Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Forum

ausgebucht

Arab Leadership Program with Shaharit

Opening Ceremony

Studien- und Informationsprogramm

ausgebucht

Tech2Peace and KAS Alumni Dialogue Seminar

Dialogue Seminar with Google4Startups

Online-Seminar

Fighting Hate from Home

The Day after COVID 19 Pandemic

Together with the Anti-Defamation League, KAS Israel is hosting a series of discusions on how the ADL is standing up to antisemitism and extremism by sharing facts and showing strength

Forum

International Cyber Cooperation & Competition in the COVID-19 Era

The Konrad-Adenauer-Stiftung Israel cordially invites you to attend our virtual dialogue meeting

Event

On the Eve of 2021: Iran Prepares for New Administrations in Washington and Tehran

The INSS Iran Program, in cooperation with Konard Adenauer Stiftung Israel, invites you to its Annual Conference.

Fachkonferenz

Populism & Governmental Corruption Conference

in partnership with the Israel Democracy Insitute

Studien- und Informationsprogramm

ausgebucht

Tech2Peace and KAS Alumni Dialogue Seminar

Dialogue Seminar with Google4Startups

Fachkonferenz

Rising Temperatures, Rising Tension: Climate Change and the Future of the Middle East

The Institute for National security Studies (INSS) and Konrad Adenauer Stiftung Israel (KAS Israel) invite the public to an online conference

Online-Seminar

Climate Change & Environmental Security in the Mediterranean Sea

The Konrad-Adenauer-Stiftung Israel and the Maritime Policy & Strategy Research Center, University of Haifa cordially invite you to attend a Zoom panel

Expertengespräch

Great Power Competition in the Mediterranean

The Konrad-Adenauer-Stiftung Israel and the Maritime Policy & Strategy Research Center, University of Haifa cordially invite you to attend a Zoom panel with

Strategien zur Anpassung an den Klimawandel

Die Rolle der Legislative in Israel

Seit vielen Jahren setzen sich Umweltorganisationen in Israel unter Leitung des Dachverbands Life & Environment (L&E) für eine kohärente Klimapolitik ein. Aus Sicht der Umweltaktivisten weist die Gesetzgebung noch viele Unklarheiten und Lücken auf, zudem bleibt die Umsetzung des Nationalen Plans zur Reduzierung klimaschädlicher Emissionen hinter den Zielsetzungen zurück. Den größten Handlungsbedarf sieht L&E mit Blick auf die Bereiche Transport, erneuerbare Energien, Planung und Bauwesen sowie Verhaltensänderung in der Bevölkerung.

Umweltgesetzgebung und Klimapolitik

Handlungsbedarf und Perspektiven auf kommunaler Ebene

Politik und Öffentlichkeit in Israel für Umwelt- und Klimaschutz zu sensibilisieren sowie zu aktivieren, ist ein gemeinsames Anliegen der Konrad-Adenauer-Stiftung Israel und der Umweltorganisation „Society for the Protection of Nature in Israel“ (SPNI). Insbesondere im Hinblick auf die anstehenden Kommunalwahlen im Oktober 2013 ist die Behandlung „grüner“ Themen und der Frage nach deren Umsetzung auf lokaler Ebene entscheidend.

Israel und der Europäische Hochschulraum

Ein gemeinsames Projekt für das 21. Jahrhundert

Am 16. Juni 2013 veranstaltete das „Bologna Training Center“, ein gemeinsames Projekt des Centre for the Study of European Politics and Society an der Ben-Gurion-Universität des Negev und der KAS Israel, seine zweite internationale Konferenz in Jerusalem. Wir dokumentieren hier die Grundsatzrede von Ministerpräsident a.D. Dr. Jürgen Rüttgers, Mitglied des Vorstandes der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Junge israelische Europaforscher stellen ihre Arbeit vor

Beiträge zur Gestaltung der künftigen israelisch-europäischen Beziehungen

Am 29./30 Mai fand an der Ben-Gurion-Universität (BGU) des Negev die zweite Jahreskonferenz junger israelischer Europaforscher statt. Organisiert wurde dieses Treffen vom Zentrum für Europäische Politik und Gesellschaft an der BGU und der KAS Israel mit Unterstützung der EU-Delegation Tel Aviv.

