Paul Ziemiak, Portrait. Paul Ziemiak, Portrait. © KAS - Marie-Lisa Noltenius

Paul Ziemiak

Bundesvorsitzender der Jungen Union, MdB, Generalsekretär der CDU Deutschlands 6. September 1985 Stettin

Lebenslauf

  • Geboren 6. September 1985 in Stettin (Polen)
  • 1988 Übersiedlung nach Deutschland
  • 1998 Mitglied der Jungen Union
  • 1999–2001 Vorsitzender des Kinder- und Jugendparlaments der Stadt Iserlohn
  • 2001 Mitglied der CDU
  • 2002 Mitglied im Kreisvorstand der Jungen Union im Märkischen Kreis
  • 2009–2012 Bezirksvorsitzender Jungen Union Südwestfalen
  • 2011–2019 Vorsitzender der CDU Iserlohn
  • 2012–2014 Landesvorsitzender der Jungen Union Nordrhein-Westfalen
  • 2014–2019 Mitglied im Rat der Stadt Iserlohn
  • 2014–2019 Bundesvorsitzender der Jungen Union Deutschlands
  • 2017 Mitglied im geschäftsführenden Landesvorstand der CDU Nordrhein-Westfalen
  • 2017 Mitglied des Deutschen Bundestags
  • 2017 Mitglied der Konrad-Adenauer-Stiftung
  • Seit 2018 Generalsekretär der CDU Deutschlands