Pressemitteilungen

Bernhard Vogel wird 75

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Ministerpräsident a.D. Bernhard Vogel, feiert am 19. Dezember 2007 seinen 75. Geburtstag. Geboren 1932 in Göttingen, studierte Vogel ab 1953 Politische Wissenschaft, Geschichte, Soziologie und Volkswirtschaft in Heidelberg und München. 1960 erfolgte die Promotion zum Dr. phil. mit einer Arbeit über „Die Unabhängigen in den Kommunalwahlen westdeutscher Länder“ bei Dolf Sternberger. Von 1961 bis 1967 war Vogel als Lehrbeauftragter und Assistent am Institut für Politische Wissenschaft an der Universität Heidelberg tätig.

1963 wurde er Mitglied des Stadtrates von Heidelberg. Von 1965 bis 1967 vertrat er den Wahlkreis Neustadt/Speyer im Deutschen Bundestag, bevor er von 1967 bis 1976 das Amt des Kultusministers von Rheinland-Pfalz übernahm. 1976 wurde er in das Amt des Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz gewählt. In seiner Amtszeit war Vogel 1976/77 und 1987/88 Präsident des Bundesrates und 1981/82 Vorsitzender der Ministerpräsidentenkonferenz, in den Jahren 1976 bis 1988 zudem Vorsitzender der Rundfunkkommission der Ministerpräsidenten. Von 1971 bis zum Ende seiner Amtszeit 1988 gehörte Vogel dem Landtag Rheinland-Pfalz an.

Von 1992 bis 2003 war Bernhard Vogel Ministerpräsident des Freistaates Thüringen, in dieser Funktion 1996/97 erneut Vorsitzender der Ministerpräsidentenkonferenz. Abgeordneter des Thüringer Landtages war er von 1994 bis 2004.

Seit 1960 Mitglied der CDU, war Vogel von 1974 bis 1988 Landesvorsitzender der CDU Rheinland-Pfalz und von 1993 bis 2000 Landesvorsitzender der CDU Thüringen. Von 1975 bis 2006 gehörte er als gewähltes Mitglied, seit 2006 gehört er als kooptiertes Mitglied dem Bundesvorstand der CDU an.

Seit 1967 ist Bernhard Vogel Mitglied des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, von 1972 bis 1976 war er dessen Präsident. Das Amt des Vorsitzenden des Verwaltungsrates des Zweiten Deutschen Fernsehens bekleidete er von 1979 bis 1992, anschließend war er bis zum Beginn dieses Jahres dessen stellvertretender Vorsitzender.

Von 1989 bis 1995 war Bernhard Vogel erstmals Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Seit 2001 nimmt er diese Aufgabe als ehrenamtlicher Vorsitzender erneut wahr. Im Juli 2007 wählte ihn die Mitgliederversammlung der Stiftung für weitere zwei Jahre in dieses Amt.

Weitere Informationen, Glückwünsche, Fotos und Reden finden Sie unter:

http://www.kas.de/wf/de/71.5426/

за тази серия

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

информация за поръчка

erscheinungsort

Berlin Deutschland