Pressemitteilungen

"Islamismus": Perspektiven-Positionen-Prävention

Fachkonferenz mit Kristina Schröder und Hans-Gert Pöttering

Termin: Dienstag, 22. November 2011, 13.00 Uhr – 18.30 Uhr

Ort: Ramada Hotel Berlin Alexanderplatz (Konferenzzentrum), Karl-Liebknecht-Straße 32, 10178 Berlin

Was bedeutet religiöse Radikalisierung? Auf welchen Ebenen sollte Prävention ansetzen? Was können Schule, Eltern und Jugendarbeit leisten? Auf die islamistisch-extremistische Radikalisierung von Jugendlichen sind Schulen, Einrichtungen der Jugendhilfe und Träger der außerschulischen Bildung bisher kaum vorbereitet. Neue Projekte und Methoden werden derzeit entwickelt, unter anderem im Rahmen der "Initiative Demokratie stärken" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Die Fachtagung „’Islamismus’: Perspektiven – Positionen – Prävention“ diskutiert Entwicklungen und Herausforderungen für verschiedene Ansätze und Ebenen der Prävention. Im Mittelpunkt stehen die Vernetzung von Akteuren, die pädagogischen Herausforderungen für Elternhaus und Schule, die Rolle von interkultureller und politischer Bildung, sowie von interreligiösem Dialog. Wissenschaftler diskutieren mit Praktikern der politischen und religiösen Jugendbildung.

Es sprechen und dikutieren u.a.

Dr. Hans-Gert-Pöttering MdEP, Präsident des Europäischen Parlaments a.D., Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

Dr. Kristina Schröder MdB, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Dr. Michael Griesbeck, Vizepräsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge

Dr. Klaus Michael Rogner, Leiter der Abteilung Islamismus und Islamistischer Terrorismus, Bundesamt für Verfassungsschutz

Burhan Qurbani, Regisseur

Prof. Dr. Ahmet Toprak, FH Dortmund, FB Erziehungswissenschaften

Christine Lüders, Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Sehr herzlich laden wir Sie zu dieser Fachkonferenz ein. Das Programm der Veranstaltung finden Sie unter: http://www.kas.de/wf/de/17.48068/

Eine Akkreditierung ist aus Sicherheitsgründen erforderlich. Bitte lassen Sie uns unter kas-pressestelle@kas.de Ihren vollständigen Namen sowie Ihre Presseausweisnummer zukommen.

за тази серия

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

информация за поръчка

erscheinungsort

Berlin Deutschland