Veranstaltungsberichte

Paris/Berlin: Perspektivenwechsel - Innovation in der öffentlichen Verwaltung

Dialogprogramm

Geoffroy Boulard, Bürgermeister des 17. Arrondissements (Bezirk) von Paris, reiste mit einer Delegation im Rahmen eines von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisierten Dialogprogramms nach Berlin, um sich mit politischen Mandatsträgern auf kommunaler Ebene, politischen Vertretern des Landes Berlin und Mitgliedern des Deutschen Bundestages über lokale und nationale Ansätze in Deutschland zu den Themen Smart City, Big Data und die Kooperation zwischen der öffentlichen Verwaltung und der Start-Up Szene auszutauschen.

Die deutsch-französischen Beziehungen vor den Präsidentschaftswahlen 2022 in Frankreich

Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Lammert zu Besuch in Paris vom 6.-7. April 2022

Der Stiftungsvorsitzende, Herr Prof. Lammert, reiste am 6./7. April zu Gesprächen nach Paris, um sich im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen einen Eindruck über Kandidaten und relevante innen- sowie außenpolitischen Themen im französischen Präsidentschaftswahlkampf zu verschaffen. Herr Prof. Lammert tauschte sich dazu mit politischen Vertretern, Think Tank Experten, Journalisten und Kulturmittlern aus.

La Fabrique Défense

Du 28 au 30 janvier, le bureau de la Konrad-Adenauer-Stiftung Frankreich était présent à la Grande Halle de la Villette à Paris

Du 28 au 30 janvier, le bureau de la Konrad-Adenauer-Stiftung Frankreich était présent à la Grande Halle de la Villette à Paris

Paris erzählt

Peter Stephan Jungk spricht über sein Buch „Marktgeflüster“

Auf Einladung von Konrad-Adenauer-Stiftung, Goethe Institut und Österreichischem Kulturforum

Deutsche Europa-Abgeordnete zu Besuch in Paris

Vom 13.-14. Oktober

Das Jahr 2022 wird für Frankreich ein intensives politisches Jahr werden. So wird Frankreich in der ersten Jahreshälfte 2022 nicht nur die rotierende EU-Ratspräsidentschaft innehaben, sondern im April Präsidentschaftswahlen, im Juni Parlamentswahlen, durchführen. Das Auslandsbüro Frankreich der Konrad-Adenauer-Stiftung empfing Mitte Oktober eine Delegation deutscher Europaabgeordneter in Paris, um ihnen einen Einblick in die politische Lage Frankreichs zu geben sowie die Prioritäten der anstehenden französischen EU-Ratspräsidentschaft zu vermitteln.

Programme sur le futur du multilatéralisme - séminaire à Genève

Des jeunes professionnels de France et d'Allemagne effectue une visite d'étude à Genève du 3 au 5 novembre

C'est avec grand plaisir que nous avons effectué notre premier séminaire dans le cadre de notre programme sur le multilatéralisme lancé en partenariat avec l'Ifri - Institut français des relations internationales avec le soutien amical de nos collègues du Dialogue multilatéral à Genève.

Unser Umgang mit der Ressource Wasser und der lokalen Kultur

Fünfter deutsch-französischer Kommunalkongress der Konrad-Adenauer-Stiftung vom 20. bis 22. Oktober 2021

Der fünfte deutsch-französische Kommunalkongress der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) fand vom 20. bis 22. Oktober 2021 im französischen Moulins (Allier) statt. Er wurde durchgeführt als Kooperation des KAS-Auslandsbüros Frankreich, der KommunalAkademie und des Politischen Bildungsforums Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit der Féderation des Élus Bourbonnais. Der inhaltliche Fokus der Beratungen und Exkursionen lag auf den Themen „Wasser“ und „Kultur“.

Frankreich 2022: EU-Ratspräsidentschaft, Präsidentschafts- und Parlamentswahlen

Dialogprogramm für die Internationale Kommission der Jungen Union vom 24. – 26. November 2021

„Frankreich 2022: EU-Ratspräsidentschaft, Präsidentschafts- und Parlamentswahlen“ stand im Fokus eines dreitägigen Informationsprogramms der KAS-Frankreich für junge politische Entscheidungsträger aus Deutschland.

4. Deutsch-Französisches Mittelmeerforum

Welche Bilanz lässt sich nach zehn Jahren aus dem Arabischen Frühling ziehen?

Auch in diesem Jahr organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung Frankreich und das Regionalprogramm „Politischer Dialog und regionale Integration im südlichen Mittelmeer“ der KAS gemeinsam mit den Kooperationspartnern Centre franco-allemand de Provence,  Sciences Po Aix-en-Provence und IMéRA das Deutsch-Französische Mittelmeerforum.

Joas Strecker

Die Herausforderungen der grenzüberschreitenden Kooperation

Deutsch-französischer Austausch

Treffen von Entscheidungsträgern aus dem Saarland und dem Grand Est zur Zukunft der deutsch-französischen Zusammenarbeit auf grenzüberschreitender Ebene

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.