Seminar

Dialogue about Democracy in Petrosavodsk

Fundamente für den demokratischen Verfassungsstaat

Der erste Dialog über Demokratie, die in Moskau schon zu einer Tradition geworden sind, findet nun in Petrosavodsk statt.

Details

Demokratie bedeutet Verantwortung und Freiheit. In welchem Verhältniss stehen Individuum, Gesellschaft und Staat zueinander? Welche Rolle spielen Menschen, deren Verantwortung und Freiheit, in einem demokratischen Verfassungstaat und wie bedingen sie sein Aufrechterhalten? Wie hatte sich das Verständnis von Bürger, Staat, Verantwortung und Freiheit in der letzten Zeit verändert? Vor welchen Herausforderungen stehen die demokratischen Grundwerte und welche Chancen haben sie für die Zukunft? Das Seminar richtet sich an Studenten, Doktoranden und junge Wissenschaftler der Staatlichen Universität zu Petrosavodsk.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Staatliche Universität Petrosavodsk, Institut für Wirtschaft und Recht

Referenten

  • Prof. Dr. Christoph Böhr
    • außerordentlicher Professor für Philosophische Gegenwartsfragen am Institut für Philosophie
      • Hochschule Heiligenkreuz/WienDr. Johannes Koecke
        • Koordinator für Grundsatzfragen
          • Konrad-Adenauer-Stiftung
            Kontakt

            Claudia Crawford

            Claudia Crawford bild

            Leiterin des Büros Multilateraler Dialog KAS in Wien

            claudia.crawford@kas.de +43 1 890 14650 +43 1 890 146 516
            Kontakt

            Anna Smolina

            Anna  Smolina bild

            Projektkoordinatorin und stv. Buchhalterin

            anna.smolina@kas.de +7 495 626 00-75 +7 495 626 00-76

            Bereitgestellt von

            Auslandsbüro Russland