Veranstaltungen

Heute

Jun

2022

-

Jul

2022

ausgebucht
Sustainable development on the local level
The Local ‘Periphery’ as Centre for Skills, Ideas and Attitudes for European Sustainable Renewal: Examples in North-East Hungary.

Live-Stream

EVP-Kongress 2022 Rotterdam

Streaming - digitales Begleitevent

Begleiten Sie uns zu unserem digitalen Event mit Höhepunkte des EVP-Kongresses und Interviews mit hochrangigen Vertretern der EVP-Parteifamilie.

Online-Seminar

Deutsch-Ungarische Beziehungen

im Kontext der Herausforderungen der europäischen Außen- und Sicherheitspolitik

Online-Gespräch organisiert von der Konrad-Adenauer-Stiftung mit der Teilnahme von Knut Abraham, MdB und Dr. Ernő Schaller-Baross, MdEP.

Kongress

Global Conference on Parliamentary Studies

International conference

A hybrid international conference both onsite in Budapest and online, organized by the National University of Public Service with the support of the Konrad-Adenauer-Stiftung.

Fachkonferenz

Europäische Erziehung(en)?

Internationale Konferenz im Rahmen der französischen EU-Ratspräsidentschaft

Internationale Konferenz organisiert von Joseph Károlyi Stiftung mit der Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen der französischen EU-Ratspräsidentschaft.

Forum

Budapest Balkans Forum

Annual Western Balkans Conference of the Konrad-Adenauer-Stiftung and IFAT

The Konrad-Adenauer-Stiftung and the Hungarian Institute for Foreign Affairs and Trade organise their annual Western Balkan conference this year as well. Given the key role of the region among Hungary's foreign policy priorities, the conference will take on a larger format under the name of Budapest Balkans Forum, and will be held on 25th February, 2022.

Event

30 Jahre Deutsch-Ungarischer Freundschaftsvertrag

Jubiläumsfeier

Vor 30 Jahren, am 6. Februar 1992, unterzeichneten die Vertreter der Regierungen der Bundesrepublik Deutschland und der damaligen Republik Ungarn in Budapest den Vertrag über freundschaftliche Zusammenarbeit und Partnerschaft in Europa. Aus diesem Anlass organisiert die Konrad-Adenauer-Stiftung eine Jubiläumsfeier.

Seminar

ausgebucht

Young Leaders XXVIII 2021-2022

Economic and Social Challenges in Europe

Vortrag

The Future of German Foreign Policy

Lecture by Prof. Ulrich Schlie

A lecture by Prof. Ulrich Schlie, Henry Kissinger Chair for Security and Strategic Studies at the University of Bonn, Visiting Fellow at the Mathias Corvinus Collegium, organized by the Mathias Corvinus Collegium and the Konrad-Adenauer-Stiftung.

Live-Stream

Next generation of the People’s Party

Begleitprogramm für internationale Partner der KAS zum digitalen Bundesparteitag der CDU

Begleitevent zum digitalen Bundesparteitag der CDU am 22. Januar 2022

Seminar

ausgebucht

MCC Female Leadership Academy

Führungsakademie für weibliche Nachwuchskräfte

Bewahrung der Schöpfung. Ökotheologie – Theorie und Praxis

Am Tag nach Maria Himmelfahrt fand ein gemeinsames Symposium von Konrad Adenauer Stiftung und dem Verein Naphimnusz, Sonnenhymnus, statt. Vor etwa 80 Teilnehmern referierten namhafte Experten aus dem In- und Ausland in der Zentrale der Ungarischen Bischofskonferenz zum Thema "Bewahrung der Schöpfung. Ökotheologie – Theorie und Praxis".

Der Grenzdurchbruch bei Sopron

Auftakt zur Vollendung Europas

Vom 15.-20.07.2012 fand in Sopron mit weit mehr als 250 Teilnehmern das internationale Symposium von Konrad Adenauer Stiftung und Fidesz Jugend mit dem Titel "Der Grenzdurchbruch bei Sopron – Auftakt zur Vollendung Europas" statt.

