International Reports

Der zentralamerikanische Integrationsprozess

by Bernd Gallep

Probleme und Scheinprobleme

Das Projekt der zentralamerikanischen Integration, deren Ursprünge bereits in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts liegen, stellt, etwa mit Blick auf in der Region herrschende Gegebenheiten wie Armut, politischer und wirtschaftlicher Protektionismus und die mangelnde Bereitschaft zur Abgabe nationaler Kompetenzen, ein problematisches Unterfangen dar, bei dem externe Impulse, vielleicht seitens der als Vorbild gesehenen Europäer, durchaus hilfreich sein könnten.