Online-Seminar

Soziale Marktwirtschaft ökologisch erneuern - was bleibt nach Corona?

Ökologische Innovationen, wirtschaftliche Chancen und soziale Teilhabe in Zeiten von Corona

Details

Ideen der Makrtwirtschaft
Soziale Marktwirtschaft ökologisch erneuern

Die Soziale Marktwirtschaft als Erfolgsmodell wurde von Alfred Müller-Armack und Ludwig Erhard noch im zweiten Weltkrieg entwickelt. „Wohlstand für Alle“ blieb kein leeres Versprechen, ein nie gekannter wirtschaftlicher Aufschwung begleitet von einem sozialen Aufstieg prägen nach wie vor den Lebensstandard in Deutschland.

Die ökologischen Herausforderungen, die aktuell die volle Aufmerksamkeit auf sich ziehen, haben in gleichem Maße einen Einfluss auf politische Entscheidungen. Erfolge aus der Vergangenheit gelten nicht zwingend für die Zukunft, welche Weichen müssen heute gestellt werden, damit die Erfolgsgeschichte Soziale Marktwirtschaft weiter geschrieben wird?

Die letzten Monate haben wir in Deutschland eine neue Erschütterung bewältigen müssen, mit der Corona Pandemie haben wirtschaftliche und gesellschaftliche Einschnitte in einem nie bekannten Ausmaß alle anderen Themen in den Schatten gestellt. Die Folgen werden lange spürbar sein. Welche Bedeutung hat dies für die ökologische Erneuerung der Sozialen Marktwirtschaft, was können wir lernen, wie die Zukunft gestärkt angehen?

 

 

Zur Durchführung unserer Online-Veranstaltungen verwenden wir Adobe Connect. Adobe Connect ist ein umfangreiches System für Online-Veranstaltungen mit vielfältigen Interaktionsmöglichkeiten. Adobe Connect funktioniert browserbasiert, d.h. Sie müssen keine zusätzliche Software auf Ihrem Rechner installieren. Sie benötigen lediglich ein Headset, eine stabile Internetverbindung (möglichst über LAN-Kabel), einen modernen Internet-Browser sowie den Adobe Flash Player, der auf den meisten Internet-fähigen PCs bereits installiert ist.

Der Zugang zum virtuellen Seminarraum erfolgt über einen Link, der vom Veranstalter generiert und Ihnen zwei Tage vor dem Seminar zugesandt wird.

Wenn Sie noch nie an einem Adobe Connect-Meeting teilgenommen haben, können Sie Ihre Verbindung HIER testen und weitere technische Informationen erhalten.

Program

Programm Ablauf

18.30 Uhr Eröffnung und Begrüßung:

 

Lina Berends

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

 

 

Was heißt die ökologische Erneuerung der Sozialen Marktwirtschaft?

Ralf Fücks
 Zentrum Liberale Moderne

 

Aus Niedersachsen für die Welt: Innovationen im Zeichen der Nachhaltigkeit

Martin Bäumer MdL

Mitglied des Niedersächsischen Landtages

 

anschl. moderierte Diskussion

 

20.00 Uhr Ende der Onlineveranstaltung

Register online Add to the calendar

Speakers

  • Ralf Fücks
    • Martin Bäumer MdL
      Contact

      Lina Berends

      Linda Berends

      Referentin Politisches Bildungsforum Niedersachsen

      lina.berends@kas.de +49 (0)-511 4008098-15 +49 (0)-511 4008098-9
      Ralf Fueks
      Baeumer