Veranstaltungen

Online-Seminar

75 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg : virtueller Besuch des Struthof

Online-Seminar

Eine Kooperation mit dem Bildungsforum Rheinland-Pfalz der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Diskussion

Pandemie als Trendbeschleuniger

In jeder Krise erst zeigt sich, wie tragfähig eine Partnerschaft tatsächlich ist. Mit der vierteiligen deutsch-französischen Zukunftswerkstatt beleuchten wir vier unterschiedliche Aspekte der Zusammenarbeit in der aktuellen Corona-Pandemie. Zu jeder Runde haben wir in Kooperation mit dem Institut français Vertreter Frankreichs und Deutschlands zu einer virtuellen Diskussion im Netz eingeladen.

Diskussion

Wie kommt Europa aus der politischen Defensive heraus?

In jeder Krise erst zeigt sich, wie tragfähig eine Partnerschaft tatsächlich ist. Mit der vierteiligen deutsch-französischen Zukunftswerkstatt beleuchten wir vier unterschiedliche Aspekte der Zusammenarbeit in der aktuellen Corona-Pandemie. Zu jeder Runde haben wir in Kooperation mit dem Institut français Vertreter Frankreichs und Deutschlands zu einer virtuellen Diskussion im Netz eingeladen.

Diskussion

Die Pandemie als Stresstest und Chance für die deutsch-französischen Beziehungen

In jeder Krise erst zeigt sich, wie tragfähig eine Partnerschaft tatsächlich ist. Mit der vierteiligen deutsch-französischen Zukunftswerkstatt beleuchten wir vier unterschiedliche Aspekte der Zusammenarbeit in der aktuellen Corona-Pandemie. Zu jeder Runde haben wir in Kooperation mit dem Institut français Vertreter Frankreichs und Deutschlands zu einer virtuellen Diskussion im Netz eingeladen.

Diskussion

Livestream: Außen- und Sicherheitspolitik in der deutschen EU-Ratspräsidentschaft

Rede von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel MdB

In wenigen Wochen übernimmt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft. Im Zentrum steht die Frage nach der europäischen Handlungsfähigkeit angesichts einer zunehmenden Anzahl globaler Krisen und sich abzeichnender Machtverschiebungen in den internationalen Beziehungen.

Diskussion

Corona-Krisenmanagement in Deutschland und Frankreich

Kann der Föderalismus es besser?

In jeder Krise erst zeigt sich, wie tragfähig eine Partnerschaft tatsächlich ist. Mit der vierteiligen deutsch-französischen Zukunftswerkstatt beleuchten wir vier unterschiedliche Aspekte der Zusammenarbeit in der aktuellen Corona-Pandemie. Zu jeder Runde hat die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit dem Institut français Vertreter Frankreichs und Deutschlands zu einer virtuellen Diskussion im Netz eingeladen.

Event

storniert

ANNULIERT: DOKULIVE "70 Jahre Schuman-Plan"

Öffentliche Veranstaltung

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit der Maison Heinrich Heine organisiert

Buchpräsentation

Der General. Charles de Gaulle und sein Jahrhundert

Öffentliche Veranstaltung

In Kooperation mit dem Goethe Institut Paris

Forum

Drittes Deutsch-Französisches Mittelmeerforum

Zwischen Erinnerung und Geschichte

In Kooperation mit SciencesPo Aix-en-Provence, Centre franco-allemand de Provence, IMéRA

Vortrag

« Von Erbfeinden zu guten Nachbarn. Ein deutsch-französischer Dialog »

Öffentliche Vortragsveranstaltung aus Anlass des Jahrestages des Élysée-Vertrags und des Aachener Vertrags

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Maison Heinrich Heine organisiert.

