Rozhovor
Storniert

Storniert - Gefahr für die Demokratie

Was kennzeichnet den aktuellen Extremismus, Antisemitismus und Rassismus?

Podrobnosti

Extremismus Pixabay.com
Extremismus

Ob rechtsextreme Netzwerke in der Polizei, gewaltbereite Linksautonome in Leipzig-Connewitz oder radikalisierte IS-Rückkehrer, fast täglich lassen sich Medienmeldungen wie diese finden.

Es wird deutlich, Extremismus ist kein gesellschaftliches Randphänomen und wird getragen durch eine leider wachsende gesellschaftliche Polarisierung, wie wir sie auch in anderen westlichen Gesellschaften beobachten müssen. Obwohl sich die Weltanschauung der politischen Strömungen von Neonazis, Anarchisten und Islamisten extrem unterscheiden, so eint sie doch eines: die Ablehnung unserer parlamentarischen Demokratie.

Doch wie können wir Extremismus im Alltag identifizieren? Wie umgehen mit Äußerungen im eigenen Bekannten- und Freundeskreis, welche extremistisches Gedankengut transportieren? Wie begegnen wir gesamtgesellschaftlich diesem Phänomen? Nur wer die Inhalte und Methoden von Rechts- und Linksextremisten und Islamisten kennt, kann auch entschieden für Demokratie und Toleranz eintreten.

Aus diesem Grund möchte die Veranstaltung ei- nen Überblick geben, was den aktuellen Extremismus, Antisemitismus und Rassismus in Deutschland kennzeichnet und wie wir als Gesellschaft angemessen darauf reagieren können. Damit wollen wir einen Beitrag zu einer differenzierten, sachlichen und selbstbewussten Auseinandersetzung mit allen Extremismusformen leisten.

Herzlich laden wir Sie dazu ein, mit unseren Referenten ins Gespräch zu kommen.

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus muss diese Veranstaltung leider abgesagt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

program

18.00 Uhr: Eröffnung und Begrüßung

Jannis Speckmann

Tagungsleiter Politisches Bildungsforum Thüringen der Konrad-Adenauer-Stiftung

 

Moderation

Stefan Schard MdL

Mitglied der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag

18.10 Uhr: Vorträge und Gespräch

Was kennzeichnet den aktuellen Extremismus, Antisemitismus und Rassismus?

Dr. Rudolf van Hüllen 
Politikwissenschaftler und Extremismusforscher

 

Politisch motivierte Kriminalität in Deutschland: Aktuelle Lage, Entwicklungen und Herausforderungen für die Sicherheitsbehörden

Thomas Schulz
Leiter Stabstelle Presse und Öffentlich- keitsarbeit Amt für Verfassungsschutz Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales

19.00 Uhr: Gespräch mit dem Publikum

Gespräch mit dem Publikum

20.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsende

Sdílet

registrovat do kalendáře

místo

Bürgerzentrum Cruciskirche - Bürgersaal
Crucistraße 8,
99706 Sondershausen
Deutschland

reproduktory

  • Stefan Schard MdL
    • Dr. Rudolf van Hüllen
      • Thomas Schulz
        kontakt

        Maja Eib

        Maja Eib bild

        Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Thüringen

        Maja.Eib@kas.de +49 361 65491-0 +49 361 65491-11
        kontakt

        Heike Abendroth

        Heike Abendroth bild

        Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Thüringen

        Heike.Abendroth@kas.de +49 361 65491-0 +49 361 65491-11