Seminar

Demokratie in der Bewährung

Ein Seminar der Politischen Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Nicht erst seit die Pandemie die Welt im Griff hat, steht die Demokratie in der Bewährung und vor großen Herausforderungen. Bei diesem Seminar in Cadenabbia wird im Rückblick der Kampf der Systeme bei der Deutschen Teilung und Wiedervereinigung beleuchtet, aber auch die Gefahr des linken und rechten Extremismus und der größer werdenden Schere zwischen Arm und Reich in Deutschland für unsere Demokratie Thema sein.

Details

Nicht erst seit die Pandemie die Welt im Griff hat, steht die Demokratie in der Bewährung und vor großen Herausforderungen.  Bei diesem Seminar in Cadenabbia wird im Rückblick der Kampf der Systeme bei der Deutschen Teilung und Wiedervereinigung beleuchtet, aber auch die Gefahr des linken und rechten Extremismus und der größer werdenden Schere zwischen Arm und Reich in Deutschland für unsere Demokratie Thema sein. Exkursionen in die sommerliche Umgebung Cadenabbias werden die Tagung abrunden.

Im Teilnahmebeitrag 500€ pro Person sind Unterkunft/Verpflegung und Wasser enthalten, weitere Getränke und Extras sind selbst vor Ort zu zahlen.

Die Anreise organisieren die Teilnehmer selbst, jeweils am Abend des An- und Abreisetags bieten wir einen Sammeltransfer vom Flughafen Mailand Malpensa zur Villa la Collina bzw. von Mailand nach Mailand Malpensa an.

Ihre Anmeldung ist verbindlich, bitte beachten Sie die Stornofristen in unseren AGB. Wir empfehlen den Abschluss einer privaten Reiserücktrittsversicherung.

Unsere höchste Priorität gilt während der Seminare in Cadenabbia vor Ort Ihrer Gesundheit. Bezüglich der CoVid19 Hygiene- und Schutzmaßnahmen orientieren wir uns auch in Cadenabbia an bewährten, deutschen Standards und befolgen die Richtlinien und Empfehlungen lokaler Gesundheitsbehörden.

Aufgrund dieser Bestimmungen dürfen aktuell im Konferenzraum der Accademia nicht mehr als fünfzehn Personen sitzen. Zusätzliche Teilnehmer bzw. Teilnehmerinnen müssen daher während der inhaltlichen Veranstaltung aus dem Kaminzimmer der Villa per Webcam und Mikrofon zugeschaltet werden, sodass sich alle Personen in beiden Räumen sehen können. Die Mahlzeiten werden dann selbstverständlich wieder gemeinsam auf der Terrasse eingenommen. Auch die Exkursionen rund um den Comer See erfolgen gemeinschaftlich.

Programm
Sonntag, 15. August 2021

ca. 20.00 Uhr

Für Flugreisende findet der gemeinsame Bustransfer vom Flughafen Mailand-Malpensa statt. Genaue Informationen (Treffpunkt und Zeit) erfolgen. Nach der Ankunft in Cadenabbia gibt es für die Teilnehmer des Bustransfers einen Abendimbiss.

 

Weitere Bustransfers sind NICHT MÖGLICH. Sie können aber von den Flughäfen Bergamo, Linate und Malpensa mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn und Bus oder Schiff) nach Cadenabbia anreisen.

 

Für alle individuell anreisenden Gäste stehen die Zimmer ab 14.00 Uhr zur Verfügung. Um 19.00 Uhr ist für diese Gäste ein gemeinsames Abendessen vorgesehen.

Montag, 16. August 2021

08.00 Uhr – 09.00 Uhr

Frühstück

 

09.00 Uhr – 10.30 Uhr

Begrüßung und Vorstellung der Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung

Dr. Christine Wagner

Referentin Private Finanzierung, Konrad-Adenauer-Stiftung

 

10.30 Uhr

Kaffeepause

 

11.00 Uhr – 12.30 Uhr

Kampf der Systeme: Deutsche Teilung und Wiedervereinigung

Prof. Dr. Klaus Schroeder

Wissenschaftlicher Leiter des Forschungsverbundes SED-Staat und Professor am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin

 

12.30 Uhr

Mittagessen

 

14.00 – 15.30 Uhr

Passeggiata Adenauer: Rundgang auf den Spuren des Bundeskanzlers in Cadenabbia

 

15.30 Uhr

Kaffeepause

 

​​​​​​​16.00 Uhr – 18.00 Uhr

Das braune Erbe der DDR

Prof. Dr. Klaus Schroeder

Monika Deutz-Schroeder

Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Forschungs-verbundes SED-Staat der Freien Universität Berlin

 

19.00 Uhr

Abendessen

Dienstag,17. August 2021

08.00 Uhr – 08.45 Uhr

Frühstück

 

08.45 Uhr – 12.30 Uhr

Bellagio und Varenna: Spiegelbilder europäischer Geschichte

Bootstour mit Exkursion nach Bellagio und Varenna

Überfahrt mit dem Schiff  (ca. 9 € sind selbst zu tragen)

 

13.00 Uhr

Mittagessen

 

14.30 Uhr – 16.00 Uhr

Der linke und der rechte Extremismus: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Prof. Dr. Klaus Schroeder

Monika Deutz-Schroeder

 

16.00 Uhr

​​​​​​​Kaffeepause

 

16.30 Uhr – 18.30 Uhr

Diskussionsrunde zu den bisherigen Themen

Dr. Christine Wagner

 

19.30 Uhr

Abendessen

 

20.30 Uhr

Konrad Adenauers Lieblingssport

Gemeinsamer Boccia-Abend ​​​​​​​(bei gutem Wetter)

Mittwoch, 18. August 2021

08.00 Uhr – 09.00 Uhr

Frühstück

 

09.00 Uhr – 11.00 Uhr

Armut und Reichtum in Deutschland

Prof. Dr. Klaus Schroeder

 

11.00 Uhr

Kaffeepause

 

11.00 Uhr – 12.30 Uhr

Adenauer in Cadenabbia

Heiner Enterich

Geschäftsführer der Villa La Collina, Cadenabbia

Dr. Christine Wagner

 

12.30 Uhr

Mittagessen

 

​​​​​​​14.30 Uhr – 17.00 Uhr

Exkursion zur Villa Carlotta mit Führung

 

19.00 Uhr

Abendessen

Donnerstag, 19. August 2021

08.00 Uhr – 09.00 Uhr

Frühstück

 

09.00 Uhr – 10.00 Uhr

Abschlussrunde

Dr. Christine Wagner

 

11.00 Uhr

Transfer zum Flughafen Mailand-Malpensa

Weitere Bustransfers sind NICHT MÖGLICH. Sollten Sie andere Flugzeiten haben, können Sie von Mailand aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Shuttle-Zug nach Malpensa, Bus nach Linate) die Flughäfen erreichen.

Anmelden
Villa La Collina
Via Roma 11,
I-22011 Griante-Cadenabbia (CO)
Italien
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten
  • Prof. Dr. Klaus Schroeder
    • Wissenschaftlicher Leiter des Forschungsverbundes SED-Staat und Professor am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin
  • Monika Deutz-Schroeder
    • Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Forschungs-verbundes SED-Staat der Freien Universität Berlin

Kontakt
Dr
Referentin Private Finanzierung

+49 30 26996-3256
+49 30 26996-53256
Kontakt
Ana-Georgeta Braun
Ana-Georgeta Braun
Sekretärin/Sachbearbeiterin Politische Bildungsforen Nord

+49 30 26996-3568
+49 30 26996-53568