75 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg : virtueller Besuch des Struthof

Online-Seminar

Eine Kooperation mit dem Bildungsforum Rheinland-Pfalz der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Tobias Koch

„Europa als solidarische, handlungsfähige und gestaltende Kraft weiterentwickeln“

Bundeskanzlerin Angela Merkel über die Außen- und Sicherheitspolitik in der deutschen EU-Ratspräsidentschaft

Die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel gab am 27. Mai im Rahmen ihrer Rede bei der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Übersicht über die außen- und sicherheitspolitische Agenda der deutschen EU-Ratspräsidentschaft. Diese wird durch die COVID-19-Pandemie und deren gravierende Auswirkungen beeinflusst sein. Nichtsdestotrotz sind Herausforderungen, die bereits vor der Pandemie bestanden, nicht verschwunden, sondern haben sich durch die Gesundheitskrise eher verstärkt. Im Anschluss an die Rede der Bundeskanzlerin diskutierten Experten die selbst gesteckten Ziele und Schwerpunkte der deutschen EU-Ratspräsidentschaft.

« Der General. Charles de Gaulle und sein Jahrhundert »

Diskussion zwischen Johannes Willms und Ulrich Pfeil

Die Veranstaltung, die in Partnerschaft mit dem Goethe Institut in Paris, fand am 12. März statt.

3. Deutsch-Französisches Mittelmeerforum

"Zwischen Erinnerungen und Geschichten: Wie kann man die Welt gemeinsam gestalten? "

Die Veranstaltung, die in Partnerschaft mit dem Deutsch-Französischen Zentrum der Provence, dem Mittelmeer-Institut der Universität Marseille „IMéRA“ und SciencesPo Aix-en-Provence organisiert wurde, fand vom 4.-6. März statt.

Die Zukunft der Städtepartnerschaften im 21. Jahrhundert

4. Deutsch-Französischer Kommunalkongress

„Die Städtepartnerschaften sind ein Mittel der Diplomatie auf der lokalen Ebene“, zu diesem Ergebnis kam ein Teilnehmer des 4. Deutsch-Französischen Kommunalkongresses, der vom 12.-14. Februar in Paris und Moulins (Zentralfrankreich) stattfand. Über 30 Bürgermeister, Stadtverordnete und Gemeinderäte aus Deutschland und Frankreich waren der Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Fédération d‘Élus Bourbonnais (FEB) gefolgt und diskutierten über die Ideen und Chancen für den Aufbruch der Städtepartnerschaften.

Der Präsident des Landtages des Saarlandes zu Besuch in Paris

Der Präsident des Landtages des Saarlandes Stephan Toscani hat sich im Rahmen von Hintergrundgesprächen in der französischen Nationalversammlung, aber auch mit Vertreten aus dem Europaparlament und deutschen Mittlern in Paris, über den aktuellen Stand der Umsetzung des Aachener Vertrags ausgetauscht.

Die Pariser KAS-Stipendiatengruppe zu Besuch im Senat

Die Pariser Stipendiatengruppe hat den französischen Senat besucht.

1989 - 2019: Rückkehr nach Europa

Interparlamentarische Debatte in Kooperation mit Frédéric Petit (französischer Abgeordneter)

Am 29. November fand in der französischen Nationalversammlung eine interparlamentarische Konferenz mit 90 Teilnehmern aus 17 europäischen Ländern statt.

Informationsprogramm für den französischen MdEP François-Xavier Bellamy

Der französische MdEP François-Xavier Bellamy (Les Républicains) hat Anfang November an einem Informationsprogramm in Berlin teilgenommen. Gemeinsam mit mehreren deutschen Politikern tauschte er sich über die deutsche und die französische Europapolitik aus.

Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen

Informationsprogramm für Nachwuchsjournalisten

Bereits zum zweiten Mal begrüßte die Konrad-Adenauer-Stiftung Frankreich die Online-Zeitung „Bondy-Blog"in Deutschland.Sieben Nachwuchsjournalisten berichteten auf Einladung des Auslandsbüros aus Sachsen und Brandenburg über die Landtagswahlen.