Workshop

Modell der Europäischen Union

„Modell der EU“ ist ein Rollenspiel mit den wichtigsten Akteuren der globalen EU-Arena. Die Teilnehmer handeln als EU-Politiker, Diplomaten, Journalisten oder Lobbyisten und erwerben durch das Rollenspiel Wissen, wie die EU funktioniert.

Details

Vier Tage lang erfahren Teilnehmer über die Funktion und Wirkungsweise institutioneller Mechanismen der EU und bi- und multilateralen Verhandlungen. Sie bleiben keine Beobachter, sondern versuchen, die EU- Struktur aus dem Inneren zu verstehen. Sie lernen in Teams in einer fremden Sprache zu arbeiten und individuelles kreatives Denken zu erweitern.

Für die Organisation dieses Planspiels wurde die Leitung des Jean Monnet Lehrstuhls von der EU-Kommission im Jahre 2012 ausgezeichnet. Am Planspiel nehmen sowohl Studenten und Schüler aus St. Petersburg, aber auch aus anderen Regionen Russlands, sowie ausländische Studenten teil. Ziel ist es, mit der Methodik eines Planspiels das Wissen einprägsamer zu vermitteln. Langfristig sollen dadurch die Beziehungen zwischen den künftigen Entscheidungsträgern vertieft werden und sich dadruch engere EU-Russland-Beziehungen entwickeln. Weitere Informationen werden aufder Website des EU- Modells http://modeleu.spb.ru, sowie auch auf der Website des Jean Monnet-Lehrstuhls http://euactive.ru/ zur Verfügung gestellt.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Staatliche Universität von St. Petersburg, St. Petersburg

Kontakt

Claudia Crawford

Claudia Crawford bild

Leiterin des Büros Multilateraler Dialog KAS in Wien

claudia.crawford@kas.de +43 1 890 14650 +43 1 890 146 516

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Russland