Veranstaltungen

Heute

Okt

2022

„Auf dem Weg zum RIAM: Migration, Integration, Beschäftigungsfähigkeit“
Nebenveranstaltung im Rahmen der 52. Sitzung der OAS-Generalversammlung

Sep

2022

-

Okt

2022

“Das reichste Land der Welt“. Ein nachhaltiges, freies, rechtsstaatliches Peru?
Besuch von deutschen und peruanischen Stipendiaten in Lima und Cusco.

Event

Weltkongress für das kommunale Andenrecht

Teilnahme von Prof. Dr. Alexander Thiele

Die Konrad Adenauer Stiftung in Peru empfängt vom 27. bis zum 30. September Prof. Dr. Alexander Thiele, Professor für Staatstheorie und öffentliches Recht und Prorektor für Digitalisierung und Innovation der BSP Business and Law School in Berlin.

Online-Seminar

Los caminos al desarrollo

Ciclo de conferencias

La Fundación Konrad Adenauer en el Perú (KAS Perú) y la carrera de Relaciones Internacionales de la Universidad San Ignacio de Loyola (USIL) presentan un ciclo de conferencias dedicados a los temas internacionales de alta importancia, tanto para América Latina como para el resto del mundo, contando con ponentes expertos en actualidad internacional.

Online-Seminar

Polarización y Fake News

Ciclo de conferencias

La Fundación Konrad Adenauer en el Perú (KAS Perú) y la carrera de Relaciones Internacionales de la Universidad San Ignacio de Loyola (USIL) presentan un ciclo de conferencias dedicados a los temas internacionales de alta importancia, tanto para América Latina como para el resto del mundo, contando con ponentes expertos en actualidad internacional.

Online-Seminar

Flüchtlingskrise in der Welt

Konferenzreihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Peru und der Lehrstuhl für Internationale Beziehungen der Universität San Ignacio in Loyola (USIL) präsentiert eine Reihe von Konferenzen die sich mit wichtigen internationalen Themen, sowohl für Lateinamerika als für den Rest der Welt mit Experten der aktuellen internationalen Angelegenheiten, auseinandersetzt

Online-Seminar

La fragilidad de la democracia en América Latina

Ciclo de conferencias

La Fundación Konrad Adenauer en el Perú (KAS Perú) y la carrera de Relaciones Internacionales de la Universidad San Ignacio de Loyola (USIL) presentan un ciclo de conferencias dedicados a los temas internacionales de alta importancia, tanto para América Latina como para el resto del mundo, contando con ponentes expertos en actualidad internacional.

Online-Seminar

Gründung, Aufstieg und Krise des kastilischen Staates: Krieg, Politik und Legitimität im neunzehnten Jahrhundert

Konferenz

Am Donnerstag, den 14. Juni, wird der renommierte Historiker Gustavo Montoya die Konferenz "Installation, Aufstieg und Krise des kastilischen Staates: Krieg, Politik und Legitimität im neunzehnten Jahrhundert“ halten.

Workshop

Taller de contrapartes

Workshop für die Partner der Konrad Adenauer Stiftung in Peru

Die Konrad Adenauer Stiftung in Peru hat einen Workshop für ihre Partner organisiert, um innovative Praktiken für den Planungsprozess, die Durchführung, Überwachung und Revision von Projekten zu fördern und entwickeln.

Live-Stream

Nahrungsmittelsicherheit in Lateinamerika

Veranstaltungsreihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Peru (KAS Peru) und die Abteilung für internationale Beziehungen der Universidad San Ignacio de Loyola (USIL) veranstalten eine Vortragsreihe zu internationalen Themen, die sowohl für Lateinamerika als auch für den Rest der Welt von großer Bedeutung sind, mit Referenten, die Experten für das internationale Zeitgeschehen sind.

Live-Stream

Ein Jahr in der Regierung - eine Bilanz

Virtuelles Sozial-Christiliches-Forum

Die KAS Peru veranstaltet gemeinsam mit dem Institut für Christliche Sozialstudien (IESC) ein kostenfreies virtuelles Forum zum Thema "Bilanz nach einem Jahr Regierung".

Studien- und Informationsprogramm

I encuentro regional de juventudes venezolanas en el exterior

Programa Entendiendo a Venezuela

La KAS en el Perú en cooperación con Ciudadanía Sin Límites y Crezco Start Growing Group SAC realizarán el I Encuentro regional de juventudes venezolanas en el exterior, una iniciativa que busca combatir las causas del éxodo, reintegrar a los migrantes en América Latina.