Veranstaltungen zum Thema Sicherheit

Online-Seminar

DenkTag 2021: Extremismus, Antisemitismus und Rassismus erkennen

Eine Analyse der aktuellen Gefahren für die Demokratie

Webinar auf Zoom

Online-Seminar

Workshop digital: Gemeinsam sicher!

Zivilgesellschaft und kommunale Sicherheitspolitik

Vortrag

Neue Ordnung in den USA

Wie die Präsidentschaft Bidens die transatlantischen Beziehungen beeinflussen wird

Online-Seminar

Der Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan und Aspekte neuer Drohnenkriegführung

Online-Seminar in der Reihe Politik & Sicherheit

Online-Gespräch in der Reihe Politik & Sicherheit in Kooperation mit der Deutsch Atlantischen Gesellschaft, der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Potsdam und der Landesgruppe Brandenburg des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Live-Stream

Welche Auswirkungen hat Corona auf Cybersicherheit sowie auf staatliche Cyberaktivitäten?

15. #HessenKAS Facebook Live-Gespräch

Digitale Sicherheitsrisiken durch die gestiegene Nutzung digitaler Angebote und den Einsatz weniger geschützter, privater IT-Geräte im Home-Office während der Pandemie verdeutlichen die Notwendigkeit adäquater Maßnahmen zum Schutz von IT-Systemen in kritischen Infrastrukturen. Auf der einen Seite profitiert Cyberkriminalität gegenwärtig von der Unsicherheit und dem Informationsbedürfnis der Menschen. Auf der anderen Seite nutzen Staaten vermehrt Cyberspionage, um Informationen über Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus, potentielle Impfungen und Behandlungsmethoden zu erlangen.

Gespräch

Organisierte Kriminalität in Berlin

Stadtteilgespräch Neukölln

Online-Seminar

Die aktuelle Bedrohung durch Islamismus und islamistischen Terrorismus

Vortrag und Gespräch

Live-Stream

„Quer“ gedacht? – Corona als Nährboden eines neuen politischen Phänomens: Wie umgehen mit dieser besonderen Mischszene?

16. #HessenKAS Facebook Live-Gespräch

Sie ist nicht leicht in herkömmliche politische Koordinatensysteme einzuordnen. Die Mischszene der Querdenker reicht von Esoterik über linkssozialisiertes Bildungsbürgertum bis hin zu Anhängern rechtsvölkischer Verschwörungserzählungen. Zurückweisen und Ablehnen alleine reicht nicht, doch wie umgehen mit dem neuartigen politischen Phänomen in der Gesellschaft, aber auch in Familie, unter Freunden oder Kollegen? Volker Siefert, Journalist aus Frankfurt, recherchiert zu der Szene und will in dieser Veranstaltung zum Reflektieren anregen, woher die Querdenkerszene ihre Motivation bezieht. In diesem Verständnis könnte ein Baustein für eine passende Antwort liegen.

Gespräch

Gegen jeden Extremismus

Stadtteilgespräch Pankow

Gespräch

Sicherheitsrisiko Staat. Wir können uns besser gegen Terror schützen - tun es aber nicht!

Stadtteilgespräch Reinickendorf

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 10 Ergebnisse.

Live-Stream

Die USA nach der Amtseinführung des neuen Präsidenten – wie geht es weiter?

11. #HessenKAS Facebook Live Gespräch

Am Tag nach der Inauguration des neuen US-Präsidenten analysiert Stephan Bierling, Professor für Internationale Politik an der Universität Regensburg und Autor von "America First. Donald Trump im Weißen Haus. Eine Bilanz", die innen- und außenpolitischen Projekte Joe Bidens und deren Folgen für Deutschland, Europa und die Welt.

Vortrag

„China first – Pekings Nationalismus und seine geopolitische Expansion“

Die Veranstaltung findet online statt

Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) e.V. durch. Homepage: www.gsp-sipo.de/lb2/oldenburg.htm

Online-Seminar

Schutzimpfung als Meilenstein gestern und heute

Mit besonderem Blick auf die gesundheitspolitische Lage in Thüringen

Webinar auf Zoom

Online-Seminar

Sicherheitspolitische Herausforderungen für Europa, Deutschland und die Bundeswehr

Impulsvorträge und Gespräch

Live-Stream

Chinas weltweite Einflusspolitik und die Folgen

17.00 Uhr Facebook-Live-Gespräch

Veranstaltung in der Reihe Politik & Sicherheit in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Potsdam, der Deutsch-Atlantischen Gesellschaft sowie der Landesgruppe Brandenburg des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Live-Stream

Klimaprotestbewegung: „Neue“ Gefahr von Links?

„Drei Fragen – drei Antworten“

Online-Seminar

COVID-19 and Public Governance

Critical Success Factors in Public Crisis Management – the Case of Germany and South Korea

Nach wie vor hält die Covid-19-Pandemie die Gesundheitssysteme, Volkswirtschaften und Gesellschaften der Welt in Atem. Effektive gesundheitspolitische Maßnahmen gegen Corona sowie eine kooperative, transparente und evidenzbasierte Antwort der internationalen Gemeinschaft sind unerlässlich, um die Krise zu meistern. Nach fast einem Jahr globaler Ausbreitung des neuen Virus ist es Zeit, die bisherigen Maßnahmen zu bewerten, Best Practices zu identifizieren und auszutauschen.

