere Gesellschaft, aber auch für die Politik der Christlich Demokratischen Union bedeuten? Der Politikwissenschaftler Jens Hacke gab beim zehnten Treffen der Reihe "Ideengeschichte der Christlichen Demokratie" eine Anregung dazu, die Bedeutung des Begriffs „Konservatismus“ zu überdenken. Durch dessen komplexe Ausprägungen und unterschiedliche Bezüge lasse er sich heute nicht eindeutig definieren. Umso wichtiger sei eine öffentliche Auseinandersetzung mit dieser politischen Ideologie, so Hacke.

مواد المحاضرات

Sicherheit inmitten der Auflösung

Konferenz zur Sicherheit im Nahen Osten
Am 25. und 26. Mai 2018 organisierten die KAS und Maison du Futur - in Kooperation mit dem Fares Center for Eastern Mediterranean Studies, dem UQAM Center und der Gemeinde Bikfaya - ihre jährliche Konferenz zur "Sicherheit inmitten der Auflösung" in Bikfaya. Die Konferenz bot bekannten internationalen Experten und mehr als 200 Gästen eine Plattform zur Diskussion der Sicherheitssituation in der weiteren Region des Nahen Ostens.

مواد المحاضرات

Libanons Stabilität zwischen internationalen Resolutionen und regionalen Spannungen

KAS, MEIRSS und RFCS organsierten Runden Tisch zur Diskussion der Studie
Am 31.05.2018 organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung, das Institute des Nahen Ostens für Forschung und strategische Studien (MEIRSS) und das regionale Forum für Beratung und Studien (RFCS) einen geschlossenen Runden Tisch, um sich über das Thesenpapier "Libanons Stabilität zwischen internationalen Resolutionen und regionalen Spannungen" von General Khaled Hamade auszutauschen.