International Reports

Die Parlamentswahlen vom 5. Dezember 2001 und die Regierungsneubildung in Sri Lanka

by Marlies Salazar
Der Sieg der Oppositionsparteien bei den jüngsten Parlamentswahlen in Sri Lanka zwang die amtierende Präsidentin dazu, ihren Widersacher Wickremesinghe mit der Bildung einer Regierung zu beauftragen, deren Aufgabe neben der Stabilisierung der Wirtschaft des Landes vor allem die Lösung der seit Jahrzehnten schwelenden ethnischen Konflikte sein wird.