Wissenschaftliches Symposium über kommunistische Indoktrination und Manipulation von Kindern und Jugendlichen

Am 15.05.2012 fand im Budapester Gellért Hotel das 3. Symposium von Konrad Adenauer Stiftung und Arbeitsgruppe "Verbrechen des Kommunismus" der KDNP (Christlich-Demokratische Volkspartei) mit über 150 Teilnehmern statt. Die Veranstaltung hatte die Darstellung und Bewertung kommunistischer Erziehungs- und Bildungsmethoden zum Ziel, die vor allem der Indoktrination und Manipulation von Kindern und Jugendlichen dienten.

Die Bedeutung der Rechtsprechung in der Demokratie

Vortrag von Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof an der AUB

"60 Jahre Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts" war der Titel des Vortrags, den der renommierte deutsche Verfassungsrechtler und Jurist Prof. Dr. Paul Kirchhof an der Deutschsprachigen Andrássy Universität Budapest hielt.

Konrad-Adenauer-Vorlesung zum Semesterbeginn an der AUB

Geistiges Eigentum, Patentrechte – Sie sind nicht wegzudenkender Bestandteil des nationalen und internationalen Wirtschaftslebens als bedeutsamer Wirtschaftsfaktor im Wettbewerb. Sie sind aber oft genug auch juristischer Zankapfel. Das beschreibt den Spannungsbogen der wirtschaftspolitischen Konrad-Adenauer-Vorlesung von Prof. Dr. Wolfgang Kerber, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftspolitik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der Philipps-Universität Marburg.

Deportationen und Vertreibungen – Nie wieder!

Eine der größten Abendveranstaltungen der Konrad Adenauer Stiftung in Ungarn

Am 31. Januar 2012 fand eine der bisher größten Abendveranstaltungen der Konrad Adenauer Stiftung seit ihres Tätigwerdens in Ungarn statt. Das internationale Symposium mit dem Titel „Parlamentsbeschluss zum steten Gedenken der von der kommunistischen Diktatur Deportierten und ihrer Unterstützer“ hatte rund 400 Gäste.

Zu Gast bei den Vereinten Nationen

Am vergangenen Sonntag fand an der deutschsprachigen Andrássy Universität (AUB) der erste eintägige Vorbereitungskurs für das National Model United Nations (NMUN) im April statt. Leiter des Kurses war Bence Bauer, Mitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung, welcher der internationalen, zwölfköpfigen Delegation von engagierten Studenten nähere Informationen und Hilfestellung für ihre Teilnahme in New York gab.

Die Sünden des Kommunismus

Am Donnerstag, 10.11.2011, fand eine stark beachtete Konferenz im Hotel Gellért zum Thema "Sünden des Kommunismus" statt. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung von der Konrad Adenauer Stiftung, von der Barankovics Stiftung und dem von Péter Eötvös geleiteten Arbeitskreis der Christdemokratischen Volkspartei "Sünden des Kommunismus".

1956. "Who have died for thee..."

Gedächtniskonferenz der Konrad Adenauer Stiftung zu 1956 im Haus des Terrors

Am Vorabend der Gedächtnisfeierlichkeiten zum 55. Jahrestag des ungarischen Aufstandes von 1956 hat das Haus des Terrors in Budapest in Zusammenarbeit mit der Konrad Adenauer Stiftung eine internationale Fachkonferenz mit dem Titel „1956. »Die für dich gestorben sind...«“ ausgerichtet.

Sustainibility of Culture. The Greatest Challenge of the 21st Century.

Gedanken einer nachhaltigen Kultur: 7. Global Round Table in Budapest

Vom 20.-21.10.2011 fand in Budapest der bereits 7. Global Round Table statt. Die internationale Veranstaltung, an der zahlreiche hohe Vertreter aus Wissenschaft, Kultur, Wirtschaft und Politik teilnahmen, wurde im Ungarischen Parlament in Zusammenarbeit mit der Konrad Adenauer Stiftung, Büro Ungarn, ausgerichtet.