Veranstaltungsberichte

KAS Paris und JoNa organisieren deutsch-französische Akademie für Nachwuchsjournalisten

Auf Einladung der KAS Paris und der JoNa recherchierten 14 deutsche und französische Nachwuchsjournalisten vom 13. bis 19. Mai 2018 in Paris zu dem Thema „Fünfzig Jahre nach 1968. Was will die Jugend von heute?“.

Lesung mit dem Literaturpreisträger der Konrad-Adenauer-Stiftung Michael Köhlmeier

In den Augen eines Menschen ein ganzes Zeitalter sehen

Französische Kritiker lobten die Übersetzung des Werks „Das Mädchen mit dem Fingerhut“ von Michael Köhlmeier als „Stein in unserem Schuh“, das sich durch einen „laserartigen Erzählstil auszeichnet“.

Stadt, Land … Schluss?

Kommunalpolitiker diskutierten beim 2. Deutsch-Französischen Kommunalkongress über die Zukunft ländlicher Räume

Der ländliche Raum mit seinen vielfältigen Natur- und Kulturlandschaften prägt maßgeblich das Erscheinungsbild beider Länder, doch immer mehr Menschen in Deutschland und Frankreich zieht es zum Leben und Arbeiten in die Städte. Folgen sind u.a. knapper Wohnraum und Verkehrschaos in der Stadt sowie Leerstand und Überalterung der Bevölkerung auf dem Land. Beim 2. Deutsch-Französischen Kommunalkongress in Moulins, organisiert von der Fédération d‘Élus Bourbonnais, dem Auslandsbüro Frankreich sowie der KommunalAkademie, forderten Kommunalpolitiker wieder mehr Wertschätzung für den ländlichen Raum.

Strache, Gauland, Babis, Le Pen: Ein Europa der Populisten?

Diskussionsveranstaltung in Saint-Germain-en-Laye

Ein Gespenst geht um in Europa, das Gespenst des Populismus. In Deutschland ist mit der AfD eine rechtspopulistische Partei in den Bundestag gezogen, in Österreich sind die Freiheitlichen gar seit der Nationalratswahl zweitstärkste Partei und an der Regierung beteiligt, in Tschechien wurde im vergangenen Oktober der antieuropäische Geschäftsmann Andrej Babis zum Ministerpräsidenten gewählt. Doch woher kommt dieser Rückzug hinter nationale Grenzen, die Verteufelung des Fremden, der Hass auf politische Eliten? Und wie geht eine Demokratie damit um?

Die Stadt der Zukunft

Vertreter des Abgeordnetenhauses von Berlin zu Besuch in Paris

Die Frage „Was kann Berlin von Paris lernen?“ stand im Mittelpunkt der dreitägigen Delegationsreise von zehn gewählten Vertretern des Abgeordnetenhauses von Berlin.

Deutsch-französischer Dialog über Europa

Bereits zum zwölften Mal fand der „Deutsch-französische Dialog über Europa“ in Bordeaux statt.

Pragmatismus und Visionen

Das Konferenzjahr 2018 startete stark mit über 140 Teilnehmern

Das deutsch-französische Paar feiert Juwelenhochzeit. Auch im Jahr 2018 wird der Tag der deutsch-französischen Freundschaft, der am 22. Januar an die Unterzeichnung des Élysée-Vertrags durch den französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulle und den deutschen Bundeskanzler Konrad Adenauer im Jahr 1963 erinnert, neue Impulse für bilateralen Beziehungen geben.

Europaminister Stephan Toscani in Paris

Bei Gesprächen mit Experten und Politikern informierte sich Stephan Toscani, Minister für Finanzen und Europa des Saarlandes, in Paris über die französischen Erwartungen an die deutsch-französischen Beziehungen nach dem Wahljahr 2017.

„Schlüsselwirkung der deutsch-französischen Partnerschaft ist entscheidend“

8. F.A.Z.-KAS-Debatte zur Erneuerung des deutsch-französischen Tandems

Bei der 8. F.A.Z.-KAS-Debatte in Köln unter dem Titel „Land in Sicht? Deutschland, Frankreich und die Zukunft Europas“ diskutierten Prof. Dr. Norbert Lammert, Michaela Wiegel und Nino Galetti zusammen mit dem Publikum über die Erneuerung der deutsch-französischen Freundschaft.

Erstes Deutsch-französisches Mittelmeerforum tagt in Marseille und Aix-en-Provence

Die Beziehungen der Europäischen Union zum Mittelmeerraum stellen eine der zentralen Fragen aktueller europäischer Politik dar.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.