Diskussion

storniert

Afrika- Demographie, Klimawandel, Migration

Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) e.V. durch. Homepage: www.gsp-sipo.de/lb2/oldenburg.htm

Diese Veranstaltung wird aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklung ins Jahr 2021 verschoben. Wir bitten um Verständnis.

Online-Seminar

Strategien gegen das Virus

Vernetzte Sicherheit in Corona-Zeiten

Die Corona-Krise wirkt ebenso als Brandbeschleuniger für alte Konfliktherde als auch Türöffner für neue Handlungsspielräume. Fortan muss dem Thema „Globale Gesundheit“ mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden. Dabei ist ein gesamtstaatlicher Ansatz die beste Waffe gegen das Virus.

Vortrag

Zwischen Amerika und China: Wo steht Europa in der künftigen Weltwirtschaftsordnung? (JETZT ONLINE!)

Im Rahmen der Reihe: "Interessen, Werte, Mächte: Herausforderungen und Perspektiven für die europäische Sicherheitsarchitektur"

Pixabay

Sicherheitspolitische Herausforderungen für Europa, Deutschland und die Bundeswehr

Veranstaltungsbericht Webinar

Soryn, stock.adobe.com

Deep Fake: Gefahren, Herausforderungen und Lösungswege

Veranstaltungsbericht

wikimedia/Olaf Kosinsky/CC by SA 3.0

„Die Verfassung gilt uneingeschränkt auch in krisenhaften Zeiten der Pandemie.“

Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Stephan Harbarth, sprach in der KAS über den Rechtsstaat in Zeiten der Corona-Pandemie.

Zweifel und Abkehr vom freiheitlichen Rechtsstaat werden auch hierzulande spürbar. Herausforderungen, die Politik und Gerichte deswegen in der Corona-Krise zu bewältigen haben, adressierte der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Professor Stephan Harbarth, in seinem Vortrag „Die Corona-Krise als Krise des Verfassungsstaates?“. Im Gespräch mit der Vizepräsidentin des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte a.D, Frau Professorin Angelika Nußberger“, ging es auch um Sorgen auf EU-Ebene.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer, Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Künstliche Intelligenz über die Bedeutung Künstlicher Intelligenz (Verfasser: Tom Lotz)

Interview und Diskussion zur politischen Förderung und Steuerung von Zukunftstechnologien und zur Umsetzung eines neu gedachten Digitalministeriums. Eine Maßnahme der digitalen Politischen Bildung der KAS Hamburg.

Interview und Diskussion zur politischen Förderung und Steuerung von Zukunftstechnologien und zur Umsetzung eines neu gedachten Digitalministeriums. Eine Maßnahme der digitalen Politischen Bildung der KAS Hamburg.

Lessons learned für eine nachhaltige Kommunikation

Abschluss der Online-Seminarreihe "Kommunikation, Resilienz und Sicherheit"

Am 15. Oktober 2020 fand die vorerst letzte Online-Veranstaltung der Seminarreihe „Kommunikation, Resilienz und Sicherheit“ statt. Das Abschlussseminar folgte der Zielstellung, einen konzentrierten Überblick über die seit dem 25. Juni 2020 laufende Veranstaltungsreihe zu geben, wichtige Inhalte herauszustellen und daraus Fragen und konkrete Ideen zur Ausrichtung der Kommunikation im Sicherheitsbereich zu entwickeln. Unter dem Titel „Lessons learned für eine nachhaltige Kommunikation“ diskutierten Frau Prof. Dr. Natascha Zowislo-Grünewald und Dr. Julian Hajduk von der Universität der Bundeswehr München und entwickelten konkrete Ansprüche an eine demokratische strategische Kommunikation. 

pixabay.de

Respekt?! Rettungs- und Polizeikräfte zwischen Wertschätzung und Ziel von Angriffen

Veranstaltungsbericht

Impulsvorträge und Podiumsgespräch

KAS/Urban

Reserve und Demokratie – Wir gegen Extremismus

Streitkräfte als Teil der Gesellschaft

Wie begegnet man extremistischen Tendenzen in der Bundeswehr und der Reserve? Darüber diskutierte die Wehrbeauftragte Eva Högl mit dem Vorsitzenden des Reservistenverbandes sowie mit Vertretern aus Politik und der Bundeswehr in der Berliner Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung.

KAS-Thüringen

El coronavirus en América Latina

Los efectos políticos y sociales

Veranstaltungsbericht Online-Seminar

Pixabay/Gerd Altmann

„Das wichtige ist, dass wir den Elitenbegriff neu besetzen. Grundsätzlich zählt für mich zur Elite, wer in der Gesellschaft Verantwortung übernimmt!" (Verfasser: Tom Lotz)

Sebastian Mathes, Bundesvorsitzender des Rings Christlich-Demokratischer Studenten, im Gespräch mit Frau Dr. Vöge über die Partizipation junger Akademiker am politischen Prozess, die Debattenkultur an Universitäten und die Weiterentwicklung deutscher Hochschulen.

KAS/Marco Urban

Die Zukunft der Erweiterungspolitik und die transatlantische Partnerschaft

Westbalkan Botschafterkonferenz in Berlin

Unter strengen Hygienevorschriften fand am 7. September in Berlin im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft die 5. Westbalkan-Botschafterkonferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung statt.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 10 von 24 Ergebnissen.