Junge israelische Europaforscher stellen ihre Arbeit vor

Beiträge zur Gestaltung der künftigen israelisch-europäischen Beziehungen

Am 29./30 Mai fand an der Ben-Gurion-Universität (BGU) des Negev die zweite Jahreskonferenz junger israelischer Europaforscher statt. Organisiert wurde dieses Treffen vom Zentrum für Europäische Politik und Gesellschaft an der BGU und der KAS Israel mit Unterstützung der EU-Delegation Tel Aviv.

Der jüdische Beitrag zum europäischen Integrationsprojekt

Ergebnisse eines internationalen Workshops an der Ben-Gurion-Universität des Negev

Am 7. Mai 2013 – zwischen den Europatagen des Europarates (5.Mai) und der EU (9. Mai) – veranstalteten die KAS Israel und das Studienzentrum für europäische Politik und Gesellschaft an der Ben-Gurion-Universität des Negev (BGU) einen internationalen Workshop über den jüdischen Beitrag zum europäischen Integrationsprojekt. Das Thema wurde in allen seinen zeitlichen Dimensionen – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – erörtert. Deutlich wurde dabei, wie sehr Europa und Israel aufeinander bezogen sind.

Politischen Nachwuchs fördern

Seminar mit dem Manof Forum

Beobachtungen der politischen Landschaft Israels lassen erkennen, dass das Lager der Mitte und rechts der Mitte mittel- bis langfristig das Meinungsbild in der israelischen Öffentlichkeit prägen und darüber hinaus den politischen Entscheidungsprozess wesentlich bestimmen wird. Dieses Lager bildet keineswegs eine geschlossene Einheit. Parteien wie Kadima, Israel Beitenu, Jesh Atid, HaTnua und HaBayit Jehudit zählen dazu. Im Mittelpunkt steht jedoch der Likud, die älteste und größte Partei des konservativen Spektrums.

Simulation Workshop: The German Legislative Process

Decision Making in the German Bundestag

The Simulation Workshop, directed by Tamir Sinai, has been organized by the Konrad-Adenauer-Stiftung and the Helmut Kohl Institute for European Studies / European Forum at the Hebrew University. This special exercise brought together graduate students from diverse academic backgrounds who specialize in European Studies.

Johannes XXIII. und das Judentum

„Ich bin Joseph, Euer Bruder“

Am 29. April 2013 veranstalteten die KAS Israel und das Jerusalemer Büro des American Jewish Committee gemeinsam mit Yad Vashem und dem Kantor Center der Universität Tel Aviv eine weit über die Region hinaus beachtete Internationale Konferenz. Unter dem Titel „Die Shoah, das Jüdische Volk & der Staat Israel“ wurde die historische Bedeutung von Papst Johannes XXIII. für die Überwindung des jahrhundertealten Gegensatzes zwischen Katholischer Kirche und Judentum gewürdigt.

Parteien als Säulen der Demokratie: Parteiorganisation und Programmarbeit

Studien- und Dialogprogramm für Nachwuchspolitiker aus Israel in Deutschland

Eine Gruppe sechs israelischer Nachwuchspolitiker nahm vom 14. bis 20. April an einem Studienprogramm in Deutschland teil. In der Delegation vertreten waren politische Aktivisten und Berater aus dem Likud, von Kadima und von Jesch Atid. Von besonderem Interesse waren die politische Nachwuchsförderung, die Entwicklung von Wahlkampfstrategien, die Aufgaben der verschiedenen Verfassungsorgane, aber auch die jüngere deutsche Vergangenheit des friedlichen Umbruchs und der Wiedervereinigung.